Stolzer Beat Feuz freut sich über seine eigene „Kitz“-Gondel (Foto: © Hahnenkammrennen / Instagram)

Kitzbühel – Beat Feuz kann sich freuen! Der eidgenössische Skirennläufer weihte bei Postkartenwetter, sieben Monate nach dem Doppelsieg am Hahnenkamm, seine persönliche Gondel in Kitzbühel ein. Mit dabei war auch Töchterchen Clea, die bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt allen die Show stahl. Auch Lebensgefährtin Katrin Triendl, die ihr zweites Kind erwartet, war mit von der… Stolzer Beat Feuz freut sich über seine eigene „Kitz“-Gondel weiterlesen

Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr und der Traum von einer kleinen Kristallkugel. (Foto: © Markus Aichner / ÖSV)

Beim letzten Ski Weltcup Rennen vor der alpinen Skiweltmeisterschaft konnte der ÖSV einen Doppelsieg feiern. Vincent Kriechmayr, der bereits den Kitzbühel Super-G für sich entscheiden konnte, gewann vor Teamkollegen Matthias Mayer (+0,17 Sek.). Dritter wurde der Schweizer Marco Odermatt (+0,49 Sek.). Vincent Kriechmayr, der mit Startnummer fünf ins Rennen ging, untermauerte mit einer fehlerfreien und… ÖSV News: Vincent Kriechmayr und Matthias Mayer feiern Doppelsieg beim Super-G in Garmisch. weiterlesen

Beim Europacup-Riesentorlauf in Berchtesgaden konnte sich der ÖSV über einen Doppelsieg freuen. Dominik Raschner gewann vor seinem Teamkollegen Stefan Brennsteiner (Foto: © ÖSV)

Berchtesgaden – Heute und morgen werden in Berchtesgaden ein Europacup-Riesenslalom der Herren ausgetragen. Beim heutigen Rennen hatte der Österreicher Dominik Raschner in einer Zeit von 2.04,06 Minuten die Nase vorn. Er verwies seinen Teamkollegen Stefan Brennsteiner (+0,37) und den Deutschen Fabian Gratz (+0,64) auf die Ränge zwei und drei. Der Norweger Alexander Steen Olsen (+1,07)… Dominik Raschner triumphiert im Europacup-Riesenslalom von Berchtesgaden weiterlesen

Roy Piccard gewinnt 2. Europacup-Super-G von Zauchensee (Foto: Roy Pccard / instagram)

Zauchensee – Am heutigen Dienstag wurde im österreichischen Zauchensee ein Super-G der Herren ausgetragen. Dabei konnte sich die Equipe Tricolore über einen Doppelsieg freuen. Roy Piccard siegte in einer Zeit von 1.09,53 Minuten. Mathieu Faivre riss als Zweiter einen Rückstand von 39 Hundertstelsekunden auf seinen Landsmann auf. Auf Platz drei schwang der Italiener Giovanni Franzoni… Roy Piccard gewinnt 2. Europacup-Super-G von Zauchensee weiterlesen

Ski WM 2021: Petra Vlhovás großes Ziel bleibt die große Kristallkugel

Sterzing – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová freute sich sehr über ihren sechsten Platz, den sie gestern im Super-G von Val d’Isère erzielt hatte. Ihre Führung in der Gesamtwertung auf die Konkurrentinnen aus der Schweiz, Italien und den USA ist komfortabel. Vlhovás Trainer Livio Magoni weiß, dass sein Schützling gute Arbeit leistet. Und wenn die… Petra Vlhová überlässt in Gesamtweltcupfragen nichts dem Zufall weiterlesen

Sofia Goggia kann mit konstanten Leistungen viel erreichen

Bergamo – Der sechste Platz in Sölden ist nur der Anfang eines hoffentlich erfolgreichen Saisonverlaufs für die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia. Die Athletin aus Bergamo weiß, dass vor ihr eine erfolgreiche Ski Weltcup Saison liegen kann und möchte das am 5. und 6. Dezember unter Beweis stellen, wenn die Speeddamen ins Geschehen eingreifen. Auf alle… Sofia Goggia kann mit konstanten Leistungen viel erreichen weiterlesen

Federica Brignone und Marta Bassino führen die italienischen Frauen bei der Heim-WM an

Sölden – Beim heutigen Riesenslalom der Damen, einhergehend mit dem ersten Ski Weltcup der WM-Saison 2020/21 hatten die Italienerinnen jede Menge Grund zu feiern. So freute sich Marta Bassino über ihren zweiten Sieg im Ski Weltcup. Mit der amtierenden Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone als Zweite kletterte eine weitere azurblaue Athletin aufs Podest. Komplettiert wurde das herausragende… Italienisches Damenteam feiert Doppelsieg in Sölden weiterlesen

Stefan Rieser (re.) und Armin Dornauer (li.) sorgen für Super-G Doppelsieg bei der Junioren-WM in Narvik. (Photo: © Jan-Arne Pettersen/narvik2020.no)

Die Österreichischen Feiertage bei der Junioren-WM im norwegischen Narvik gehen auch bei den Herren Rennen weiter. Wie beim WM-Super-G der Damen konnte man sich auch bei den Männern über einen Doppelsieg freuen. Die Goldmedaille und den Junioren Super-G Weltmeistertitel sicherte sich Stefan Rieser. Der Salzburger setzte sich in einer Zeit von 1:06.47 vor seinem Tiroler Teamkollegen Armin Dornauer (2; + 0.51) und Yannick Chabloz (3; + 0.54) aus der Schweiz durch. Bei einem von vielen Ausfällen geprägten WM-Super-G, darunter auch der Schweizer Abfahrts-Junioren-Weltmeister Alexis Money, ……………….

Magdalena Egger und Lisa Grill sorgen für erneuten ÖSV Doppelsieg bei der Junioren-WM

Die Österreichischen Ski-Damen reiten bei der Junioren-Ski-WM 2020 in Narvik auf der Welle des Erfolgs. Wie bereits gestern bei der WM-Abfahrt, konnten sich heute beim Junioren-WM-Super-G, zwei ÖSV-Athletinnen über einen Doppelsieg freuen. Die Goldmedaille geht, in einer Laufzeit von 1:08.10 Minuten, erneut an die Vorarlbergerin Magdalena Egger, die Silbermedaille sicherte sich wie am Samstag  Lisa… Magdalena Egger und Lisa Grill sorgen für erneuten ÖSV Doppelsieg bei der Junioren-WM weiterlesen

Junioren-WM 2020: Abfahrtsgold für Magdalena Egger, Silber für Lisa Grill (Foto: ÖSV)

Die ÖSV Damen sind mehr als nur erfolgreich in die Junioren Ski Weltmeisterschaft 2020 gestartet. Die Österreicherinnen konnten sich in Narvik gleich beim ersten Wettbewerb über einen Doppelsieg freuen. Die Tagesbestzeit bei der Junioren WM Abfahrt erzielte dabei die Vorarlbergerin Magdalena Egger in einer Zeit von 1:03.87 Minuten gefolgt von der Salzburgerin Lisa Grill (2;… Die Abfahrts-Junioren-Weltmeisterin 2020 heißt Magdalena Egger weiterlesen

Nach der erfolgreichen Crans-Montana Abfahrt am Freitag in Crans-Montana: Corinne Suter, Lara Gut-Behrami und Stephanie Venier aus Österreich

Die beiden Weltcup-Abfahrten in Crans-Montana wurden zu Schweizer Skifesten. Man fühlte sich gar an die legendäre Heim-WM von 1987 zurückerinnert. Zweimal siegte Lara Gut-Behrami vor Corinne Suter, die vorzeitig die kleine Kristallkugel für den Disziplinensieg gewinnen konnte. Bereits jetzt hat Swiss-Ski 98 Prozent der letztjährigen Weltcup-Gesamtpunkte eingefahren. Lara Gut-Behrami und Corinne Suter strahlten in Crans-Montana… Swiss-Ski News: Nach dem Skifest in Crans-Montana, mit viel Rückenwind ins Ski Weltcup Saisonfinale weiterlesen

HEAD-Trio innerhalb von fünf Hundertstelsekunden

Die HEAD-Speeddamen hatten Crans Montana fest im Griff. Nach dem Doppelsieg durch Lara Gut-Behrami und Corinne Suter bei der Abfahrt am Samstag folgte bei der Abfahrt am Sonntag ein Dreifach-Erfolg durch Gut-Behrami, Suter und Nina Ortlieb. Corinne Suter fixierte mit ihren beiden zweiten Plätzen die Kristallkugel in dieser Disziplin. Für die Schweizerin ist es die… HEAD NEWS: Kleines Kristall, Dreifach- & Doppelsieg – HEAD World Cup Rebels bleiben in der Erfolgsspur weiterlesen

Banner TV-Sport.de