Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Doppelweltmeister

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[3 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Saalbach-Hinterglemm 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 10.00 Uhr | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Saalbach-Hinterglemm 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 10.00 Uhr

Auf der Schneekristall-Piste am Zwölferkogel in Saalbach-Hinterglemm steht am Freitag ab 10.00 Uhr, das zweite Abfahrtstraining der Ski Weltcup Herren auf dem Programm. Es ist die letzte Möglichkeit für die Speed-Athleten die schnellste Linie ins Ziel zu finden, bevor am Freitag und Samstag zwei Weltcupabfahrten auf dem Programm stehen. Auch wenn aufgrund der Corona-Krise im Salzburger Land keine Zuschauer zugelassen sind, freuen sich die Skifans auf den ersten Auftritt von Doppelweltmeister Vincent Kriechmayr auf heimischen Schnee. Während am Freitag um 11.20 Uhr die abgesagte Abfahrt von Wengen nachgeholt wird, finden …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

[25 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia will im Frühling wieder auf den Skiern stehen | ]
Sofia Goggia will im Frühling wieder auf den Skiern stehen

Bergamo – Mit Wehmut schaut die italienische Abfahrtskönigin Sofia Goggia auf die verletzungsbedingt verpasste Ski-WM in Cortina d’Ampezzo. In einem Interview mit den Kollegen von Eurosport berichtete sie, dass sie beim Training im November 2020 noch zwei Sekunden schneller als die Tschechin Ester Ledecká war. Bitter war die Erkenntnis rund um die Verletzung, die sie sich just dann zuzog, als sie sich in einer unbeschreiblich guten Form befand. Sie will aus daraus lernen, auch wenn es viel schlimmer hätte kommen können.
Die azurblaue Skirennläuferin betonte, dass sie in St. Anton mit …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[20 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Doppelweltmeister Mathieu Faivre hat in Cortina d’Ampezzo Großes geleistet | ]
Ski-WM 2021: Doppelweltmeister Mathieu Faivre hat in Cortina d’Ampezzo Großes geleistet

Cortina d’Ampezzo – Spätestens nach dem Gewinn der beiden WM-Goldmedaillen ist der Franzose Mathieu Faivre über seinen eigenen Schatten gesprungen. Heute, im Alter von 29 Jahren, kann er stolz auf seine Leistungen seine. Im Februar 2016 kletterte der Angehörige der Equipe Tricolore erstmals auf ein Weltcuppodest. Im Dezember des gleichen Jahres holte er sich seinen ersten Sieg, und auch wenn es der bislang einzige war, war der Erfolg vor heimischer Kulisse in Val d’Isère etwas ganz Besonderes. Der zweite Platz in der Disziplinenwertung machte ihn auch etwas stolz.
Bei den Olympischen …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Clement Noel will schnellstmöglich wieder die Skier anschnallen | ]
Clement Noel will schnellstmöglich wieder die Skier anschnallen

Annecy – Der französische Ski Weltcup Slalomspezialist Clement Noel ist aufgeregt. Er kann es kaum erwarten, die Skier wieder anzuschnallen. Während sein Teamkollege Jean-Baptiste Grange nach einer Verletzung zurückkehrte und mit ihm bei einem gemeinsamen Sponsorentreffen teilnahm, sprachen die Skirennläufer über die Tour de France und vieles mehr.
Noel arbeitet hart und berichtet, dass er in zwei Wochen für einen Zeitraum von vier Tagen in Zermatt trainieren wird. Nach den Gletschereinheiten geht es nach Hamburg-Wittenburg. In der Halle werden auch einige Schwünge gezogen. Der Franzose wird dann etwas später als in …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Stephan Eberharter wird 50, wir gratulieren! | ]
Stephan Eberharter wird 50, wir gratulieren!

Stumm im Zillertal –  Der ehemalige ÖSV-Skirennläufer Stephan Eberharter feiert heute seinen 50. Geburtstag. Mit 21 Jahren wurde er in Saalbach-Hinterglemm sensationell Doppelweltmeister, ehe er durch Materialprobleme und Verletzungen in ein Tief stürzte. Später konnte er wieder Fuß fassen, zurückkehren und zum größten Rivalen von Hermann Maier avancieren.
Im Jahre 2004 beendete der Zillertaler als dreifacher Weltmeister, Riesenslalom-Olympiasieger und zweifacher Gesamtweltcupsieger seine lange Karriere. Insgesamt holte „Steff“ sieben Kristallkugeln und acht Medaillen bei Großveranstaltungen.
Dazu gesellten sich 29 Siege bei Weltcuprennen. Sein Husarenritt auf der Streif im Jahr 2004 ist nach wie …