Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Dominator

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für OSV News: Kein Spitzenplatz für Österreich bei der Abfahrt auf der Saslong | ]
OSV News: Kein Spitzenplatz für Österreich bei der Abfahrt auf der Saslong

Beim Ski Weltcup Abfahrtsklassiker im italienischen Gröden konnten die ÖSV-Athleten nicht um die Podestplätze mitmischen. Bester Österreicher wurde Max Franz als Neunter, direkt dahinter belegte Matthias Mayer den zehnten Rang. Der Sieg ging, wie schon im gestrigen Super-G, an Aleksander Aamodt Kilde (NOR).
Bei optimalen Bedingungen zeigte sich die Saslong-Strecke von ihrer schönsten Seite. Der Dominator des Super-G, Aleksander Aamodt Kilde aus Norwegen, war auch in der heutigen Abfahrt nicht zu schlagen und siegte vor dem US-Amerikaner Ryan Cochran-Siegle (+0,22 Sek.) und Beat Feuz aus der Schweiz (+0,54 Sek.). Das ÖSV-Team, …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Gröden-Dominator Svindal ist in „Ski-Rente“ gegangen | ]
Saslong News: Gröden-Dominator Svindal ist in „Ski-Rente“ gegangen

Spricht man von den Speed-Klassikern in Gröden, so muss der Name Aksel Lund Svindal fast zwingend im selben Atemzug genannt werden. Für den Norweger verkam die Saslong im Laufe seiner Karriere nämlich zu so etwas wie ein persönliches Wohnzimmer. Heuer sucht man in der Startliste jedoch vergeblich nach dem Namen des sympathischen Skandinaviers – seit dem Frühjahr ist Svindal nämlich Ski-Rentner und im Ski Weltcup nur mehr als Zaungast unterwegs.
Ein kurzer Blick auf die sportlichen Höhepunkte reicht aus, um die Bedeutung Svindals für den Alpinen Skiweltcup deutlich zu machen: In …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Die 54. Ski Weltcup Saison der Geschichte nimmt in Sölden ihren Anfang | ]
Die 54. Ski Weltcup Saison der Geschichte nimmt in Sölden ihren Anfang

Sölden – Wenn am Sonntag die alpinen Herren mit dem Riesenslalom von Sölden ihr erstes Rennen im Ski Weltcup Winter 2019/20 bestreiten, ist mit dem achtfachen Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher der Dominator der vergangenen Saisonen nicht mehr mit von der Partie. Sowohl der Norweger Henrik Kristoffersen als auch der Franzose Alexis Pinturault wollen den Salzburger beerben und in seine Fußstapfen treten.
Insgesamt stehen 44 Rennen auf dem Programm, in 22 verschiedenen Orten wird gefahren. Mit dabei sind die Klassiker wie Kitzbühel, Wengen, Lake Louise, Garmisch-Partenkirchen und Val d’Isère. Spannend wird es auf …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Neues Jahr – Neuer Henrik Kristoffersen? | ]
Neues Jahr – Neuer Henrik Kristoffersen?

Wer in den letzten Monaten Henrik Kristoffersen bei den Skiweltcup-Rennen beobachtete, merkte wie verbissen er kämpfte und trotzdem sich immer wieder mit Platz zwei hinter dem großen Dominator Marcel Hirscher begnügen musste.
Rang zwei bei der Siegerehrung hat sich für den Norweger wie der erste Platz der Verlierer angefühlt. Das fröhliche und lockere Lächeln, der ersten Jahre im Skiweltcup, ist aus seinem Gesicht verschwunden. Bei den Interviews im TV wirkt das eh schon wenige Lachen mehr gequält, als von Herzen.
Bereits beim City Event in Oslo verkündete Kristoffersen, dass er sich auf …