Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Dritter

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Stefano Gross träumt von einer WM- und Olympiamedaille | ]
Stefano Gross träumt von einer WM- und Olympiamedaille

Pozza di Fassa – Ohne Zweifel gehört der italienische Slalomspezialist Stefano Gross zu den routinierteren Athleten seiner Zunft. Im letzten Winter zeigte er gute Leistungen und kletterte in Val d’Isère auf das Podest. Körperlich gesehen geht es ihm gut. Der Mann aus dem Fassatal musste aufgrund der Corona-Pandemie wie alle anderen Torläufer auch die Saison vorzeitig beenden, obwohl noch zwei Entscheidungen auf dem Kalenderblatt standen. Da die Saison früher als gewohnt zu Ende ging, konnte er sich etwas entspannen und sich erholen. Mit Radeinheiten hielt er sich fit, und arbeitete …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Adrian Pertl sensationeller Dritter beim Slalom in Chamonix | ]
ÖSV News: Adrian Pertl sensationeller Dritter beim Slalom in Chamonix

Adrian Pertl sorgte für eine große Überraschung und holt Platz drei beim Slalom in Chamonix (FRA). Der Sieg ging an den Franzosen Noel Clement.
Der neunte Slalom dieser Saison ging im französischen Chamonix, wo erstmals seit 2016 wieder Weltcup-Rennen stattfinden, über die Bühne. Der letzte Slalom am Fuße des Mont Blanc fand 2005 statt. Einen Heimsieg durfte der Franzose Noel Clement feiern. Rang zwei ging an Timon Haugan aus Norwegen (+0,21 Sek.). Für die Sensation des Tages sorgte der 23-jährige Adrian Pertl mit Rang drei (+0,31 Sek.).
Pertl überraschte bereits im ersten …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Sebastian Foss Solevag: „Skifahren macht mir einfach Spaß.“ | ]
Sebastian Foss Solevag: „Skifahren macht mir einfach Spaß.“

Der Norweger Sebastian Foss Solevag feierte sein Debüt im Ski Weltcup am 11. November 2012 im Slalom von Levi. Am 6. Januar 2015 gelang ihm mit Platz 3 im Slalom von Zagreb die erste Weltcup-Podestplatzierung. Ein weiteres Mal stand er am 20.03.2016, als Dritter, beim Weltcup-Slalom in St. Moritz auf dem Podium. Im Interview mit FIS-Ski spricht der 28-Jährige über seine Vorbereitung, seine Erwartungen in der kommenden Saison und über das Klima im norwegischen Skiteam.
Sebastian, 2012 war dein erster Start bei einem Ski Weltcup Rennen. Seitdem hast Du einige Höhen …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Marcel Hirscher steht in Kranjska Gora als Dritter auf dem Slalompodest | ]
ÖSV News: Marcel Hirscher steht in Kranjska Gora als Dritter auf dem Slalompodest

Geschlagen von dem Mann des Tages: Roman Zenhäusern (SUI) katapultiert sich mit Laufbestzeit im 2. Durchgang des Weltcup-Slaloms von Kranjska Gora von Platz 7 nach ganz vorne. Marcel Hirscher wird hinter Henrik Kristofferson (NOR) Dritter.
Gegen die Aufholjagd des Schweizers war die Konkurrenz chancenlos: Roman Zenhäusern holt sich in Kranjska Gora seinen ersten Sieg in einem Spezialslalom. Dafür gab es dann auch entsprechend den Respekt des Gesamt-Weltcupsiegers: „Gegen Zenhäusern war kein Kraut gewachsen, Gratulation“, so Marcel Hirscher. Ihn fehlten am Ende 1,17 Sekunden auf den Schweizer, aber zufrieden war er dennoch: …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Vincent Kriechmayr holt zweite WM-Medaille für Österreich | ]
ÖSV NEWS: Vincent Kriechmayr holt zweite WM-Medaille für Österreich

Nach Silber im Super-G hat Vincent Kriechmayr mit Bronze in der WM-Abfahrt von Are nachgelegt. Bei schwierigen Bedingungen und anhaltendem Schneefall wurde er hinter dem neuen Weltmeister Kjetil Jansrud und Aksel Lund Svindal (beide NOR) Dritter.
„Es war wirklich ein verrücktes Rennen – ich bin mit meiner Leistung sehr zufrieden, das war eine meiner besten Fahrten hier herunter und ich bin sehr happy“, so Kriechmayr im Ziel. Platz 5 ging an Matthias Mayer, Hannes Reichelt wurde 29.
33 Hundertstel Sekunden war Kriechmayr langsamer als der neue Weltmeister Kjetil Jansrud – der sich …