Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Dustin Cook

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup 2020/21: Nicht nur Peter Fill ist nicht mehr dabei | ]
Skiweltcup 2020/21: Nicht nur Peter Fill ist nicht mehr dabei

Sölden – Viele Skirennläufer, die in der jüngeren Zeit das Weltcupgeschehen mitbestimmten, haben ihre sportliche Laufbahn beendet. Die einen waren gesegneter, die anderen weniger – dieser Satz bezieht sich auf die erzielten Errungenschaften. André Mhyrer aus Schweden, Olympiasieger 2018 im Slalom und Peter Fill aus Südtirol, seines Zeichens dreifacher Gewinner einer kleinen Kristallkugel, können federführend genannt werden. Aber auch Fritz Dopfer war ohne Sieg bei einem Ski Weltcup Rennen einer der Großen seiner Zunft. So sehr die letzten Rennen mühsam waren, umso größer war vielleicht die Erleichterung groß, halbwegs gesund …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Manuel Osborne-Paradis brennt auf sein Comeback | ]
Manuel Osborne-Paradis brennt auf sein Comeback

Ontario – Das kanadische alpine Ski-Team für die bevorstehende Ski Weltcup Saison 2020/21 steht fest. Es besteht nur aus 15 Athletinnen und Athleten, die die Kriterien rund um die Aufnahme in den A- bzw. B-Kader erfüllt haben. Vier weitere Namen wurden für die neue „Selektionsgruppe“ ausgewählt. Sie werden in den kontinentalen Rennserien ihr Können unter Beweis stellen und haben bei Erfolg auch die Möglichkeit, Weltcupluft zu schnuppern und dort zu fahren.
In der Summe sind es also 19 Athletinnen und Athleten. In den letzten beiden Jahren waren es 25 bzw. 26 …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[28 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Von Peter Fill bis Veronique Hronek: Gleich 21 Ski-Asse hängten die Skier an den Nagel | ]
Von Peter Fill bis Veronique Hronek: Gleich 21 Ski-Asse hängten die Skier an den Nagel

Kastelruth – Wenn man sich die Liste der zurückgetretenen Skirennläuferinnen und -läufer ansieht, erkennt man gleich viele bekannte Gesichter, die im nächsten Ski Weltcup Winter nicht mehr auf den Ergebnislisten auftauchen werden. Den Löwenanteil geht auf das Konto des DSV. Gleich sechs Athletinnen und Athleten werden nicht mehr in den Kampf um Hundertstelsekunden eingreifen. Doch der Reihe nach.
Aus Südtirol stammt Peter Fill. Der Speedspezialist, der zuletzt stark nach der Form vergangener Jahre suchte, beendete nach zwei WM-Medaillen und dem Gewinn dreier kleiner Kristallkugeln seine Laufbahn. Der 37-Jährige feierte mit seinem …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Marie-Michèle Gagnon führt das Team Canada an | ]
Marie-Michèle Gagnon führt das Team Canada an

Ottawa – Nun steht auch das kanadische Team im Hinblick auf den alpinen Skiwinter 2019/20 fest. Auch wenn keine Olympischen Winterspiele und keine Weltmeisterschaft auf dem Programm steht, wollen die 25 Athletinnen und Athleten das Beste aus sich herausholen und mit vielen guten Platzierungen ihr Können unter Beweis stellen.
Im Weltcupkader fehlen die zurückgetretenen Erik Guay und Phil Brown, aber auch der verletzte Riesentorläufer Morgan Megarry. An ihre Stelle rücken Declan McCormack, Keegan Sharp und Kyle Alexander.
Mikaela Tommy ist auch nicht mehr dabei, wenn in Sölden die neue Saison beginnt. Zur …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2019: Dominik Paris ist Super-G Weltmeister 2019 | ]
SKI WM 2019: Dominik Paris ist Super-G Weltmeister 2019

Der neue Super-G Weltmeister heißt Dominik Paris. Der Südtiroler sicherte sich in einer Zeit von 1:24.20 Minuten die Goldmedaille. Über Silber konnten sich der Österreicher Vincent Kriechmayer (2. – + 0.09) und Johan Clarey (2. – + 0.09) aus Frankreich freuen, die sich zeitgleich den zweiten Platz teilten.
Dominik Paris: „Ich musste bis nach Startnummer 30 zittern. Nach 20 hat es wieder etwas mehr Sonne gegeben, dann konnte ich endlich sagen, jetzt ist es vorbei. Ich hab bei Beat Feuz gesehen, dass er brutale Probleme hatte. Bei einer Weltmeisterschaft heißt es …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[5 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Vor dem Start in die Skiweltcup-Saison 2018/19: Rücktritte und Materialwechsel | ]
Vor dem Start in die Skiweltcup-Saison 2018/19: Rücktritte und Materialwechsel

Ein großes Ziel in der Karriere aller Skiweltcup-Athleten und Athletinnen, sind die Olympischen Winterspiele. Nach dem Großereignis unter den fünf Ringen, wie in diesem Jahr in Südkorea, ist für einige Rennläufer/innen die Zeit gekommen die aktive Karriere zu beenden, oder auch einen Materialwechsel vorzunehmen. Fantaski.it hat sich die Arbeit gemacht und eine Liste erstellt, die innerhalb, bzw. nach der Saison 2017/18 ihren Rücktritt erklärt haben, bzw. mit neuem Ausrüster in die WM-Saison 2018/19 starten.
Rücktritte im Herren-Skiweltcup: Brennan Rubie (USA), Bode Miller (USA), Florian Eisath (ITA), Guillermo Fayed (FRA), Jan Hudec …