Home » Archive

laufende Veranstaltungen: dreifache Gesamtweltcupsiegerin

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin verzichtet auf Start beim Parallel-Riesenslalom in Lech Zürs | ]
Mikaela Shiffrin verzichtet auf Start beim Parallel-Riesenslalom in Lech Zürs

Mikaela Shiffrin wird am Donnerstag beim Parallel-Riesenslalom der Damen im österreichischen Lech-Zürs nicht an den Start gehen. Die 25-Jährige US Amerikanerin und dreifache Gesamtweltcupsiegerin, will sich nach ihrem emotionalen Comeback in Levi, dem Training widmen, um wieder mehr Sicherheit in ihren Paradedisziplinen zu finden. Außerdem will sich Shiffrin intensiv auf die Super-G Rennen in St. Moritz vorbereiten, und ihre Rückenprobleme, die einen Start in Sölden verhinderten, auskurieren.
Nach einer 300-tägigen Pause, kehrte sie am letzten Wochenende in Finnland in den Ski Weltcup Zirkus zurück. Am Slalomwochenende reihte sie sich am Samstag …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin hat das Training wieder aufgenommen | ]
Mikaela Shiffrin hat das Training wieder aufgenommen

Colorado – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin, die aufgrund Rückenprobleme den Saisonauftakt in Sölden verpasste, hat das Training wieder aufgenommen. Sie möchte bei den Ski Weltcup Slaloms in Levi wieder mit von der Partie sein. Während ihre großen Rivalinnen am Rettenbachferner im Ötztal viele Punkte sammelten und um den Sieg kämpften, war die 25-Jährige, geprägt mit 1000 Zweifeln, unverrichteter Dinge wieder in ihre Heimat zurückgekehrt.
In der jüngsten Vergangenheit gab die US-Amerikanerin an, dass es ihr Wunsch wäre, sowohl am 21. als auch am 22. November endlich ins Weltcupgeschehen einzugreifen. An …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin möchte in Levi wieder ins Weltcupgeschehen eingreifen | ]
Mikaela Shiffrin möchte in Levi wieder ins Weltcupgeschehen eingreifen

Levi/Vail – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin konnte aufgrund gesundheitlicher Probleme beim Riesentorlauf Ski Weltcup Auftakt in Sölden nicht an den Start gehen. Im hohen Norden Finnlands beginnt am 21./22. November der Slalom-Winter 2020/21; es werden – so hoffen alle – zwei Rennen ausgetragen. Spätestens dann will die 25-Jährige wieder im Ski Weltcup Zirkus dabei sein.
Die dreifache Gesamtweltcupsiegerin konnte nicht so viel trainieren. Aufgrund der Corona-Pandemie spulte sie zwischen Copper Mountain und Mount Hood nur einige Einheiten ab, ehe sie Ende September nach Europa reiste. Bevor sie jedoch wieder heimfuhr, …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrins steiniger Weg zurück in den Ski Weltcup | ]
Mikaela Shiffrins steiniger Weg zurück in den Ski Weltcup

Vail/Sölden – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin blickt auf die Saison 2019/20, die nicht gerade einfach für sie war, zurück. Die 66-fache Siegerin eines Weltcuprennens verlor nicht nur ihre geliebte Großmutter, sondern in späterer Folge auch ihren Vater. Die dreifache Gesamtweltcupsiegerin fragte sich sogar, ob es Sinn machen würde, ihre ganze Zeit für eine sportliche Karriere zu opfern.
Ohne Zweifel war Shiffrins größter Verlust der Tod ihres Vaters Jeff. Die Skirennläuferin und ihre Mutter Eileen eilten aus Europa nach Hause, um in den letzten Augenblicken mit dem wichtigsten Mann und Ansprechpartner …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Trotz vieler Erfolge ist Mikaela Shiffrin Mensch geblieben | ]
Trotz vieler Erfolge ist Mikaela Shiffrin Mensch geblieben

Vail – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin lächelt ihren Fans im Internet zu. Die dreifache Gesamtweltcupsiegerin ist immer noch traurig, wenn sie an ihren Vater Jeff denken muss. Er ist im Februar an den Folgen eines tragischen Unfalls zuhause gestorben. Viele Sportlerinnen und Sportler haben Shiffrin ihr Beileid ausgedrückt und ihre Solidarität mitgeteilt.
Die 66-fache Siegerin eines Ski Weltcup Rennens ist dankbar, dass ihr ihre Mutter und ihr Bruder in der schweren Zeit geholfen haben. Auch wenn die 25-Jährige in diesem Winter keine Kristallkugel gewann, hat sie die Prioritäten in ihrem …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin und ihre Rückkehr in den Ski Weltcup | ]
Mikaela Shiffrin und ihre Rückkehr in den Ski Weltcup

Die dreifache Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin plant, nach dem Unfalltod ihres Vaters, in Aare die Rückkehr in den Ski Weltcup. „Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich es mir gegenüber nicht mehr verantworten könnte, würde ich nicht versuchen, wieder an den Start zu gehen.“
Die Doppel Olympiasiegerin hatte sich nach der schrecklichen Nachricht, am 2. Februar aus dem Ski Weltcup Geschehen zurückgezogen, und war seitdem in ihrer Heimatstadt Vail (Colorado), um gemeinsam mit ihrer Familie den tragischen Verlust ihres Vaters bestmöglich zu verarbeiten, dämpfte aber zu hohe Erwartungen an sie: …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin gibt in Are ihr Comeback im Ski Weltcup. | ]
Mikaela Shiffrin gibt in Are ihr Comeback im Ski Weltcup.

Die dreifache Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin plant, nach dem Unfalltod ihres Vaters, noch in dieser Saison die Rückkehr in den Ski Weltcup. Gegen über der New York Times betonte die 24-Jährige: „Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich es mir gegenüber nicht mehr verantworten könnte, würde ich nicht versuchen, wieder an den Start zu gehen.“
Die Doppel Olympiasiegerin hatte sich nach der schrecklichen Nachricht, am 2. Februar aus dem Ski Weltcup Geschehen zurückgezogen, und war seitdem in ihrer Heimatstadt Vail (Colorado), um gemeinsam mit ihrer Familie den tragischen Verlust ihres …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Über die „neuen“ Talente einer Mikaela Shiffrin | ]
Über die „neuen“ Talente einer Mikaela Shiffrin

Denver – Über das skifahrerische Talent und Potential einer Mikaela Shiffrin zu schreiben, würde den Platz der vorliegenden Abhandlung um ein Vielfaches sprengen. Aber die US-Amerikanerin hat viele andere Talente und Fähigkeiten, die in ihr schlummern.
So zeigte sie vor kurzem, dass sie auch im Basketball nicht schlecht ist. Von den Denver Nuggets eingeladen, durfte sie vor dem NBA, Play-offs, Conference Viertelfinale gegen die San Antonio Spurs einen Freiwurf machen. Dabei zeigte sie sich wie immer von ihrer besten Seite auch wenn die 24-Jährige noch etwas an ihrer Wurfhand arbeiten möchte.
Fakt …