Die FIS muss die Verletzungsserie in den Griff bekommen

Kitzbühel/Crans-Montana – Unmittelbar vor den Speedrennen in Kitzbühel und Crans-Montana hat sich der Weltskiverband FIS Gedanken gemacht, welche Lehren man aus den vielen Verletzten ziehen kann. So sah man sich veranlasst, die von Corona gebremsten Arbeitsgruppen wieder in den Dialog mit einzubeziehen. Das große Thema heißt Verletzungsprävention im Ski Weltcup. Alexander Prast, Bernadette Schild, Anna… Die FIS muss die Verletzungsserie in den Griff bekommen weiterlesen

Auch das Slalom Wochenende in Kitzbühel ist abgesagt!

Jochberg – Nachdem in der Nähe von Kitzbühel 17 Fälle der britischen Corona-Mutation bekanntgeworden sind, wurde nun auch das Ski Weltcup Slalom-Wochenende in der Gamsstadt abgesagt. Das Kitzbühler OK und der Internationale Skiverband (FIS) standen durchgehend mit den zuständigen Behörden der Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel im Dialog. Im zweitwestlichsten Bundesland Österreichs war die Covid-19-Lage bis jetzt durchaus… Update: Auch das Slalom Wochenende in Kitzbühel ist abgesagt! weiterlesen

Fehlende Weißwurstparty im Jahr 2022 soll Vorfreude auf die Kitz-Rennen nicht trüben

Kitzbühel – In knapp einem Monat ertönt in Sölden der traditionelle Startschuss, dann beginnt die etwas andere Ski Weltcup Saison 2020/21. Sowohl die Frauen als auch die Männer bestreiten im Ötztal einen Riesentorlauf. Doch heuer ist alles anders: Coronabedingt gibt es keine Fans, wenig Stimmung sowie auch keine Partys und kein Drumherum. Viele Fragezeichen werden… Das 81. Hahnenkammwochenende 2021 und die Corona-Pandemie weiterlesen

Gröden ist Italiens Bewerber für die Ski-WM 2029

St. Christina/Alta Badia-Hochabtei – Wenn rund eine Woche vor Weihnachten der alpine Ski Weltcup Zirkus in Gröden Station macht und die Herren sowohl einen Super-G als auch eine Abfahrt auf der Saslong bestreiten, hoffen die Veranstalter, dass man trotz der anhaltenden Corona-Pandemie eine begrenzte Anhängerschar begrüßen kann. Ähnlich argumentierten die Organisatoren in Alta Badia. Die… In Gröden und Alta Badia will man sich noch nicht mit Geisterrennen abfinden. weiterlesen