Auch ohne Zuschauer freut man sich in der Schweiz auf die Ski Weltcup Heimrennen

Adelboden/Wengen – Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie kann es sein, dass die Ski Weltcup Klassiker auf dem Chuenisbärgli und auf dem Lauberhorn unter Ausschluss des Publikums über die Bühne gehen werden. Ohne Zweifel käme diese Vorstellung einem Albtraum eines jeden Skirennläufers gleich. Sollten die Corona-Zahlen nicht sinken oder kein Wunder hinsichtlich dieser Pandemie eintreffen, werden im… Auch in Adelboden und Wengen müssen wir uns auf Geisterrennen einstellen. weiterlesen

Grödens Rennleiter Rainer Senoner bleibt zuversichtlich

Gröden – Auch wenn die Corona-Pandemie viele ungewisse Elemente hinsichtlich der Planung der bevorstehenden Ski Weltcup Saison 2020/21 beinhaltet, muss man optimistisch in die Zukunft blicken. Grödens Rennleiter Rainer Senoner gibt zu, dass er schon planungssichere und demzufolge ruhigere Jahre erlebt hat. Dessen ungeachtet hofft er, dass er mit dem Zusammenrücken mit Alta Badia beweisen… Grödens Rennleiter Rainer Senoner bleibt zuversichtlich weiterlesen

Andrea Ellenberger erleidet Kreuzbandriss. (Foto: Andrea Ellenberger / privat)

Hergiswil/Val d’Isère – Die Schweizer Skirennläuferin Andrea Ellenberger hat in ihrer Karriere noch nicht viel Preisgeld einheimsen können. Wenn es ihr nur ums Geld gehen würde, hätte sie ihre Skier schon längst in die Ecke gestellt. Bisher wanderten erst knapp 4.100 Euro auf ihr Preisgeldkonto. Die Einnahmen werden auch nicht auf die hohe Kante gelegt,… Leidgeprüfte Andrea Ellenberger möchte in die Erfolgsspur finden weiterlesen

Banner TV-Sport.de