Home » Archive

laufende Veranstaltungen: DSV

Alle News, Top News »

[26 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für DSV-News: SPORTFIVE verlängert Partnerschaft mit dem Deutschen Skiverband | ]
DSV-News: SPORTFIVE verlängert Partnerschaft mit dem Deutschen Skiverband

(planegg/dsv). Die globale Sportbusiness-Agentur SPORTFIVE und der Deutsche Skiverband (DSV) haben ihren bestehenden Agenturvertrag und die erfolgreiche Zusammenarbeit um weitere fünf Jahre bis zum 30.06.2026 verlängert. SPORTFIVE vermarktet damit weiterhin exklusiv die deutschen Weltcups in den Disziplinen Ski Alpin, Ski Cross und Skisprung Herren – mit Ausnahme der Vierschanzentournee.
Die seit 2008 laufende Vermarktungspartnerschaft hat sich für die kommenden Jahren zum Ziel gesetzt, die Sponsoren und Partner der Events verstärkt über alle Ebenen in Szene zu setzen und die einmalige Winteratmosphäre entlang der sportlichen Highlights emotional und inhaltlich weiterzuentwickeln.
Hendrik Schiphorst, Geschäftsführer …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Pepi Ferstl im Skiweltcup.TV-Interview: „Man braucht nur „Olympia“ sagen, dann ist jeder gleich voll motiviert.“ | ]
Pepi Ferstl im Skiweltcup.TV-Interview: „Man braucht nur „Olympia“ sagen, dann ist jeder gleich voll motiviert.“

Taching am See – Die Leidenschat für den Skirennsport liegt Pepi Ferstl im Blut. Bereits sein Vater Sepp, der in den 1970er-Jahren bis 1981 aktiv war, konnte sich in die Skisport-Geschichtsbücher eintragen. Er gewann 1978 (zeitgleich mit Josef Walcher) und 1979 die Hahnenkamm-Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel. Ein ähnliches Kunststück gelang Pepi Ferstl am 27. Januar 2019, wo er als erster Deutscher den Super-G von Kitzbühel gewinnen konnte. Der 32-jährige Angehörige des DSV-Aufgebots spricht im Interview mit Skiweltcup.TV über seinen Vater, die mögliche Abfahrt zwischen der Schweiz und Italien …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[11 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für DSV News: Nadine Kapfer will bald im Ski Weltcup ankommen | ]
DSV News: Nadine Kapfer will bald im Ski Weltcup ankommen

Peiting – Die 21-jährige Skirennläuferin Nadine Kapfer ging im letzten Winter coronabedingt nur bei wenigen Rennen an den Start. Trotzdem fuhr sie einige gute Platzierungen ein. Die Deutsche bereitet sich in der Zwischenzeit nach bestem Wissen und Gewissen auf die bevorstehende Saison vor. So erzählt die DSV-Dame, dass das ansonsten ungeliebte Ausdauertraining aufgrund der Corona-Geschichte zum Höhepunkt wird.
Die Saison endete im italienischen Tarvis. Nach einem Osterurlaub daheim fuhr die Skirennläuferin nach Hannover. In Niedersachsen stand der Unteroffizierslehrgang auf der Agenda. Die Sportsoldatin gibt aber zu verstehen, dass das Alleinsein auf …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Bastian Meisen hat mit 25 Jahren genug vom aktiven Skirennsport | ]
Bastian Meisen hat mit 25 Jahren genug vom aktiven Skirennsport

Garmisch-Partenkirchen – Nicht nur der Skirennsport hat sich in den vergangenen Jahren enorm weiterentwickelt, auch der deutsche Skirennläufer Bastian Meisen konnte des Öfteren aus dem Vollen schöpfen. Sein Dasein als Athlet hat ihm viel gegeben, auch wenn der letzte Winter nicht gerade einfach war. Dessen ungeachtet konnte er sich nach seinem chirurgischen Eingriff im November des vergangenen Jahres wieder zurückkämpfen, im Weltcup an den Start gehen und auch im Europacup unter die besten Drei fahren.
Der DSV-Mann ist aber nun, nachdem er immer alles gegeben hat, an den Punkt angekommen, für …

Alle News, Top News »

[14 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Garmisch-Partenkirchen träumt von einer nachhaltigen Ski-WM 2027 | ]
Garmisch-Partenkirchen träumt von einer nachhaltigen Ski-WM 2027

Garmisch-Partenkirchen – Sollte Garmisch-Partenkirchen den Zuschlag für die Austragung der Ski-WM in sechs Jahren erhalten, möchte man mit nachhaltigen Rennen punkten. Man will kaum in die Natur eingreifen. Am morgigen Donnerstag entscheidet zuerst einmal der Gemeinderat, ob man überhaupt eine Kandidatur anpeilen soll oder nicht. Die Chancen stehen nicht schlecht.
Einige Gemeinderäte wollen Widerstand leisten; andere sprechen davon, dass die Bewerbung inmitten der Klimakrise absurd sei. Andere wiederum vertreten den Standpunkt, dass die WM-Organisatoren vor zehn Jahren ihr Versprechen, den Schutz der Natur ernst zu nehmen, nicht eingehalten haben. So gibt …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Hüftprobleme: Michaela Wenig beendet aktive Rennkarriere | ]
Hüftprobleme: Michaela Wenig beendet aktive Rennkarriere

Die 28-jährige DSV Abfahrerin Michaela Wenig tritt vom alpinen Rennsport zurück. Die 28-jährige Zollbeamtin im Zoll Ski Team wollte nach ihrer Hüft-Operation im Frühjahr 2019 wieder den Anschluss an die erweiterte Weltspitze in den Speed-Disziplinen herstellen. Gesundheitliche Probleme erschwerten dieses Vorhaben jedoch. Nun entschloss sich Michaela Wenig zum Rücktritt.
„Leider schränken mich meine Hüftprobleme nach wie vor ein. Ich kann daher nicht die notwendigen Umfänge trainieren. Mein Ziel, an meine Leistungen vor der Verletzung anzuknüpfen, lässt sich so nicht realisieren. Ich habe deshalb den Entschluss gefasst, meine aktive Karriere als Skirennfahrerin …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[27 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Fredrik Norys krönt sich zum deutschen Riesenslalommeister 2021 | ]
Fredrik Norys krönt sich zum deutschen Riesenslalommeister 2021

Bischofswiesen – Frederik Norys kann sein Glück noch nicht in Worte kleiden. Der junge DSV-Mann gewann heute den Riesentorlauf im Rahmen der deutschen Meisterschaften, die am Götschen ausgetragen wurden.
In einer Zeit von 1.58,14 Minuten war er nicht zu bremsen. Jonas Stockinger (+0,17) landete auf Position zwei. Der zuletzt im Weltcup gut fahrende Alexander Schmid (+0,47) schwang auf Rang drei ab.
Der Ski Weltcup erfahrene Stefan Luitz verpasste als Vierter um eine Viertelsekunde den Sprung auf das Podest. Bastian Meisen (+1,36) reihte sich hinter einem US-Amerikanischen und irischen Gastfahrer auf Position sieben …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für DSV Sportvorstand Wolfgang Maier: „Sportlich können wir auf eine positive Saison zurückblicken.“ | ]
DSV Sportvorstand Wolfgang Maier: „Sportlich können wir auf eine positive Saison zurückblicken.“

Von Mittwoch bis Sonntag stehen für die Ski Weltcup Athletinnen und Athleten beim Weltcup-Finale in Lenzerheide (SUI) die letzten Rennen der Saison auf dem Programm. Vor dem Saisonkehraus blickt DSV Sportvorstand Wolfgang Maier auf die WM Saison 2020/21 zurück und wagt einen Ausblick in den kommenden Winter. Am Ende des Berichts finden sie die für das Weltcup-Finale qualifizierten Rennläuferinnen und Rennläufer.
„Mit dem Saisonfinale in der Schweiz beenden wir die Weltcup-Saison 2020/2021. Das geplante Rennprogramm des Winters konnte auch während der Pandemie bis auf wenige Ausnahmen umgesetzt werden. Die international getroffenen …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Stefan Luitz: „In Kranjska Gora möchte ich nochmal richtig Gas geben!“ | ]
Stefan Luitz: „In Kranjska Gora möchte ich nochmal richtig Gas geben!“

Am kommenden Wochenende gehen die Ski Weltcup Herren in Kranjska Gora (SLO) an den Start. Dabei stehen mit dem Riesentorlauf am Samstag und dem Slalom am Sonntag zwei äußerst spannende Rennen auf dem Programm. Sowohl im Riesenslalom, als auch im Torlauf, ist die Vergabe der Kristallkugel noch nicht entschieden, wenn auch der Österreicher Marco Schwarz im Slalom mit einem Vorsprung von 146 Punkten, auf den Schweizer Ramon Zenhäusern, in die beiden letzten Saisonrennen geht. Im Riesentorlauf ist die Entscheidung noch offen. Hier führt der Franzose Alexis Pinturault (550 Weltcuppunkte) knapp …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für DSV mit drei Damen-Team unterwegs nach Are – Jürgen Graller feiert 50. Geburtstag | ]
DSV mit drei Damen-Team unterwegs nach Are – Jürgen Graller feiert 50. Geburtstag

Am kommenden Wochenende, Freitag und Samstag, sind die Ski Weltcup Damen zu Gast im hohen Norden. Im schwedischen Are stehen am Freitag und Samstag zwei Ski Weltcup Slalom Rennen auf dem Programm. Im WM-Ort von 2019 möchte die Slowakin Petra Vlhova (1220 Weltcuppunkte) im Gesamtweltcup an Lara Gut-Beharami (1256) aus der Schweiz vorbeiziehen, und ein möglichst hohes Polster für das Weltcupfinale in Lenzerheide aufbauen. Für den Deutschen Skiverband hat DSV Bundestrainer Jürgen Graller, der am heutigen Donnerstag seinen 50. Geburtstag feiert, mit Lena Dürr (SV Germering), Andrea Filser (SV Wildsteig) …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[2 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Andreas Sander: „Ich möchte die WM-Form mit in den Ski Weltcup nehmen.“ | ]
Andreas Sander: „Ich möchte die WM-Form mit in den Ski Weltcup nehmen.“

Am kommenden Wochenende gehen die Alpinen bei den Ski Weltcup Rennen in Österreich und der Slowakei an den Start. Während für die Herren in Saalbach-Hinterglemm von Freitag bis Sonntag mit zwei Abfahrtsrennen und einem Super-G drei Speedbewerbe auf dem Programm stehen, kämpfen die Damen am Samstag und Sonntag in Jasna in Riesenslalom und Slalom um Weltcup-Punkte.
DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller hat die Reise in die Slowakei mit drei Damen angetreten. Dabei werden Lena Dürr (SV Germering), Andrea Filser (SV Wildsteig) und Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf) die Rennen in Jasna bestreiten.
Für …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für DSV News: Thomas Dreßen am Knie operiert | ]
DSV News: Thomas Dreßen am Knie operiert

Planegg/München (dsv) Speed-Spezialist Thomas Dreßen vom SC Mittenwald, musste sich am heutigen Donnerstag einem Eingriff am rechten Knie unterziehen.
Der 27-Jährige hatte zuletzt bei der WM in Cortina d‘Ampezzo über Knieschmerzen geklagt und sich deshalb einer MRT-Untersuchung in der Orthopädischen Chirurgie München (OCM) unterzogen. DSV-Mannschaftsarzt Dr. Manuel Köhne diagnostizierte dabei eine Schädigung des Knorpels im rechten Knie.
„Die einstündige Arthroskopie verlief sehr gut“, sagt Dr. Köhne. „Wir konnten freie Knorpelstücke (Knorpelflakes) entfernen und den Knorpel glätten. Thomas wird das Knie nun einigen Wochen entlasten müssen, ehe er dann wieder mit der Rehabilitation …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Kira Weidle vor den Rennen in Val di Fassa: „Die Piste „La VolatA“ liegt mir ganz gut“ | ]
Kira Weidle vor den Rennen in Val di Fassa: „Die Piste „La VolatA“ liegt mir ganz gut“

Val di Fassa – Am kommenden Wochenende gehen die Ski Weltcup Damen im italienischen Val di Fassa, erstmal nach dem Gewinn der WM-Silbermedaille von Kira Weidle, bei zwei Abfahrten und einem Super-G an den Start. Erstmals messen sich die Speed- Ladys auf der Piste „La VolatA“. Diese wurde speziell für internationale Rennen und Trainings auf allerhöchstem Niveau konzipiert. Es ist eine aufregende und steile Strecke, die ihren Start auf 2.514 Metern Seehöhe (Col Margherita) hat und auf 1.879 Metern Seehöhe (San-Pellegrino-Pass) ihren Endpunkt aufweist.  Die Piste ist 2.350 Meter lang …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

[24 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Kira Weidle hat den Durchbruch geschafft | ]
Kira Weidle hat den Durchbruch geschafft

Starnberg – Die 24-jährige DSV-Speedspezialistin hat uns bei der Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo mehr als nur glücklich gestimmt. Die Silbermedaille in der Abfahrt kann als Lohn für jahrelanges fleißiges Trainieren und Beharrlichkeit umrissen werden. Und je nachdem, wie die Sonne scheint, leuchtet die Medaille auch ein bisschen golden.
Die Athletin, die am Wochenende zweimal deutsche Meisterin wurde, ist eine sehr bodenständige Zeitgenossin. Klar läutete ihr Mobiltelefon in den Stunden nach dem Erfolg heiß, aber die Skirennläuferin hebt nicht ab. Starallüren kennt sie keine; in ihrem Elternhaus in Starnberg kann sie abschalten …

Alle News, Damen News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[6 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: DSV mit 9 Athleten und nur 3 Athletinnen in Cortina d’Ampezzo am Start | ]
Ski WM 2021: DSV mit 9 Athleten und nur 3 Athletinnen in Cortina d’Ampezzo am Start

Vom 8. bis 21. Februar wird bei den FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo (ITA) um Titel und Medaillen gekämpft. Die Sportführung des Deutschen Skiverbandes hat mit Lena Dürr (SV Germering), Andrea Filser (SV Wildsteig) und Kira Weidle (SC Starnberg) lediglich drei Damen nominiert. Das neunköpfige Herren-Kontingent setzt sich aus Romed Baumann (WSV Kiefersfelden), Thomas Dreßen (SC Mittenwald), Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), Simon Jocher (SC Garmisch), Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Andreas Sander (SG Ennepetal), Alexander Schmid (SC Fischen), Dominik Schwaiger (WSV Königssee), Linus Straßer (TSV 1860 München)
 
DSV Sportvorstand Wolfgang Maier: …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[5 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Nach Sturz auf der Kandahar: WM-Aus und Saisonende für Josef Ferstl | ]
Nach Sturz auf der Kandahar: WM-Aus und Saisonende für Josef Ferstl

Garmisch-Partenkirchen – Der deutsche Skirennläufer Josef Ferstl, der heute bei seinem Ski Weltcup Heimrennen in Garmisch-Partenkirchen, zu Sturz kam, zog sich einen Muskelbündelriss im linken Hüftbeuger zu. Zudem stellten die Ärzte ein angebrochenes linkes Sprunggelenk fest. Anders ausgedrückt: Der DSV-Speedspezialist muss rund zwei bis zweieinhalb Monate pausieren. Das bedeutet sowohl das Saison-Aus als auch das direkte Verpassen der WM in Cortina d’Ampezzo.
Auf diese Weise ist das gute DSV-Speedaufgebot, zu dem Thomas Dreßen gerade erst gestoßen war, dezimiert. Ferstl betonte, dass das Ganze natürlich bitter sei. Jedoch wolle er zuversichtlich nach …

Alle News, Ski WM 2021, Top News »

[5 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: Auch Felix Neureuther schlägt Alarm | ]
Ski WM 2021: Auch Felix Neureuther schlägt Alarm

Cortina d’Ampezzo – Im Vorfeld der alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo meldet sich auch der ehemalige DSV-Skirennläufer Felix Neureuther zu Wort. Dabei tadelt er die ganzen neuen Disziplinen. Parallel-Riesentorlauf, Parallel-Slalom, Teambewerb… es kennt sich bald niemand aus, so der Deutsche. Für ihn ist die Aufstockung auf acht Disziplinen zu viel des Guten.
Zudem plädiert er, dass man bei manchen Rennen das Tempo drosseln müsse. Sonst hat man viel zu viele Verletzte, und dabei brachte er Nicole Schmidhofer, Sofia Goggia und Aleksander Aamodt Kilde ins Spiel. Es ist keinesfalls für den Skirennsport …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Andreas Sander: „Auf der Kandahar ist immer alles möglich.“ | ]
Andreas Sander: „Auf der Kandahar ist immer alles möglich.“

Am Freitag und Samstag gehen die Alpinen Herren beim Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen an den Start. Auf der Kandahar stehen ein Super-G und eine Abfahrt auf dem Programm. Dies sind die letzten Ski-Weltcup Rennen vor der Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo.
Für die Rennen im Werdenfelser Land hat DSV Herren Bundestrainer Christian Schwaiger mit Romed Baumann (WSV Kiefersfelden), Thomas Dreßen (SC Mittenwald), Josef Ferstl (SC Hammer e.V.), Simon Jocher (SC Garmisch), Andreas Sander (SG Ennepetal), Manuel Schmid (SC Fischen) und Dominik Schwaiger (WSV Königssee), sowie Thomas Dreßen (SC Mittenwald), sieben Speed-Rennläufer berufen. …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[29 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer: „Ich möchte wieder besser Skifahren.“ | ]
Linus Straßer: „Ich möchte wieder besser Skifahren.“

Am kommenden Wochenende gehen die DSV Ski Weltcup Damen beim Heimrennen in Garmisch-Partenkirchen an den Start. Aufgrund der schwierigen Wetterbedingungen, wurde die Abfahrt am Samstag abgesagt. Dafür stehen an diesem Wochenende zwei Super-G Rennen auf der Kandahar auf dem Programm. Die Herren kämpfen am Samstag und Sonntag in Chamonix bei zwei Slalom-Bewerben um Weltcup-Punkte. Leider nimmt mit Kira Weidle (SC Starnberg) nur eine DSV-Rennläuferin die Rennen in Garmisch-Partenkirchen, soweit der Wettergott ein einsehen hat, in Angriff.
DSV Bundstrainer Jürgen Graller: „Wir hatten im Januar die Möglichkeit, einige Tage auf der Kandahar …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[25 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Europacup-Slalomsieg für Lena Dürr in Zell am See | ]
Europacup-Slalomsieg für Lena Dürr in Zell am See

Zell am See – Am heutigen Montag wurde ein Europacup-Slalom der Damen in Zell am See ausgetragen. Dabei triumphierte die Ski Weltcup erfahrene Deutsche Lena Dürr in einer Zeit von 1.21,67 Minuten. Auf Platz zwei klassierte sich die Slowenin Andreja Slokar (+0,26), die in diesem Winter schon zwei EC-Torläufe für sich entschied. Auf Position drei schwang mit Emma Aicher (+0,89) eine weitere DSV-Vertreterin ab. Die Schwedin Emelie Wikström (+0,90) verpasste als Vierte nur hauchdünn den Sprung aufs Podest.
Die Italienerin Lara Della Mea (+0,93) reihte sich auf Rang fünf ein. Die …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Romed Baumann: „Eine Doppelabfahrt in Kitzbühel ist eine Riesen-Sache.“ | ]
Romed Baumann: „Eine Doppelabfahrt in Kitzbühel ist eine Riesen-Sache.“

Am kommenden Wochenende gastiert der Ski Weltcup in Österreich und in der Schweiz. Mit zwei Abfahrten und einem Super-G stehen für die Herren in Kitzbuehel ebenso wie für die Damen in Crans Montana jeweils drei Speedbewerbe auf dem Programm.
Neben der Ski-Weltmeisterschaft, die im Februar in Cortina d’Ampezzo auf dem Programm steht, kann man die Hahnenkammrennen in Kitzbühel mit guten Gewissen als Saison Highlight bezeichnen. DSV Herren Bundestrainer Christian Schwaiger hat für die Rennen auf der legendären Streif mit Romed Baumann (WSV Kiefersfelden), Josef Ferstl (SC HAmmer e.V.), Simon Jocher (SC …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer: „Wir müssen dankbar sein, dass wir unseren Sport überhaupt ausüben dürfen.“ | ]
Linus Straßer: „Wir müssen dankbar sein, dass wir unseren Sport überhaupt ausüben dürfen.“

Am kommenden Wochenende gehen die Alpinen bei den Weltcups in Österreich und Slowenien an den Start. Für die Herren stehen in Flachau am Samstag (Ersatz für Wengen) und Sonntag (Ersatzort für Kitzbühel) zwei Slalombewerbe auf dem Programm. Die Damen kämpfen in Kranjska Gora (Ersatzort für Maribor) bei zwei Riesenslaloms um Weltcup-Punkte.
Während die DSV-Damen beim Riesenslalom in Kranjska Gora nur mit Andrea Filser (SV Wildsteig) an den Start gehen, werden mit Linus Straßer (TSV 1860 München), Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), Julian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim), Anton Tremmel (SC Rottach-Egern), Fabian Himmelsbach …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová und das Problem mit den Speed-Trainingsstrecken | ]
Petra Vlhová und das Problem mit den Speed-Trainingsstrecken

Kranjska Gora – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová hat bisher eine sehr erfolgreiche Saison hinter sich. Sie führt nicht nur in der Gesamtwertung, sondern auch im Torlauf. Während ihr Heimatland die Leistungen der Athletin honoriert und begeistert sind, sind die Gegnerinnen zum Teil sehr frustriert. Ausländische Teams versuchen, das Team um Vlhová in Bredouille zu bringen.
Am letzten Wochenende hatte die frühere slowakische Skirennläuferin Veronika Velez-Zuzulová im Fernsehen angedeutet, dass Vlhová mit der deutschen Mannschaft in den Speeddisziplinen trainieren wollte, aber die DSV-Athletinnen hätten sich schließlich mit den US-Ladys zusammengetan, die …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für DSV-Slalomspezialist Linus Straßer ist besser als je zuvor | ]
DSV-Slalomspezialist Linus Straßer ist besser als je zuvor

München – Um ein Haar hätte der deutsche Skirennläufer Linus Straßer seine Karriere beendet. Aber das ist alles Vergangenheit; nun schwebt der Slalomspezialist auf Wolke sieben. Aufgrund des Triumphes in Zagreb und dem zweiten Rang in Adelboden liegt er in der Disziplinenwertung nur noch 16 Zähler hinter dem Österreicher Marco Schwarz.
Früher war Straßer in den Trainings immer bei den Besten dabei; die Umsetzung der Leistung bei den Rennen klappte nicht nach Wunsch. Das Ganze ging auch seinem Betreuerstab sehr nahe. Er kannte sein Problem, doch er schaffte es anfangs noch …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Lena Dürr möchte den Schwung der letzten Slalom Rennen mit nach Flachau nehmen. | ]
Lena Dürr möchte den Schwung der letzten Slalom Rennen mit nach Flachau nehmen.

Am morgigen Dienstag starten die alpinen Damen beim Weltcup in Flachau. In Österreich steht der traditionelle Nachtslalom auf dem Programm. Für den Deutschen Skiverband gehen mit Lena Dürr (SV Germering), Andrea Filser (SV Wildsteig), Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf) und Martina Ostler (SC Garmisch) vier Damen an den Start.
DSV Bundestrainer Jürgen Graller: „Wir werden den Nachtslalom am Dienstag in Flachau mit Lena Dürr, Jessica Hilzinger, Andrea Filser und Martina Ostler bestreiten. Martina Ostler hat sich mit ihrem zweiten Platz beim Europacup-Slalom in Vaujani, Frankreich, das Ticket für einen Weltcup-Start gesichert.
Nach den …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer tritt mit viel Selbstvertrauen die Reise auf das Chuenisbärgli an. | ]
Linus Straßer tritt mit viel Selbstvertrauen die Reise auf das Chuenisbärgli an.

Am kommenden Wochenende gehen die Ski Weltcup Technik-Herren, von Freitag bis Sonntag bei zwei Riesenslaloms und einem Slalom in Adelboden, an den Start. Wie wir bereits berichtet haben muss Riesenslalomspezialist Stefan Luitz vom SC Bolsterlang aufgrund einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen pausieren. Mit viel Selbstvertrauen tritt dagegen Linus Straßer, der Gewinner des Ski Weltcup Slaloms in Zagreb, die Reise in das Berner Oberland an.
Beim Riesenslalom der Herren vertreten, nach dem Ausfall von Stefan Luitz, Alexander Schmid (SC Fischen) und Julian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim) die deutschen Farben auf dem Chuenisbärgli. Für …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Lena Dürr buchte ihr WM-Ticket in Zagreb | ]
Lena Dürr buchte ihr WM-Ticket in Zagreb

Zagreb – Der achte Platz im Ski Weltcup Slalom von Zagreb sorgte dafür, dass die DSV-Athletin Lena Dürr ihr Ticket für die Ski-WM in Cortina d‘Ampezzo buchen konnte. Somit kann sie ohne jeglichen Druck in den nächsten Rennen an den Start gehen. Doch wie schaut es mit den anderen deutschen Skirennläuferinnen aus?
Als Mitte Oktober 2020 der Skiweltcup in einen unsicheren Winter 2020/21 startete, ahnte noch niemand, wie die erste Saison nach dem überraschenden Rücktritt von Viktoria Rebensburg verlaufen würde. Doch Lena Dürr hat nie aufgegeben und immer an sich geglaubt. …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für DSV Aufgebote für die Ski Weltcup Rennen in Zagreb | ]
DSV Aufgebote für die Ski Weltcup Rennen in Zagreb

Am Sonntag und dem darauffolgenden Mittwoch starten die Alpinen bei den Weltcups in Zagreb ins Jahr 2021. In Kroatien steht für Damen und Herren je ein Slalom auf dem Programm.
Bereits am Sonntag treten die Slalom-Spezialistinnen in der kroatischen Hauptstadt an. DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller hat mit Lena Dürr (SV Germering), Andrea Filser (SV Wildsteig), Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf) und Marina Wallner (Sportclub Inzell) vier Damen in das deutsche Aufgebot berufen.
Am Dreikönigstag sind die Slalom-Herren in Zagreb gefordert. Hier vertraut DSV Herren Bundestrainer Christian Schwaiger auf Linus Straßer (TSV 1860 …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Jahresabschluss: DSV-Teams wollen sich am Semmering und in Bormio von ihrer besten Seite präsentieren. | ]
Jahresabschluss: DSV-Teams wollen sich am Semmering und in Bormio von ihrer besten Seite präsentieren.

Am Montag und Dienstag starten die Ski Weltcup Athleten/innen bei den Weltcups in Österreich und Italien. Während für die Damen am Semmering mit Riesenslalom und Slalom zwei Technik-Bewerbe auf dem Programm stehen, bestreiten die Herren in Bormio mit Super-G und Abfahrt zwei Speed-Rennen. Wegen der Wetterprognose für Montag, wo sich eine schlecht Wetterfront ankündigt, wurde die Bewerbe getauscht, so dass die Abfahrt auf der Stelvio am Dienstag, und der Super-G bereits am Montag ausgetragen wird.
Für den Riesenslalom der Damen am Montag hat DSV Cheftrainer Jürgen Graller Marlene Schmotz (SC Leitzachtal) …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für DSV News: Zwangspause für Kira Weidle | ]
DSV News: Zwangspause für Kira Weidle

Deutschlands schnellste Skifahrerin Kira Weidle vom SC Starnberg muss eine Zwangspause einlegen. Die Abfahrtsspezialistin hatte sich beim ersten Training in Val d’Isère nach einem Sturz am linken Daumen verletzt und wurde heute im Ambulanten Operationszentrum Kempten (AOZ) operiert.
DSV-Mannschaftsarzt Dr. Peter Katzmaier diagnostizierte nach klinischer und radiologischer Untersuchung einen knöchernen Bandausriss im linken Daumengrundgelenk.
„Die Operation ist sehr positiv verlaufen“, sagt Dr. Peter Katzmaier. „Wir haben das gerissene Band refixiert, um so die Stabilität des Gelenks wiederherzustellen. Einen günstigen Heilungsverlauf vorausgesetzt, kann Kira in etwa zehn bis zwölf Tagen wieder mit dem …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Vor Weihnachten geht es für die DSV Herren noch einmal Schlag auf Schlag | ]
Vor Weihnachten geht es für die DSV Herren noch einmal Schlag auf Schlag

Ab Freitag starten die Alpinen bei den Weltcups in Frankreich und Italien. Während für die Damen von Freitag bis Sonntag in Val d’ Isère zwei Abfahrts- und ein Super-G-Rennen auf dem Programm stehen, kämpfen die Herren am Freitag und Samstag in Gröden zunächst in Abfahrt und Super-G um Weltcup-Punkte, ehe von Sonntag bis Dienstag die Technikbewerbe in Alta Badia und Madonna di Campiglio folgen.
Für die Ski Weltcup Speed Rennen in Gröden hat DSV Herren Bundestrainer Christian Schwaiger folgende Herren nominiert: Romed Baumann (WSV Kiefersfelden), Josef Ferstl (SC Hammer e.V.), Simon …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für DSV Damen Aufgebot: Die Abfahrt in Val d‘Isere am Samstag bestreitet nur Kira Weidle | ]
DSV Damen Aufgebot: Die Abfahrt in Val d‘Isere am Samstag bestreitet nur Kira Weidle

Kaum ist der Startschuss für die Ski Weltcup Saison 2020/21 gefallen, gehen die Alpinen Damen nach den Speed-Rennen in Val d‘Isere in eine kurze Weihnachtspause. Bevor es aber soweit ist, stehen für die DSV-Damen auf der OK-Piste noch zwei Abfahrten und ein Super-G auf dem Programm.
Bundestrainer Jürgen Graller ist mit Kira Weidle (SC Starnberg), Meike Pfister (SC Krumbach), Michaela Wenig (SC Lenggries), Fabiana Dorigo (TSV 1860 München), Nadine Kapfer (SC Garmisch) nach Frankreich gereist. Bei der ersten Abfahrt am Samstag geht jedoch nur Kira Weidle an den Start.
DSV Damen Bundestrainer …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für DSV-News: Thomas Dreßen startet Rehabilitation | ]
DSV-News: Thomas Dreßen startet Rehabilitation

Bad Wiessee/Planegg (dsv). Deutschlands bester Ski Weltcup Rennfahrer hatte sich Ende November in der Orthopädischen Chirurgie München (OCM) einer arthroskopischen Hüftoperation unterzogen. Nun startet der 27-Jährige seine Rehabilitation im Medical Park Bad Wiessee.
„In den letzten beiden Wochen lag der Schwerpunkt auf der Wundheilung und physiotherapeutischen Maßnahmen“, sagt Thomas Dreßen. „Jetzt bin ich schon wieder ohne Gehhilfen mobil und freue mich, dass ich mit der Reha nun den nächsten Schritt auf meinem Weg zurück beginnen kann.“
DSV-Mannschaftsarzt Dr. Manuel Köhne zeigt sich zuversichtlich: „Der bisherige Heilungsverlauf ist sehr positiv, und daher kann …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[10 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Ausfall von Thomas Dreßen und Rücktritt von Viktoria Rebensburg schmerzen den DSV | ]
Ausfall von Thomas Dreßen und Rücktritt von Viktoria Rebensburg schmerzen den DSV

Am kommenden Wochenende starten die Alpinen in Frankreich. Während für die Damen in Courchevel zwei Riesenslaloms auf dem Programm stehen, kämpfen die Herren in Val d’Isère in Abfahrt und Super-G um Ski Weltcup Punkte. Damen Bundestrainer Jürgen Graller tritt die Reise nach Courchevel mit Marlene Schmotz (SC Leitzachtal), Andrea Filser (SV Wildsteig) und Lisa Marie Loipetssperger (WSV München) an.
DSV Herren Bundestrainer Christian Schwaiger hat für die Speedrennen in Val d’Isere, Andreas Sander (SG Ennepetal), Josef Ferstl (SC Hammer e.V.), Romed Baumann (WSV Kiefersfelden), Manuel Schmid (SC Fischen), Dominik Schwaiger (WSV …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Thomas Dreßen glaubt nicht an einen WM-Einsatz | ]
UPDATE: Thomas Dreßen glaubt nicht an einen WM-Einsatz

Mittenwald – Der deutsche Skirennläufer Thomas Dreßen, der sich gerade von einer Hüftoperation erholt, rechnet nach eigenen Angaben mit einem WM-Ausfall. Somit würde der saisonale Höhepunkt in Cortina d’Ampezzo ohne den fünfmaligen Sieger eines Weltcuprennens über die Bühne gehen.

Der Speedspezialist hofft indessen, ein Comeback zum Saisonende anzupeilen. Sollte die Heilung nach Wunsch verlaufen, würde er im März wieder im Einsatz sein. Dann stehen die Rennen im norwegischen Kvitfjell auf dem Programm.

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexander Schmid reist mit viel Selbstvertrauen zum Riesenslalom nach Santa Caterina | ]
Alexander Schmid reist mit viel Selbstvertrauen zum Riesenslalom nach Santa Caterina

Die DSV Technik Herren sind an diesem Wochenende in Italien zu Gast. Santa Caterina Valfurva hat die wegen Schneemangel abgesagten Rennen von Val d’Isere übernommen und ist erstmals Gastgeber für die Ski Weltcup Riesenslalom-Herren. Die Strecke, auf der die Rennen ausgetragen werden, ist nach der italienischen Skirennläuferin Deborah Compagnoni benannt. Auch wenn das Aufgebot der DSV Herren, mit Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Alexander Schmid (SC Fischen) und Julian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim), nur aus drei Rennläufern besteht, macht man sich bei den Verantwortlichen berechtigte Hoffnungen auf einen erfolgreichen Auftritt.
DSV Herren …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Kira Weidle will in St. Moritz erfolgreich in die Ski Weltcup Speed-Saison starten | ]
Kira Weidle will in St. Moritz erfolgreich in die Ski Weltcup Speed-Saison starten

Am kommenden Wochenende starten die Ski Weltcup Damen in der Schweiz. Dabei stehen auf der „Corviglia“ in St. Moritz zwei Super-G-Rennen auf dem Programm. DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller wird mit Kira Weidle (SC Starnberg), Nadine Kapfer (SC Garmisch) und Fabiana Dorigo (TSV 1860 München) drei Athletinnen ins Rennen schicken.
DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Nachdem der traditionelle Start in die Speed-Saison mit den Rennen in Lake Louise schon im Herbst abgesagt wurde, sind die Damen nun zum Auftakt in St. Moritz gefordert.
Die Strecke in St. Moritz ist sehr speziell, geprägt …

Alle News, Top News »

[1 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Alle Ski Weltcup Veranstaltungen in Deutschland bis 2024/25 bei ARD und ZDF | ]
Alle Ski Weltcup Veranstaltungen in Deutschland bis 2024/25 bei ARD und ZDF

ARD und ZDF haben ihren Vertrag mit dem Deutschen Skiverband (DSV) um vier Jahre bis zur Saison 2024/2025 verlängert. Die von der gemeinsamen Sportrechteagentur SportA ausgehandelte Vereinbarung sieht vor, dass die beiden öffentlich-rechtlichen Sender auch zukünftig alle DSV-Weltcupveranstaltungen im Ski alpin, Skisprung, Langlauf, in der Nordischen Kombination, im Ski Cross, Freestyle, Snowboard sowie die Biathlon World Team Challenge übertragen. Der Vertrag beinhaltet neben den TV-Rechten auch sämtliche Online- und Hörfunk-Nutzungsrechte.
Die Fortsetzung der erfolgreichen Medienkooperation mit dem DSV sichert ARD und ZDF unter anderem sportliche Top-Ereignisse wie die deutschen Springen bei …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Thomas Dreßen muss sich einer Hüftoperation unterziehen | ]
UPDATE: Thomas Dreßen muss sich einer Hüftoperation unterziehen

UPDATE: Jetzt ist es gewiss. DSV Rennläufer Thomas Dreßen muss sich einer Hüftoperation unterziehen und fällt zunächst für unbestimmte Zeit aus. Wie wir bereits am Dienstag berichtet haben, musste der 27-Jährige das Trainingslager in Copper Mountain vorzeitig abbrechen und die Heimreise antreten. Der chirurgische Eingriff ist bereits für den morgigen Donnerstag angesetzt.
Thomas Dreßen: „Ich muss die Situation jetzt akzeptieren. Wir werden einen gescheiten Reha-Plan machen, um das langfristig in den Griff zu kriegen. Ich werde alles tun, damit ich wieder stark zurückkomme.“
München – So wie es aussieht, muss sich der …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Stefan Luitz und Alexander Schmid wollen in Lech/Zürs kräftig punkten | ]
Stefan Luitz und Alexander Schmid wollen in Lech/Zürs kräftig punkten

Am Donnerstag und Freitag starten die Alpinen beim Ski Weltcup in Lech/Zürs. In Österreich steht für Damen und Herren jeweils ein Parallelrennen auf dem Programm.
Bei den Damen hat DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller mit, Fabiana Dorigo (TSV 1860 München), Lena Dürr (SV Germering), Andrea Filser (SV Wildsteig), Leonie Flötgen (SC Starnberg), Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf), Lisa Marie Loipetssperger (WSV München), Martina Ostler (SC Garmisch), sieben Damen für das Rennen am Donnerstag berufen.
Die Herren bestreiten das Parallelrennen mit Fabian Gratz (TSV Altenau), Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), Stefan Luitz (SC Bolsterlang) und …