Urs Lehmann hofft auf die Nachfolge von FIS-Präsident Gian Franco Kasper

Wengen/Muri – Letzthin dominierte der seit Jahren schwelende Disput um wirtschaftliche Belange zwischen dem Wengener Organisationskomitee und dem schweizerischen Skiverband das Geschehen. Nun scheint es wohl eine Lösung zu geben. Der Unternehmer Jörg Moser greift tief in die Tasche und stellt 300.000 sFr. für die Lauberhornrennen zur Verfügung. Moser will Swiss-Ski helfen, eine für alle… Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann dankt einem Großspender für die edle Geste, Wengen zu retten weiterlesen

Swiss-Ski hat Maßnahmen des Bundesrates zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie zur Kenntnis genommen.

Zermatt – Die Ski-Asse kennen Zermatt, eine politische Gemeinde des Bezirks Visp im schweizerischen Kanton Wallis, von den Trainingslagern her. Und nun horcht Zermatt auf. Man bastelt an der längsten Weltcup Abfahrt. Diese könnte bereits im November in zwei Jahren Realität werden. Einen Tag, nachdem der Streit zwischen dem Organisationskomitee und dem schweizerischen Skiverband rund… Zermatt will mit der längsten Ski Weltcup Abfahrt in die Geschichte eingehen weiterlesen

Banner TV-Sport.de