Marco Odermatt will seine Erfolge im Hier und Jetzt feiern.

Buochs – In einem Interview mit dem Schweizer Onlinemagazin Blick.ch wurde Gesamtweltcupsieger Marco Odermatt auf die Kritik von Marcel Hirscher im Sommer angesprochen, wie er es sieht, dass sich dieser im Ski Weltcup zeitweise als „Leibeigener“ von anderen gesehen hat. Der Riesenslalom Olympiasieger von Peking glaubt, dass sich der 8-fache Gesamtweltcupsieger während seiner grandiosen Karriere,… Marco Odermatt will seine Erfolge im Hier und Jetzt feiern. weiterlesen

Der Sommer von Ester Ledecká war sehr turbulent (Foto: © Ondřej Pýcha / Red Bull Content Pool)

Prag – Die Skirennläuferin und Snowboarderin Ester Ledecká aus der Tschechischen Republik hat in diesem Sommer viel erlebt. So zog sie sich unter anderem einen Schlüsselbeinbruch zu. In der bevorstehenden Saison will sie sowohl auf zwei Brettern als auch auf einem Brett unterwegs sein. Sie bereute nicht Atomic verlassen zu haben und stattdessen für Kästle… Ski Weltcup News: Der Sommer von Ester Ledecká war sehr turbulent weiterlesen

Sophia Waldauf blickt auf ein sehr gutes Training in Finnland zurück und freut sich auf den Europacupauftakt (Foto: © Fabian Helmich)

Abfaltersbach – Die junge österreichische Skirennläuferin Sophia Waldauf hätte beim Riesentorlauf in Sölden ihr Weltcupdebüt gefeiert. Leider wurde das Rennen aufgrund ungünstiger Wetterbedingungen abgesagt. Somit muss sie noch etwas warten, ehe sie im Konzert der Großen Fuß fassen kann. Die Osttirolerin spricht über das Wechselbad der Gefühle, die sie im Ötztal erlebte, ihr Vorbild, das… Sophia Waldauf im Skiweltcup.TV-Interview: „Mein Weltcupdebüt ist nur eine Frage der Zeit!“ weiterlesen

Olympia 2022: Cornelia Hütter kann sich über ersten Podestplatz seit drei Jahren freuen.

Garmisch-Partenkirchen – Die österreichische Skirennläuferin Cornelia Hütter belegte beim heutigen Abfahrtslauf in Garmisch-Partenkirchen hinter den beiden Schweizerinnen Corinne Suter und Jasmine Flury den ausgezeichneten dritten Rang. Die Steirerin konnte sich, obwohl viele Athletinnen von Rang und Namen in Bayern fehlten, besonders freuen. Sie musste die letzten beiden Abfahrten aufgrund einer Coronaerkrankung auslassen. Außerdem ging für… Olympia 2022: Cornelia Hütter kann sich über ersten Podestplatz seit drei Jahren freuen. weiterlesen

Die Olympiasaison 2021/22 ist für Lisa Hörnblad zu Ende (Foto: © Lisa Hörnblad / Instagram)

Örnsköldsvik – Die schwedische Ski Weltcup Rennläuferin Lisa Hörnblad ist wieder vollkommen gesund; der lange Weg zurück hat endlich ein Ende gefunden. Im April war noch die Rede, dass die 25-Jährige ihre sportliche Laufbahn beenden müsste. Die langwierige Knieverletzung ist verheilt. Dass sie je wieder auf den Skiern stehen würde, war lange nicht klar. Die… Lisa Hörnblad dachte kurz an ein Karriereende weiterlesen

Priska Nufer will ihre Zuversicht bewahren (Foto: Swiss-Ski)

Obwalden – Im letzten Winter ging es für die Swiss-Ski-Dame Priska Nufer wieder einen Schritt nach vorne. Die 29-jährige Speedspezialistin fuhr Ende Januar dreimal unter die besten Acht. Auch wenn sie noch nicht auf das Podest kletterte, kann sich dieser Traum in der bevorstehenden Saison erfüllen. Priska Nufer: „Es war eine mega schöne Saison für… Priska Nufer will ihre Zuversicht bewahren weiterlesen

Thomas Dreßen wird bei den Speedrennen in Nordamerika fehlen

Planegg – Beim Deutschen Skiverband hoffen alle auf ein baldiges Comeback des Speedspezialisten Thomas Dreßen. Alpinchef Wolfgang Maier ist zuversichtlich, dass sein Schützling in absehbarer Zeit wieder angreifen kann. Das gilt besonders hinsichtlich des bevorstehenden Olympiawinters. Maier sieht im Skirennläufer einen sehr fokussierten Profi, der klare Ziele vor Augen hat. Dass der Bayer, der in… Thomas Dreßen kämpft sich behutsam zurück weiterlesen

Nicole Schmidhofer, Abfahrtsweltcupsiegerin in der Saison 2018/19

Tobelbad – Seit gut eineinhalb Monaten befindet sich die österreichische Skirennläuferin Nicole Schmidhofer in der Rehabilitationsklinik in Tobelbad unweit der steirischen Landeshauptstadt Graz. Nun konnte sie die Schiene beseitigen. Für sie war es ein positiver Schritt, schmerzfrei die Stiegen hinunterzugehen. Die Super-G-Weltmeisterin des Jahres 2017 hofft, bis zu den Olympischen Winterspielen im Februar 2022 fit… Nicole Schmidhofer und die „Politik der kleinen Schritte“ weiterlesen

Südtirolerin Karoline Pichler kann sich freuen (© Arichvo FISI/Pentaphoto/Alessandro Trovati)

Petersberg – Es ist klar, dass die 26-jährige Skirennläuferin Karoline Pichler aus Südtirol, nachdem vorgestern die neuen Ski-Nationalteams bekanntgegeben wurden, aus dem Häuschen ist. Vor sechs Jahren eroberte die Petersbergerin in Kühtai ihre ersten Weltcupzähler; eine Karriere mit Potential kündigte sich an. Vier lange Jahre später, die Verletzungshexe verhinderte den Durchbruch, fuhr sie beim Heimrennen… Südtirolerin Karoline Pichler kann sich freuen weiterlesen

Blitz- Comeback von Sofia Goggia im Ski Weltcup ist schwierig, aber nicht utopisch

Bergamo – Mit Wehmut schaut die italienische Abfahrtskönigin Sofia Goggia auf die verletzungsbedingt verpasste Ski-WM in Cortina d’Ampezzo. In einem Interview mit den Kollegen von Eurosport berichtete sie, dass sie beim Training im November 2020 noch zwei Sekunden schneller als die Tschechin Ester Ledecká war. Bitter war die Erkenntnis rund um die Verletzung, die sie… Sofia Goggia will im Frühling wieder auf den Skiern stehen weiterlesen