Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Eindämmung

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: OFFENER BRIEF an die Bundesregierung | ]
ÖSV News: OFFENER BRIEF an die Bundesregierung

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler,
sehr geehrte Bundesministerinnen und Bundesminister!
Mit großer Aufmerksamkeit verfolgen wir die öffentliche Diskussion um den Start in die Wintersaison. Uns allen ist klar, dass der Wintersport einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten muss. Auch wir haben größtes Interesse, dass Skifahren im Winter 2020/21 keinen Anlass für weitere Covid-19-Infektionen liefert.  Seit Wochen bereiten sich die Betriebe darauf vor, den Wintersportlern in Österreich die bestmöglichen Sicherheiten zu gewährleisten. Es gibt strenge Hygienekonzepte, Platzbeschränkungen, Leitsysteme, Kameras zur Abstandskontrolle, Belüftungssysteme, geschultes Personal und Testkapazitäten. Zur Einschätzung der Gefahrenpotenziale steht die …

Alle News, Top News »

[28 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski hat Maßnahmen des Bundesrates zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie zur Kenntnis genommen. | ]
Swiss-Ski hat Maßnahmen des Bundesrates zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie zur Kenntnis genommen.

Swiss-Ski hat die beschlossenen Maßnahmen des Bundesrates zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie zur Kenntnis genommen. Der Dachverband des Schweizer Schneesports begrüßt es, dass die Ausübung von Trainingseinheiten und Wettkämpfen für die Ski Weltcup Profisportlerinnen und Profisportler – unter Berücksichtigung der jeweiligen Schutzkonzepte – weiterhin möglich ist.
Swiss-Ski wird sich zeitnah mit dem Bundesamt für Sport (BASPO) sowie mit Swiss Olympic austauschen, gemeinsam die aktuelle Situation detailliert analysieren und offene Fragen klären. Welche erweiterten konkreten Auswirkungen die neuen Maßnahmen auf die Bereiche Nachwuchs- und Breitensport von Swiss-Ski hat, wird Anfang nächster Woche kommuniziert.
Swiss-Ski …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Coronakrise lässt vermutlich keine Fans in Madonna di Campiglio zu | ]
Coronakrise lässt vermutlich keine Fans in Madonna di Campiglio zu

Madonna di Campiglio – Der Nachtslalom-Klassiker in Madonna di Campiglio wird, so der Stand heute, wohl ohne Zuschauer über die Bühne gehen. Das Rennen, das am 22. Dezember stattfindet, gestattet aufgrund der vorgeschriebenen Gesundheitsbestimmungen keine Anwesenheit der Öffentlichkeit. Deswegen hat das Team um Lorenzo Conci, dem Präsidenten des Organisationskomitees, noch nicht mit dem Kartenvorverkauf begonnen.
Man lebt für den Tag. Trotzdem hofft man, dass im Trentino vielleicht noch Fans zugelassen werden. Inzwischen muss man die gegenwärtig geltenden Bestimmungen zur Eindämmung des Virus einhalten. Bis Mitte Dezember kann viel passieren, und man …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[14 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel sagt der Schweiz den Kampf an | ]
ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel sagt der Schweiz den Kampf an

Innsbruck – Schenkt man dem ÖSV-Präsidenten Peter Schröcksnadel Glauben, so ist es etwas voreilig, wenn sich der westliche Nachbar (die Schweiz, Anm. d. Red.) schon jetzt als Skination Nummer 1 bezeichnet. In den drei Jahrzehnten zuvor hatte das ÖSV-Team in der Nationenwertung immer den Platz an der Sonne inne. Auch wenn Marcel Hischer fehlt und ein klarer Punktegarant im Ski Weltcup war, will man sich sicher nicht mit Platz zwei abfinden. Der Tiroler Sportfunktionär sagt, dass man als Kollektiv breiter und besser als in der letzten Saison aufgestellt ist.
Nochmals zur …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Zan Kranjec hat im österreichischen Mölltal gut gearbeitet | ]
Zan Kranjec hat im österreichischen Mölltal gut gearbeitet

Ljubljana/Laibach – Der slowenische Riesentorlaufspezialist Zan Kranjec geht davon aus, dass die bevorstehende Ski Weltcup Saison wie geplant in Sölden beginnt. Anstelle des zur Tradition gewordenen Trainingslagers in Argentinien wird er wohl in der warmen Jahreszeit die guten Trainingsbedingungen in der Schweiz nutzen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Slowene am Ende der letzten Saison zum zweiten Mal in Folge Vierter in der Disziplinenwertung. Am Ende fehlte nicht viel, und er hätte die kleine Kristallkugel gewinnen können.
In der Zeit, in der die Corona-Geschichte das tonangebende Thema war, widmete sich Kranjec der …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel und seine Sicht auf den COVID-19 Virus | ]
ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel und seine Sicht auf den COVID-19 Virus

Wals-Siezenheim – Gestern Abend äußerste sich ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel im „Sport und Talk aus dem Hangar 7“ zur Corona-Thematik. Er berichtete, dass man durch die unterschiedlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus, innerhalb der Bevölkerung Angst erzeugt habe und dass man keinesfalls bereit war, diese zurückzunehmen. Überdies war das Ganze, laut Aussage des ÖSV-Präsident, genauso gefährlich wie eine Grippe und es wurde von der Regierung auch nicht relativiert.
Mit 78 Lenzen gehört der ranghohe Sportfunktionär zur Risikogruppe hinsichtlich einer möglichen Ansteckung mit dem Virus. „Die Grippe ist genauso gefährlich. Es gibt viele …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV stellt nationalen Wettkampfbetrieb ein | ]
ÖSV stellt nationalen Wettkampfbetrieb ein

Im Bewusstsein sozialer Verantwortung hat sich der Österreichische Skiverband entschlossen, seinen nationalen Wettkampfbetrieb ab sofort einzustellen. Dies bedeutet, dass auch die noch in den Wettkampfkalendern aufscheinenden internationalen Wettkämpfe, zu denen u.a. die Österreichischen Meisterschaften Alpin zählen, nicht mehr stattfinden werden.
Ebenso eingestellt wurden die nationalen Nachwuchsveranstaltungen der Kids Cup Serie sowie der ÖSV Kinderschneetag, an dem alljährlich über tausend Kinder teilnehmen. Der ÖSV empfiehlt zudem seinen Landesverbänden und Vereinen, auch in ihrem Bereich keine Veranstaltungen mehr durchzuführen.
Diese Maßnahmen sollen helfen, die Bemühungen der Österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung der aktuellen Infektionsgefahr zu …