Meta Hrovat arbeitete fleißig am Stilfser Joch

Ljubljana/Laibach – Der italienische Skitrainer Livio Magoni, der in der vergangenen Saison die Slowakin Petra Vlhová zu Gesamtweltcupehren begleitete, kann möglicherweise in das slowenische Team um Meta Hrovat stoßen. Derzeit laufen die Gespräche. Der Staub, der nach dem Verlassen des Teams um die Slowakin aufgewirbelt wurde, ist komplett abgeklungen. Der azurblaue Coach sucht nach neuen… Livio Magoni klopft in Slowenien, der Wiege seines ersten großen Erfolgs, an weiterlesen

Tschechische Slalomspezialistin Martina Dubovská will mehr als nur unter die Top-10 fahren

Liptovský Mikuláš – Vor einiger Zeit waren Sarka Strachová und Veronika Velez-Zuzulová die besten Skirennläuferin, die ihre Heimatländer Tschechien und Slowakei in Ektase versetzten. Dann kam Petra Vlhová, die im Ski Weltcup die große Kristallkugel gewann und slowakische (Winter-)Sportgeschichte schrieb. Martina Dubovská, die Slowakin mit dem tschechischen Pass, zeigte besonders im vergangen Winter, was in… Tschechische Slalomspezialistin Martina Dubovská will mehr als nur unter die Top-10 fahren weiterlesen

Ereilt dem Super-G dasselbe Schicksal wie der Kombination? (Foto: Ester Ledecka © Erich Spiess / Red Bull Content Pool)

Prag – Die 26-jährige Sportlerin Ester Ledecká ist seit Jahren sowohl im Skifahren als auch im Snowboarden erfolgreich. Die Tschechin will ihre Liebe zum Snowboard nicht aufgeben. Die Athletin hat vier große Kristallkugeln, aber auch olympische und weltmeisterliche Medaillen gewonnen. Sie möchte sich weiterhin verbessern und erfolgreich sein. Bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften, die im Februar… Ester Ledecká hat in Peking erneut Super-G Gold im Visier weiterlesen

Neuverliebte Mikaela Shiffrin will ihre Angriffslust nicht verlieren

Vail – Auch wenn einige behaupten, dass der kugellose Winter 2020/21für die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin enttäuschend war, muss man sagen, dass sie dennoch das Beste aus sich herausgeholt hat. Sie nahm nur an 16 Rennen teil und heimste mehr Zähler als alle anderen bei den technischen Rennen ein. Zum Drüberstreuen gab es bei vier WM-Starts… Mikaela Shiffrin fiebert schon der Olympiasaison 2021/22 entgegen weiterlesen

Lisa Grill wird erst im Ski-Winter 2022/23 wieder angreifen. (Foto: © ÖSV)

Saalbach-Hinterglemm – Aufgrund der alles andere als guten Wettervorhersagen für die nächsten Tagen fallen die beiden Speedrennen der Europacup-Damen ins Wasser. In der Abfahrtswertung können sich die rot-weiß-roten Damen über einen Vierfachtriumph freuen. Lisa Grill hat den ersten Platz inne. Dahinter klassierten sich Nadine Fest, Vanessa Nussbaumer und Christina Ager. Grill (wir berichteten) zog sich… Keine Europacup-Rennen der Damen in Saalbach-Hinterglemm, Lisa Grill und Jasmina Suter freuen sich trotzdem weiterlesen

Marco Schwarz lässt wegen Rückenschmerzen Riesentorlauf von Kranjska Gora aus

Kranjska Gora – Der österreichische Ski Weltcup Rennläufer Marco Schwarz klagte bereits im Vorfeld des Riesenslaloms im slowenischen Kranjska Gora über Rückenprobleme. Da die Schmerzen zu groß sind, wird er auf eine Teilnahme am heutigen Rennen auf der Podkoren3 verzichten. Der WM-Bronzemedaillengewinner betonte, dass er die Entscheidung nach dem Einfahren fällte. Der ÖSV-Athlet weiß: Im… Marco Schwarz lässt wegen Rückenschmerzen Riesentorlauf von Kranjska Gora aus weiterlesen

Katharina Liensberger beim Slalom in Jasna knapp am Podest vorbei

Weltmeisterin Katharina Liensberger verpasste beim Ski Weltcup Slalom in Jasna (SVK) das Podest. Mit einem Rückstand von über einer Sekunde belegte sie Platz vier. Der Sieg ging an die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, vor der Lokalmatadorin Petra Vlhova und Wendy Holdener (SUI). Nach dem ersten Durchgang lag Liensberger, mit einem Rückstand von 0.91 Sekunden, auf dem… ÖSV News: Katharina Liensberger beim Slalom in Jasna knapp am Podest vorbei weiterlesen

Für Kira Weidle ist eine Teilnahme an den deutschen Ski-Meisterschaften Ehrensache

Fassatal – Dank eines atemberaubenden Schlussabschnitts und trotz eines kleinen Fehlers landete die deutsche Speedspezialistin Kira Weidle beim heutigen zweiten Abfahrtslauf im norditalienischen Fassatal auf Platz drei. Vor der Vizeweltmeisterin klassierten sich nur die beiden Schweizerinnen Lara Gut-Behrami und Corinne Suter. Die Starnbergerin berichtete im ARD-Interview, dass die Lichtverhältnisse, aufgrund des bewölten Himmels heute wesentlich… Kira Weidle überzeugt in der zweiten Abfahrt im Fassatal mit Platz drei weiterlesen

Tschechische Slalomspezialistin Martina Dubovská will mehr als nur unter die Top-10 fahren

Liptovský Mikuláš – Am heutigen Mittwoch gab die Ski Weltcup Rennläuferin Martina Dubovská bekannt, dass sich ihre Mutter bei einem Autounfall schwere Verletzungen zugezogen hatte, und an diesen schließlich verstarb. In den sozialen Netzwerken postete sie ein Foto. Dabei schrieb sie, dass sie ihre Mutter für immer liebe. Der slowakische Skirennläufer Adam Zampa sprach der… Martina Dubovská trauert um ihre Mutter weiterlesen

Kathi Liensberger will sieglose Serie der ÖSV-Damen in Åre beenden

Cortina d’Ampezzo – In der Slalom Ski Weltcup Saison 2020/21 wurden bis dato fünf Rennen ausgetragen. Die Österreicherin Katharina Liensberger zeigte mit drei zweiten und drei dritten Rängen ihre fahrerische Klasse. Mit 360 gesammelten Zählern liegt sie in der Disziplinenwertung 40 Punkte hinter der Slowakin Petra Vlhová. Insider vermuteten, dass die Dame aus dem Ländle… Ski-WM 2021: Kathi Liensberger, eine würdige Weltmeisterin weiterlesen

Weltmeister Mathieu Faivre muss Parallel-Rennen in Lech/Zürs absagen

Cortina d’Ampezzo – Spätestens nach dem Gewinn der beiden WM-Goldmedaillen ist der Franzose Mathieu Faivre über seinen eigenen Schatten gesprungen. Heute, im Alter von 29 Jahren, kann er stolz auf seine Leistungen seine. Im Februar 2016 kletterte der Angehörige der Equipe Tricolore erstmals auf ein Weltcuppodest. Im Dezember des gleichen Jahres holte er sich seinen… Ski-WM 2021: Doppelweltmeister Mathieu Faivre hat in Cortina d’Ampezzo Großes geleistet weiterlesen

Bansko – Der Weltskiverband FIS hat in Bansko eine Schneekontrolle durchgeführt und der Durchführung der Ski Weltcup Rennen, die am 27. und 28. Februar stattfinden, zugestimmt. Die Herren werden in Bulgarien an beiden Tagen je einen Riesentorlauf, den ersten nach den Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo austragen. Alexis Pinturault aus Frankreich hat die letzten drei Riesenslaloms… FIS erteilt Ski Weltcup Rennen in Bansko grünes Licht weiterlesen

Banner TV-Sport.de