Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Elena Curtoni

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia will endlich in Garmisch-Partenkirchen gewinnen | ]
Sofia Goggia will endlich in Garmisch-Partenkirchen gewinnen

Garmisch-Partenkirchen/Chamonix – Die azurblaue Damenauswahl, die am kommenden Wochenende in Garmisch-Partenkirchen sowohl eine Ski Weltcup Abfahrt als auch einen Super-G bestreitet, besteht aus acht Athletinnen. Sofia Goggia, die in Bayern schon viermal Zweite wurde, möchte gerne einmal gewinnen. Die zwei anderen Elite-Frauen Marta Bassino und Federica Brignone sind auch mit von der Partie. Zudem wollen Elena Curtoni, Nadia Delago, Francesca Marsaglia, Roberta Melesi und Laura Pirovano angreifen. Verena Gasslitter wird nicht dabei sein; sie erholt sich noch vom Sturz in Crans-Montana.
Bei den Herren stehen zwei Slaloms in Chamonix auf dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Die Kronplatz-Prinzessin 2021 heißt Tessa Worley | ]
Die Kronplatz-Prinzessin 2021 heißt Tessa Worley

Hervorragende Leistung und Sieg der starken Französin Tessa Worley, die mit einer nicht einwandfreien Fahrt im ersten Durchgang zunächst den 5. Platz erreicht. Satz nach vorne hingegen für die Schweizer Topathletin Lara Gut-Behrami, die vom vierten auf den zweiten Rang aufsteigt. Die Italienerin Marta Bassino holt stark auf und belegt zum dritten Mal den dritten Rang am Kronplatz. Nichts zu holen hingegen für die scheidende “Prinzessin” Mikaela Shiffrin (USA), Sofia Goggia und Federica Brignone, beide ITA.
Der erste Durchgang wird von der Schweizerin Michelle Gisin dominiert, welche die große Favoritin des …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen am Kronplatz 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 10.30 Uhr / 13.30 Uhr | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen am Kronplatz 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 10.30 Uhr / 13.30 Uhr

 
Kronplatz – Auch die Ski-Damen kommen kaum zum Durchatmen. Wenige Tage nach dem letzten Speedrennen in Crans-Montana sehen wir auf der Erta-Piste im Südtiroler Pustertal einen Riesentorlauf. Nach den spannenden Rennen am vorletzten Wochenende in Kranjska Gora, kann man sich auf einen turbulenten Riesenslalom auf dem Kronplatz freuen. Da sich die italienischen Damen in dieser Disziplin in Hochform befinden, hätten sicher tausende von Fans die Piste gesäumt. Wegen der Corona-Pandemie sind jedoch keine Zuschauer zugelassen. Der erste Durchgang beginnt um 10.30 Uhr (MEZ); drei Stunden später geht der zweite Lauf …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Karoline Pichler freut sich auf ihr Heimrennen | ]
Karoline Pichler freut sich auf ihr Heimrennen

Kronplatz – Die Südtiroler Skirennläuferin Karoline Pichler, die eine lange Verletzungszeit hinter sich hatte, hat sich in der ersten Hälfte der bisherigen Europacup-Saison 2020/21 gut geschlagen.
Blicken wir etwas zurück: Im fernen Jahr 2015 riss sie sich im rechten Knie den Meniskus, im Folgejahr machte ihr ein Kreuzbandriss im linken Knie einen Strich durch die Rechnung. Die im Europacup stark fahrende Skirennläuferin aus Petersberg kämpfte sich immer wieder zurück, ehe sie sich, kaum genesen, das hintere Kreuzband, Seitenbänder und den Meniskus riss. Die damals 22-Jährige stand vor der Sinnfrage des Skirennsports. …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für HEAD News: Erfolgreiches Wochenende in Kitzbühel und Crans-Montana | ]
HEAD News: Erfolgreiches Wochenende in Kitzbühel und Crans-Montana

Die HEAD World Cup Rebels dominierten das Geschehen auf der Streif in Kitzbühel: In einer spektakulären Ski Weltcup Abfahrt am Freitag feierten die HEAD World Cup Rebels mit Beat Feuz und Matthias Mayer einen Doppelsieg. Für Feuz war es nach vier zweiten Plätzen der erste Sieg in einer Hahnenkamm-Abfahrt in seiner Karriere. Getoppt wurde das Ergebnis bei der zweiten Abfahrt am Sonntag mit einem Dreifach-Erfolg durch Beat Feuz, Johan Clarey und Matthias Mayer. Und schließlich war es Vincent Kriechmayr mit Platz eins beim Super-G am Montag, der für ein makelloses …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[24 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Crans-Montana 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 12.00 Uhr | ]
LIVE: Super-G der Damen in Crans-Montana 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 12.00 Uhr

Crans-Montana – Nach zwei Abfahrten bestreiten die Speedspezialistinnen nun einen Super-G. Wiederum ist Crans-Montana der Schauplatz des Geschehens. Die Italienerin Sofia Goggia, die beide Abfahrten für sich entschieden hat und bei den Ski-Weltmeisterschaften im schwedischen Åre vor nunmehr zwei Jahren die Silbermedaille in dieser Disziplin gefeiert hat, will zum dritten Erfolg in Folge ansetzen. Ob es ihr gelingt, werden wir ab 12Uhr (MEZ) sehen. Zu jenem Zeitpunkt eröffnet die Startnummer 1 den Super-G im schweizerischen Kanton Wallis. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für den Super-G der Damen in Crans-Montana, …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia schreibt mit Abfahrtssieg in Crans-Montana Geschichte | ]
Sofia Goggia schreibt mit Abfahrtssieg in Crans-Montana Geschichte

Crans-Montana – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia hat mit ihrem Erfolg in der Abfahrt am Sonntag azurblaue Skigeschichte geschrieben. Ihr Sieg war gleichzeitig der 100. Triumph einer italienischen Dame bei einem Ski Weltcup Rennen. Die Athletin aus Bergamo freute sich über den vierten Triumph in Folge, ihren dritten Platz in der Gesamtwertung und den Umstand, dass mit Elena Curtoni auch eine Teamkollegin aufs Podest fuhr.
Sofia Goggia hat in Crans-Montana schon drei Rennen gewonnen. Sie kann durchaus als die perfekteste Abfahrerin der Gegenwart beschrieben werden. Im Kampf um die kleine Kristallkugel …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Der italienische Schnellzug Sofia Goggia schlug auch in der zweiten Abfahrt von Crans-Montana zu | ]
Der italienische Schnellzug Sofia Goggia schlug auch in der zweiten Abfahrt von Crans-Montana zu

Crans-Montana – Sofia Goggia ist einfach nicht zu bremsen. Diesen Eindruck musste man gewinnen, als man der Italienerin beim heutigen Abfahrtslauf im schweizerischen Crans-Montana bei der Arbeit zuschaute. Für ihren Erfolg benötigte die Olympiasiegerin von 2018 eine Zeit von 1.27,75 Minuten. Die eidgenössische Vorjahressiegerin Lara Gut-Behrami (+0,27), die im Vorfeld die Pistenverhältnisse scharf kritisierte, schwang als Zweite ab. Elena Curtoni, ihres Zeichens eine Teamkollegin von Goggia, spielte ihre Routine vollinhaltlich aus und landete auf Platz drei; ihr Rückstand auf die triumphierende Landfrau betrug sechs Zehntelsekunden.
 
Sofia Goggia: „Ich bin nicht so …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Kein Top-10 Platz für die Speeddamen in Crans-Montana | ]
ÖSV News: Kein Top-10 Platz für die Speeddamen in Crans-Montana

Die zweite Ski Weltcup Abfahrt am Samstag in Crans Montana (SUI) verlief nicht nach Wunsch. Keine ÖSV-Speeddame konnte einen Platz unter den Top-10 erreichen, beste Österreicherin wurde Ricarda Haaser als 12. Der Sieg ging, wie schon gestern, an die Italienienerin Sofia Goggia, vor der Lokalmatadorin Lara Gut-Behrami und Elena Curtoni (ITA).
Bis dato ist Crans Montana kein guter Boden in diesem Jahr. Gestern wurde Mirjam Puchner wurde gestern als Achte beste Österreicherin und heute platzierte sich Ricarda Haaser auf dem 12. Rang. Für sie ist dies das beste Abfahrtsergebnis in dieser …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrt der Damen in Crans-Montana 2021 am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 10.00 Uhr wurde von der FIS bestätigt | ]
LIVE: 2. Abfahrt der Damen in Crans-Montana 2021 am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 10.00 Uhr wurde von der FIS bestätigt

Crans-Montana – Eins vorweg: Die Italienerin Sofia Goggia hat mit ihrem Sieg in der ersten Abfahrt die Führung in der Disziplinenwertung ausgebaut und wird auch nach dem Speedwochenende im schweizerischen Crans-Montana nicht das rote Trikot ausziehen. Ob sie den Erfolg bestätigen kann, sehen wir ab 10 Uhr (MEZ); dann ertönt der Startschuss zur zweiten Abfahrt im Kanton Wallis. Die offizielle FIS Startliste für den 2. Abfahrtslauf der Damen am Samstag um 10.00 Uhr in Crans Montana, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben. Startzeit 10.00 Uhr …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[22 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrt der Damen in Crans-Montana 2021 am Freitag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 10.00 Uhr | ]
LIVE: 1. Abfahrt der Damen in Crans-Montana 2021 am Freitag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 10.00 Uhr

Crans-Montana – Im schweizerischen Crans-Montana wird nun die vierte Abfahrt der Damen in der Ski Weltcup Saison 2020/21 ausgetragen. Wenn man den ersten von zwei Probeläufen unter die Lupe nimmt, werden wir wohl einen spannenden Zweikampf zwischen der Italienerin Sofia Goggia und der Eidgenossin Corinne Suter erleben. Beide haben ein Ziel: Während die azurblaue Skirennläuferin das rote Trikot der Führenden in der Disziplinenwertung behalten möchte, will die Swiss-Ski-Dame das selbige zurückholen. Die erste von zwei Abfahrten im WM-Ort von 1987 findet um 13.15 Uhr (MEZ) statt. Die offizielle FIS Startliste …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[21 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Das 1. Abfahrtstraining am Mittwoch in Crans-Montana wurde von den schweren Stürzen von Nina Ortlieb aus Österreich und der Schweizerin Rahel Kopp überschattet. Die Tagesbestzeit bei der ersten Trainingseinheit, auf der Piste Mont-Lachaux, erzielte Abfahrts-Olympiasiegerin Sofia Goggia, gefolgt von der Abfahrts-Disziplinensiegerin der letzten Saison Corinne Suter. Auf den Rängen drei und vier reihten sich die Italienerinnen Elena Curtoni und Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone ein. Am Donnerstag um 10.00 Uhr haben die Ski Weltcup Rennläuferinnen noch einmal die Möglichkeit, die schnellste Linie ins Ziel zu suchen, bevor es am Freitag und Samstag …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia behält im 1. Abfahrtstraining von Crans-Montana die Oberhand | ]
Sofia Goggia behält im 1. Abfahrtstraining von Crans-Montana die Oberhand

Crans-Montana – Am heutigen Mittwoch wurde der erste Probelauf der Damen in Bezug auf die am Wochenende im schweizerischen Crans-Montana stattfindenden Abfahrten ausgetragen. Die Italienerin Sofia Goggia war in einer Zeit von 1.29,83 Minuten die Schnellste. Auf Rang zwei schwang die Eidgenossin Corinne Suter (+0,20) ab. Die Plätze drei und vier gingen mit Elena Curtoni (+0,35) und Federica Brignone (+0,51) ebenfalls an die Squadra Azzurra.
Die Tschechin Ester Ledecká zeigte ebenfalls eine gute Leistung. Als Fünfte des ersten Trainings büßte sie 52 Hundertstelsekunden auf Goggia ein. Hinter der Super-G-Olympiasiegerin von 2018 …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Kommt es in Crans-Montana zum Länderduell Schweiz vs. Italien? | ]
Kommt es in Crans-Montana zum Länderduell Schweiz vs. Italien?

Crans-Montana – Am bevorstehenden langen Wochenende bestreiten die Damen im schweizerischen Crans-Montana zwei Ski Weltcup Abfahrten und einen Super-G. Bei den Abfahrten werden wir Corinne Suter, Lara Gut-Behrami, Joana Hählen, Michelle Gisin, Priska Nufer, Jasmine Flury, Rahel Kopp, Jasmina Suter, Noemie Kolly und Stephanie Jenal sehen.
Im Super-G gehen die zwei Suters, aber auch Gut-Behrami, Hählen, Nufer, Flury, Kopp, Gisin und Wendy Holdener an den Start. Eine weitere eidgenössische Athletin kann dessen ungeachtet für den Super-G noch aufgeboten werden.
Die italienische Delegation besteht aus acht Athletinnen. Sie wollen im eidgenössischen Kanton Wallis …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino führt im Riesentorlauf von Kranjska Gora nach dem ersten Lauf – Final-Durchgang ab 14.00 Uhr live | ]
Marta Bassino führt im Riesentorlauf von Kranjska Gora nach dem ersten Lauf – Final-Durchgang ab 14.00 Uhr live

Kranjska Gora – Normalerweise hätten in diesem Winter die Weltcup-Riesentorläuferinnen einen Einsatz in Maribor gehabt, doch da die Bedingungen nicht günstig waren, mussten sie slowenienintern nach Kranjska Gora ausweichen. Dort finden sowohl heute als auch morgen zwei Rennen statt. Nach dem heutigen ersten Durchgang führt die Italienerin Marta Bassino in einer Zeit von 1.04,15 Minuten. Sie möchte im vierten Saisonrennen den dritten Erfolg feiern. Auf Platz zwei liegt die Schweizerin Michelle Gisin (+0,27). Die Slowakin Petra Vlhová (+0,54) schwingt als Dritte ab. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino und Co. freuen sich auf die Riesenslaloms von Kranjska Gora | ]
Marta Bassino und Co. freuen sich auf die Riesenslaloms von Kranjska Gora

Kranjska Gora – Der italienische Wintersportverband nominierte neun Athletinnen für die beiden Ski Weltcup Riesenslaloms in Kranjska Gora, die am kommenden Samstag und Sonntag auf der bekannten Podkoren3 ausgetragen werden. Es sind dies Marta Bassino, Federica Brignone, Sofia Goggia, Elena Curtoni, Laura Pirovano, Roberta Melesi, Roberta Midali, Valentina Cillara Rossi und Luisa Bertani.
Roberta Midali kehrt nach elf Monaten wieder ins Weltcupgeschehen zurück. In der Zwischenzeit hat sie zwei FIS-Rennen für sich entschieden. Im Europacup belegte sie unlängst zwei elfte Plätze. In der Riesentorlauf-Disziplinenwertung hat gegenwärtig Brignone die Nase vorn.
Die Gesamtweltcupsiegerin …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[10 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für HEAD-News: Riesenslalom-Gala von Alexis Pinturault, Lara Gut-Behrami triumphiert in St. Anton | ]
HEAD-News: Riesenslalom-Gala von Alexis Pinturault, Lara Gut-Behrami triumphiert in St. Anton

Riesenslalom geht kaum noch besser. Alexis Pinturault siegte in den beiden Rennen am Freitag und Samstag am Chuenisbärgli in Adelboden in beeindruckender Manier, fuhr drei Mal die beste und einmal die zweitbeste Laufzeit. Lara Gut-Behrami holte in St. Anton ihren ersten Super-G-Sieg seit Jänner 2018, Corinne Suter wurde Dritte.
„Ich habe voll riskiert und bin sehr gut Ski gefahren. Am Samstag war es im zweiten Durchgang mit dem Licht nicht leicht. Meine Leistung war an beiden Tagen sehr gut“, sagte der Franzose im Ziel. „Wir haben mit HEAD sehr gut gearbeitet, …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami gewinnt Super-G von St. Anton am Arlberg | ]
Lara Gut-Behrami gewinnt Super-G von St. Anton am Arlberg

St. Anton am Arlberg – Die Schweizerin Lara Gut-Behrami kann sich freuen. Sie gewann in einer Zeit von 1.17,82 Minuten den heutigen Super-G in St. Anton am Arlberg. Der Erfolg im WM-Ort von 2001 ist bereits der 13. in dieser Disziplin für die Tessinerin. Auf Rang zwei schwang die Italienerin Marta Bassino (+0,16) ab; Dritte wurde Gut-Behramis Landsfrau Corinne Suter (+0,20). Auf Position vier landete mit Tamara Tippler die beste ÖSV-Athletin. Ihr Rückstand auf die heutige Siegerin betrug 0,45 Sekunden. Trotzdem war es wieder eine gute Vorstellung von ihr. Auf Position fünf klassierte sich die azurblaue Skirennläuferin Federica Brignone (+0,72).

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[10 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in St. Anton am Arlberg 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr | ]
LIVE: Super-G der Damen in St. Anton am Arlberg 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr

St. Anton am Arlberg – 24 Stunden nach der Abfahrt sind die Speed-Damen auf der Karl-Schranz-Piste ein zweites Mal gefordert. Nun steht ein Super-G an. Für Spannung ist gesorgt; der zweite Super-G des WM-Winters 2020/21 beginnt um 11.30 Uhr (MEZ). Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für den Super-G der Damen in St. Anton am Arlberg, am Sonntag und 11.30 Uhr, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü oben! In der Disziplinenwertung hat die Tschechin Ester Ledecká die Nase vorn. Durch ihren Sieg in Val d’Isère hat sie gezeigt, dass ihre olympische Goldmedaille, die sie im Februar 2018 in Südkorea gewonnen hat, keine Eintagsfliege war……..

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Triumph für Sofia Goggia bei der Abfahrt von St. Anton | ]
Triumph für Sofia Goggia bei der Abfahrt von St. Anton

St. Anton am Arlberg – Am heutigen Samstag wurde auf der Karl-Schranz-Strecke in St. Anton am Arlberg, dem WM-Ort von 2001, eine Weltcupabfahrt der Damen ausgetragen. Dabei siegte die Italienerin Sofia Goggia in einer Zeit von 1.24,06 Minuten. Für die azurblaue Athletin aus Bergamo, die 2018 die Olympiaabfahrt im südkoreanischen Pyeongchang gewann, war es der sechste Erfolg bei einer Weltcupabfahrt. Tamara Tippler (+0,96) aus Österreich bestätigte die gute Leistung im ersten Training und belegte den zweiten Rang. Für die 29-Jährige war es das erste Mal, dass sie bei einer Abfahrt …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Elena Curtoni: 200 Weltcupeinsätze und kein bisschen müde | ]
Elena Curtoni: 200 Weltcupeinsätze und kein bisschen müde

St. Anton am Arlberg – Heute feierte die italienische Skirennläuferin Elena Curtoni ein Jubiläum. Zum 200. Mal ging die Speedspezialistin bei einem Ski Weltcup Rennen an den Start. Vor fast zehn Jahren – oder umgerechnet zwei Tage nach ihrem 20. Geburtstag –, als sie im Rahmen der Junioren-Weltmeisterschaft von Crans-Montana den Super-G gewann, dachte sie nicht im Traum daran, diesen Meilenstein zu erreichen. Sie hatte ihre Bedenken, denn wie sich herausstellte, war ihre Karriere durch zahlreiche Probleme und Verletzungen gekennzeichnet. Trotzdem blickt sie gerne auf den 25. Januar 2020, als …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[9 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Damen in St. Anton 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.45 Uhr | ]
LIVE: Abfahrt der Damen in St. Anton 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.45 Uhr

St. Anton am Arlberg – Am morgigen Samstag findet auf der Karl-Schranz-Piste eine Weltcupabfahrt der Damen statt. Dabei möchten sich die schnellsten Skirennläuferinnen im fairen Wettstreit messen und ein gutes Rennen zeigen. Zudem hoffen wir, dass sich keine Athletin verletzt und es eine würdige Siegerin gibt. Um 11.45 Uhr (MEZ) geht’s los. Dann eröffnet die Nummer 1 das Rennen. Die offizielle FIS-Startliste für den Abfahrtslauf der Damen in St. Anton am Arlberg am Samstag, sowie die Startnummern und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
  
Daten und Fakten zur
3. Abfahrt der …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur für Federica Brignone beginnt das Jahr 2021 mit einem Trainingslager | ]
Nicht nur für Federica Brignone beginnt das Jahr 2021 mit einem Trainingslager

Santa Caterina – Kaum ist das alte Jahr 2020 zu Ende, schon stehen die ersten Trainingstage des neuen Jahres 2021 auf dem Programm. Vom 2. bis zum 6. Januar 2021 arbeiten die drei Elite-Damen Federica Brignone, Sofia Goggia und Marta Bassino in Santa Caterina Valfurva. Aber auch Laura Pirovano, Elena Curtoni, Francesca Marsaglia, Nadia Delago, Verena Gasslitter und Roberta Melesi bereiten sich dort auf die nächsten Ski Weltcup Speedrennen vor. Diese finden am 9. und 10. Januar 2021 in St. Anton am Arlberg, dem WM-Ort von 2001, statt. Die azurblauen …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino wird am Semmering beide Rennen bestreiten | ]
Marta Bassino wird am Semmering beide Rennen bestreiten

Semmering – Wenn am 28. Dezember der erste Riesentorlauf nach dem Weihnachtsfest ansteht, werden neun Italienerinnen am Semmering antreten. Federica Brignone und Marta Bassino kämpfen um die Führung in der Disziplinenwertung. Auch Sofia Goggia, Roberta Melesi, Laura Pirovano, Valentina Cillara Rossi, Luisa Bertani, Elena Curtoni und Lara Della Mea werden ihr Bestes geben. Für die zuletzt angeführte Athletin gibt es ein Wiedersehen, zumal sie nur in Sölden antrat.
Im Torlauf werden wir acht Damen aus Italien sehen. Brignone und Bassino sind wieder gefragt. Leitwölfin Irene Curtoni, die einzige, die in der …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Erster Super-G-Sieg einer Tschechin: Ester Ledecká macht’s in Val d’Isère möglich | ]
Erster Super-G-Sieg einer Tschechin: Ester Ledecká macht’s in Val d’Isère möglich

Val d’Isère – Freudentränen und Glücksgefühle für Ester Ledecká. Die Tschechin gewann den heutigen Super-G in Val d’Isère hauchdünn vor der Schweizerin Corinne Suter und der Italienerin Federica Brignone.
Ledecká, vor fast drei Jahren im südkoreanischen Pyeongchang Olympiasiegerin im Super-G, benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.24,64 Minuten. Für die Tschechin war es der zweite Sieg bei einem Weltcupskirennen.
 
Ester Ledecka: „Ich habe mich heute eigentlich nicht so gut gefühlt. Nach meiner Meinung waren einige Fehler im Lauf. Das Ergebnis ist aber besser, als es sich während der Fahrt angefühlt hat. …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[20 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Val d’Isère 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Val d’Isère 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Nach langer, langer Wartezeit steht nun endlich der erste Super-G der Damen auf dem Programm. Gefahren wird im französischen Val d’Isère, und auch hier machen alle Jagd auf die Schweizerin Corinne Suter, die im letzten Winter über sich hinausgewachsen ist und in dieser Disziplin die kleine Kristallkugel gewonnen hat. Um 11 Uhr (MEZ) eröffnet die Startnummer 1 das dritte Speedrennen auf der Oreiller-Killy-Piste. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für den Super-G der Damen in Val d’Isère, am Sonntag und 11 Uhr, sowie den FIS Liveticker finden …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Triumph für Sofia Goggia in der 2. Abfahrt von Val d‘Isère | ]
Triumph für Sofia Goggia in der 2. Abfahrt von Val d‘Isère

Val d’Isère – Auch am heutigen Samstag wurde eine Weltcupabfahrt der Damen in Val d’Isère ausgetragen. Dabei freute sich die Italienerin Sofia Goggia über ihren Tagessieg. Die azurblaue Athletin verwies die schweizerische Vortagessiegerin Corinne Suter und die US-Amerikanerin Breezy Johnson auf die Plätze zwei und drei.
Goggia, die auf der nach den zisalpinen Skigrößen Henri Oreiller und Jean-Claude Killy benannten Piste immer gut fährt, benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.44,70 Minuten. Suter riss als Zweite 24, die erneut auftrumpfende Johnson 27 Hundertstelsekunden Rückstand auf. ……..

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter gewinnt 1. Abfahrt von Val d’Isère | ]
Corinne Suter gewinnt 1. Abfahrt von Val d’Isère

Val d’Isère – Die Schweizerin Corinne Suter hat die erste Abfahrt der Damen in der Saison 2020/21 für sich entschieden. Sie siegte vor der Italienerin Sofia Goggia und der US-Amerikanerin Breezy Johnson. Letztgenannte machte bereits in den Probeläufen auf sich aufmerksam.
Suter, die im Vorjahr in den Speeddisziplinen den Ton angab, nahm den Schwung des letzten Winters einfach mit, und triumphierte in einer Zeit von 1.44,62 Minuten. Goggia, die immer gut auf der Oreiller-Killy-Piste fährt, lag elf, die drittplatzierte Johnson indessen 20 Hundertstelsekunden zurück. Die Slowenin Ilka Stuhec (+0,65) war besser …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[16 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Nach dem ersten Zeittraining für die Abfahrt der Frauen in Val d’Isère steht am Donnerstag bereits der zweite Probelauf auf dem Programm. Am Donnerstag um 10.30 Uhr (MEZ) schwingt sich die erste schnelle Dame aus dem Starthaus. Die offizielle FIS Startliste für das Abfahrtstraining, am Donnerstag um 10.30 Uhr in Val d‘Isere, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Alles ist vorbereitet. Val d’Isere freut sich, nach der Austragung der Herrenrenn, auf die Speed-Damen. Die Rennen finden auf der Piste Oreiller-Killy (kurz O.K.-Piste …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Alice McKennis Duran mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Val d’Isere | ]
Alice McKennis Duran mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Val d’Isere

Val d’Isère – Die US-Amerikanerin Alice McKennis Duran, die nach ihrer Eheschließung mit einem Doppelnamen unterwegs ist, entschied in einer Zeit von 1.46,78 Minuten den ersten Probelauf in Val d’Isère für sich. Sie verwies ihre Teamkollegin Breezy Johnson um 13 Hundertstelsekunden auf Platz zwei. Die junge Norwegerin Kajsa Vickhoff Lie teilte sich mit der Italienerin Sofia Goggia (+je 0,26) den dritten Rang. Corinne Suter aus der Schweiz, die im letzten Winter in den Speeddisziplinen das Maß aller Dinge war, belegte den fünften Platz. Ihr Rückstand auf McKennis Duran betrug genau vier Zehntelsekunden.

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[15 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Nachdem die Speedrennen der Damen in Nordamerika coronabedingt bereits vor dem Saisonbeginn und jene in St. Moritz wetterbedingt abgesagt wurden, wird es nun auch für die schnellen Frauen langsam, aber sicher ernst. Am 18., 19. und 20. Dezember sind sie gefragt; im französischen Val d’Isère bestreiten sie zwei Abfahrten und ein Super-G. Am Mittwoch findet um 11.00 Uhr (MEZ) das erste Abfahrtstraining statt. Die offizielle FIS Startliste für das Abfahrtstraining, am Mittwoch um 11.00 Uhr in Val d‘Isere, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS sagt Super-G in St. Moritz am Sonntag frühzeitig ab! | ]
FIS sagt Super-G in St. Moritz am Sonntag frühzeitig ab!

Der Super-G der Damen in St. Moritz am Sonntag, wurde bereits am heutigen Samstag abgesagt
Petrus hatte leider kein Einsehen mit den Organisatoren im Engadin, und Frau Holle schüttelte die Betten einfach zu fest. Dies mussten auch das OK in St. Moritz zur Kenntnis nehmen. Bereits am Samstag um 17 Uhr, wurde der für Sonntag geplante Super-G der Damen in St. Moritz abgesagt. Da auch die Wettervorhersagen für die Nacht und den morgigen Sonntag keine Wetterbesserung in Aussicht stellten, machte es auch keinen Sinn bis morgen zu zuwarten.
Auch die Lage …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[5 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Erster Super-G der Damen in St. Moritz ist abgesagt | ]
ABGESAGT: Erster Super-G der Damen in St. Moritz ist abgesagt

Der für Samstag geplante Speed-Auftakt der Frauen in St. Moritz kann leider nicht stattfinden. Wegen starkem Schneefall und Wind sagt die Rennjury den ersten Super-G der Saison ab. Die Absage des ersten Speed-Rennens der Frauen auf Weltcup-Stufe hatte sich in den letzten Stunden angedeutet. Pünktlich zum geplanten Rennen hielt im Engadin der Winter Einzug. Für spät Angereiste war die Anfahrt am Freitag über die verschneiten Pässe zur Herausforderung geworden.

Nachdem die Technikerinnen in Sölden vor anderthalb Monaten in die Saison gestartet sind, müssen sich die Speedfahrerinnen mindestens einen Tag länger gedulden. Am Sonntag steht in St. Moritz ein zweiter Super-G im Programm. Der Start ist auf 11:30 Uhr angesetzt.

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Italiens Ski Weltcup Damen bereitet sich im Schnalstal auf ihre Einsätze in Levi vor | ]
Italiens Ski Weltcup Damen bereitet sich im Schnalstal auf ihre Einsätze in Levi vor

Breuil/Schnals – Während die Speed-Asse ihre Einheiten in Breuil fortsetzen, haben die Slalomspezialistinnen ein Training abgeschlossen. Die azurblauen Riesentorlauf-Herren begeben sich auf dem Weg zu einem neuen Trainingsblock. Giovanni Borsotti, Daniele Sorio, Hannes Zingerle, Roberto Nani, Luca De Aliprandini und Riccardo Tonetti sind von heute bis zum Freitag im Schnalstal im Einsatz. Mit dabei sind auch die Techniker Giancarlo Bergamelli und Walter Girardi vor Ort im Einsatz.
Am gleichen Ort werden Irene Curtoni und Marta Rossetti unter den Augen der Cheftrainer Matteo Guadagnini und Davide Marchetti ihre Runden abspulen. Sie sind …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Christof Innerhofer fühlt sich bestens auf den Saisonstart vorbereitet | ]
Christof Innerhofer fühlt sich bestens auf den Saisonstart vorbereitet

Schnalstal – Der Südtiroler Skirennläufer Christof Innerhofer hat in diesem Jahr viel trainiert. Mit seinen 35 Lenzen will er noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Er startet heuer in seine 15. Ski Weltcup Saison. Er verfolgte das Rennen in Sölden mit großem Interesse. So will er bald schon selbst wieder im Starthaus stehen und angreifen.
Natürlich hat die ganze Corona-Geschichte Spuren hinterlassen. Innerhofer und seine Mannschaftskollegen wollen trotzdem zuversichtlich bleiben. Es ist natürlich immer möglich, dass ein Rennen abgesagt werden könnte. Das wäre extrem bitter, aber ein positiver Menschenschlag, wie …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Wetterumschwung bremst italienische Techniker in Saas-Fee aus. | ]
Wetterumschwung bremst italienische Techniker in Saas-Fee aus.

Breuil – Die italienischen Ski Weltcup Stars blicken auf ein ausgesprochen positives Trainingslager in Breuil-Cervinia zurück. So waren die Speed- und die Elite-Girls im Schatten des Matterhorns im Einsatz. Auch der Arbeitsblock der Riesentorläufer in Saas-Fee hat sein Ende gefunden.
Christof Innerhofer und die azurblaue Speed-Delegation spulten die letzten Einheiten am gestrigen Dienstag ab. Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Matteo Marsaglia, Alexander Prast, Florian Schieder, Marta Bassino, Federica Brignone, Sofia Goggia, Elena Curtoni, Francesca Marsaglia, Roberta Melesi, Nicol Delago, Nadia Delago, Verena Gasslitter, Laura Pirovano und der zuerst angeführte Pusterer können auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone packt in Cervinia auch die langen Skier aus | ]
Federica Brignone packt in Cervinia auch die langen Skier aus

Breuil – Die italienischen Ski Weltcup Elite-Damen Federica Brignone, Marta Bassino und Sofia Goggia arbeiten noch ein paar Tage auf dem Gletscher von Cervinia. Nach ein paar Slalom- und Riesentorlaufeinheiten wird es notwendig, auch mit den langen Skiern ein paar Runden zu drehen. Da man nicht nach Südamerika fliegen kann, will man eben auf den europäischen Gletschern auch in den Speeddisziplinen arbeiten.
Das angeführte Trio ist zuversichtlich und setzt die Arbeit in Breuil fort. Die Trainingswoche auf dem Gletscher verlief perfekt; die Wetter- und Schneebedingungen sind optimal. Bis Mittwoch ist neben …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Für Nicol Delago und Co. beginnt in Cervinia der Ski Weltcup Winter 2020/21 | ]
Für Nicol Delago und Co. beginnt in Cervinia der Ski Weltcup Winter 2020/21

Cervinia – Die italienische Elite- und Mehrzweckgruppe trainierte eine Woche lang in Breuil-Cervinia. Nun hat der technische Direktor das Wort, wenn es darum geht, die Arbeit der zehn Weltcup Athletinnen auf der Piste ein wenig zu analysieren. Für die Speed-Damen Nicol und Nadia Delago, Laura Pirovano, Verena Gasslitter, Elena Curtoni und Francesca Marsaglia lief alles nach Plan. Sie konnten gute Trainingsläufe von rund 70 Sekunden abspulen.
Die Elite-Gruppe, bestehend aus Marta Bassino, Federica Brignone und Sofia Goggia, zu dem Roberta Melesi aus diesem Anlass hinzugefügt wurde, konnte gewinnbringend im Slalom und …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch die Squadra Azzurra fliegt nicht nach Südamerika | ]
Auch die Squadra Azzurra fliegt nicht nach Südamerika

Courmayeur – Die italienische Ski Weltcup Rennläuferin Federica Brignone war gestern im Jardin de l’Ange in Courmayeur. Dabei sprach sie über den abgelaufenen Winter und ihre ersten Schritte auf den Pisten von Courmayeur. Die Athletin aus dem Aostatal, die in der letzten, all zu früh zu Ende gegangenen Saison den Gesamtweltcup gewonnen hatte, berichtete auch über die schwierigsten Momente ihrer sportlichen Laufbahn.
Brignone kündigte an, dass die azurblauen Asse nicht nach Ushuaia fliegen werden. Die bevorstehende Saison ist eine voller Unsicherheiten und Programmen, die Woche für Woche neu geschrieben werden. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Azurblaues Skiteam nach Ferragosto im Dauereinsatz | ]
Azurblaues Skiteam nach Ferragosto im Dauereinsatz

Cervinia/Stilfser Joch/Zermatt/Saas-Fee – Alle italienischen Ski Weltcup Rennläuferinnen und -läufer sind nach Ferragosto im Trainingseinsatz. Die Elite-Gruppe, die aus Federica Brignone, Sofia Goggia und Marta Bassino besteht, arbeitet vom kommenden Mittwoch bis zum Folgemittwoch (19.8.-26.8., Anm. d. Red.) auf dem Cervinia-Gletscher. Gianluca Rulfi, Marcello Tavola und Daniele Simoncelli werden die Athletinnen unterstützen.
Gemeinsam mit ihnen werden auch Elena Curtoni, die Delago-Schwestern Nicol und Nadia, Verena Gasslitter, Francesca Marsaglia, Roberta Melesi und Laura Pirovano im Einsatz sein. Betreut wird die zweite Gruppe von Giovanni Feltrin, Paolo Deflorian, Paolo Stefanini und Luca Scarian.
Bleibt …