Marco Schwarz, Stefan Brennsteiner und Manuel Feller wollen in Sölden gut in den Olympiawinter starten

Sölden – Selbst wenn die großen Riesentorlauf-Erfolge eines Marcel Hirscher länger zurückliegen, will das ÖSV-Team der Herren in Sölden sehr gut in den Olympiawinter 2021/22 starten. Im letzten Winter belegte Stefan Brennsteiner als bester seiner Mannschaft den sechsten Rang in der Disziplinenwertung. Er will am Rettenbachferner das Beste aus sich herausholen. Auch Marco Schwarz, Manuel… Marco Schwarz, Stefan Brennsteiner und Manuel Feller wollen in Sölden gut in den Olympiawinter starten weiterlesen

Die Vorfreude von Katharina Liensberger auf Sölden ist groß (Foto: Katharina Liensberger / privat)

Sölden – Die österreichische Skirennläuferin Katharina Liensberger, die in der letzten Saison drei WM-Medaillen und die Slalom-Disziplinenwertung für sich entschieden hat, startet voller Zuversicht und motiviert in den bevorstehenden Olympiawinter. Sie freut sich riesig, dass es endlich wieder losgeht. Die 24-Jährige aus dem Ländle möchte natürlich an die hervorragende Vorsaison anknüpfen und auch wenn alle… Die Vorfreude von Katharina Liensberger auf Sölden ist groß weiterlesen

Mattia Casse darf die gute Platzierung in der Super-G-Wertung behalten (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Pier Marco Tacca)

Mailand – In der Saison 2019/20 wusste der italienische Skirennläufer Mattia Casse mit sehr guten Leistungen im Super-G zu überzeugen. Am Ende eines langen Winters schaute der sechste Rang in der Disziplinenwertung heraus. Der 31-Jährige verletzte sich letztes Jahr bei einem Trainingssturz. In Cervinia zog er sich eine Fraktur des Sprunggelenks im linken Knöchel zu.… Mattia Casse darf die gute Platzierung in der Super-G-Wertung behalten weiterlesen

Marta Bassino und Sofia Goggia sind die Stars beim Trento Sport Festival (Foto: © Marta Bassino / Instagram)

Trient – Die beiden italienischen Ski Weltcup Rennläuferinnen Marta Bassino und Sofia Goggia waren heute beim Trento Sport Festival zu Gast. Im letzten Winter wussten sie zu überzeugen und gewannen in ihren Paradedisziplinen die kleine Kristallkugel. Beide bereiten sich nach bestem Wissen und Gewissen auf die Olympiasaison 2021/22 vor. In Sölden geht’s in Kürze los.… Marta Bassino und Sofia Goggia sind die Stars beim Trento Sport Festival weiterlesen

Manuel Feller weiß, was er will

Altenmarkt – Der österreichische Slalomspezialist Manuel Feller hat klare Ansichten und Ambitionen, was die bevorstehen Saison betrifft. Für den Tiroler, der im letzten Winter zwischenzeitlich das rote Trikot des Führenden in der Disziplinenwertung innehatte, sind einige Rennen wichtiger als jenes bei den Olympischen Winterspielen in China. Mehr noch: Seine Vorfreude auf die Spiele im Zeichen… Manuel Feller weiß, was er will weiterlesen

Cédric Noger will die letzte Saison schnellst möglich vergessen (Foto: Kästle GmbH)

Wil – Der letzte Ski Weltcup Winter verlief für den Swiss-Ski-Athleten Cédric Noger alles andere als befriedigend. Nur beim Heimrennen auf dem Adelbodener Chuenisbärgli kam er einmal unter die besten 30 des Klassements und zu einigen Punkten. Der 29-jährige Riesentorlaufspezialist hat in diesem Sommer gut gearbeitet und besticht durch seine Angriffslust. Im Winter 2018/19 lief… Cédric Noger will die letzte Saison schnellst möglich vergessen weiterlesen

Polin Maryna Gasienica-Daniel hat noch lange nicht genug

Saas Fee – Die polnische Ski Weltcup Rennläuferin Maryna Gasienica-Daniel hat in diesem Sommer sehr hart gearbeitet. Jetzt hat sie sich einen mehr als nur verdienten Kurzurlaub in Kroatien gegönnt. Sie wird nun in die letzte Phase der Sommervorbereitung für die Wintersaison ins Auge fassen. Nicht nur für sie werden die Olympischen Winterspiele in Peking… Polin Maryna Gasienica-Daniel hat noch lange nicht genug weiterlesen

Italienische Riesenslalom-Königin Marta Bassino freut sich auf ihr Fan-Treffen

Cuneo – Die italienische Skirennläuferin Marta Bassino hat in diesem Frühling neben etwas Urlaub schon gut gearbeitet. Nächste Woche steigt die Saisonabschlussparty. Die sympathische Athletin aus Borgo San Dalmazzo freut sich auf ihre zahlreichen Fans, die ihr im letzten Winter oft die Daumen gedrückt haben. Dadurch kam sie zu vielen guten Ergebnissen und Siegen. Die… Italienische Riesenslalom-Königin Marta Bassino freut sich auf ihr Fan-Treffen weiterlesen

Ilka Stuhec gewährt einen mehr als nur emotionalen Einblick in ihre Gefühlswelt des letzten Winters

Maribor/Marburg – Als Ilka Stuhec im Februar 2019 bislang das letzte Mal in ihrer Karriere auf die oberste Stufe eines Podests kletterte, wurde die Slowenin Ilka Stuhec in Schweden gerade zum zweiten Mal zur Abfahrtsweltmeisterin gekürt. Die Speedspezialistin, die in ihrer Laufbahn neun Weltcupsiege, zwei WM-Goldmedaillen und zwei kleine Kristallkugeln gewann, blickt auf eine Saison,… Ilka Stuhec gewährt einen mehr als nur emotionalen Einblick in ihre Gefühlswelt des letzten Winters weiterlesen

FIS-Ski-News: Ein Blick in die Ski Weltcup Saison 2021/22 der Herren

Courchevel – Ein Vierteljahrhundert musste Frankreich auf einen Gesamtweltcupsieger warten. 24 Jahre nach Luc Alphand ging die große Kristallkugel an Alexis Pinturault. Nach der langen und kräftezehrenden Saison 2020/21 spulte der 30-Jährige einige Tests ab, die in seinen Augen hervorragend verliefen. „Pintu“ glaubt, dass er sich von Jahr zu Jahr verbessert. Am Dienstag nahm er… Die Saison 2020/21 ist für Alexis Pinturault mit guten Materialtests zu Ende gegangen weiterlesen

Meta Hrovat arbeitete fleißig am Stilfser Joch

Ljubljana/Laibach – Der italienische Skitrainer Livio Magoni, der in der vergangenen Saison die Slowakin Petra Vlhová zu Gesamtweltcupehren begleitete, kann möglicherweise in das slowenische Team um Meta Hrovat stoßen. Derzeit laufen die Gespräche. Der Staub, der nach dem Verlassen des Teams um die Slowakin aufgewirbelt wurde, ist komplett abgeklungen. Der azurblaue Coach sucht nach neuen… Livio Magoni klopft in Slowenien, der Wiege seines ersten großen Erfolgs, an weiterlesen

Tschechische Slalomspezialistin Martina Dubovská will mehr als nur unter die Top-10 fahren

Liptovský Mikuláš – Vor einiger Zeit waren Sarka Strachová und Veronika Velez-Zuzulová die besten Skirennläuferin, die ihre Heimatländer Tschechien und Slowakei in Ektase versetzten. Dann kam Petra Vlhová, die im Ski Weltcup die große Kristallkugel gewann und slowakische (Winter-)Sportgeschichte schrieb. Martina Dubovská, die Slowakin mit dem tschechischen Pass, zeigte besonders im vergangen Winter, was in… Tschechische Slalomspezialistin Martina Dubovská will mehr als nur unter die Top-10 fahren weiterlesen

Banner TV-Sport.de