Wird Breezy Johnson um ihren möglichen Olympiatraum geprellt?

Washington/Peking – Das Außenministerium der USA hat sich mit einigen Verbündeten zum Ziel gesetzt, einen etwaigen Boykott der bevorstehenden Olympischen Winterspiele in der chinesischen Hauptstadt Peking in den Raum zu stellen. Im Rahmen einer Diskussion will man Menschenrechtsverletzungen im Reich der Mitte besprechen. Die Besprechungen sind, auch wenn kein Zeitplan gesetzt wurde, im Gange. Im… Wird Breezy Johnson um ihren möglichen Olympiatraum geprellt? weiterlesen

Banner TV-Sport.de