Europacup: Sieg für Aline Danioth beim 1. EC-Slalom in Meiringen Hasliberg. (Foto: © Aline Danioth / Facebook)

Meiringen-Hasliberg – Heute wurde im schweizerischen Meiringen-Hasliberg, gelegen im Berner Oberland, ein Europacup-Slalom der Damen ausgetragen. Dabei siegte die Hausherrin Aline Danioth in einer Zeit von 1.37,26 Minuten. Die Schweizerin verwies die Südtirolerin Vera Tschurtschenthaler (+0,65) und ihre Landsfrau Selina Egloff (+0,67) auf die Ränge zwei und drei. Gut präsentierte sich die Österreicherin Franziska Gritsch… Europacup: Sieg für Aline Danioth beim 1. EC-Slalom in Meiringen Hasliberg weiterlesen

Camille Rast will nach Corona-Infektion Erfolgsserie in Schladming fortsetzen

Schladming – Eine wichtige Nachricht erreicht uns heute von den Verantwortlichen des Swiss-Ski-Teams. Camille Rast, Mélanie Meillard und Aline Danioth haben ihre Coronaerkrankung überstanden und greifen morgen Abend beim Nachtslalom auf der Planai an. Rast möchte nach dem siebten Platz im Torlauf in Lienz beim nächsten Rennen auf österreichischem Schnee ihr Können unter Beweis stellen.… Camille Rast, Mélanie Meillard und Aline Danioth sind wieder genesen und wollen auf der Planai für Furore sorgen weiterlesen

Auch Camille Rast wurde vom Corona Virus ausgebremst.

Zagreb – Gegenwärtig hält die gegenwärtig grassierende Omikron-Variante des Coronavirus die ganze Welt in Atem. Auch das Swiss-Ski-Team ist davon betroffen. In den vergangenen Tagen wurden die zuletzt so stark auftrumpfende Camille Rast, die letzthin ihr Comeback feiernde Aline Danioth und die junge und talentierte Melanie Meillard positiv auf das Virus getestet. Danach in die… Ski Weltcup News: Corona Virus wütet auch im Swiss-Ski Damen Team. weiterlesen

Nach Comeback von Aline Danioth in Lienz steigt die Vorfreude auf Zagreb

Lienz – Die Swiss-Ski-Ladys zeigten beim heutigen Slalom in Lienz ein sehr kompaktes und gutes Teamresultat. Michelle Gisin belegte beim Sieg von Petra Vlhová aus der Slowakei und hinter der Österreicherin Katharina Liensberger den dritten Platz. Vor allem war der Schlussspurt im ersten Lauf allererste Sahne. Der zweite Durchgang war etwas fehlerhaft, aber trotzdem reichte… Nach Comeback von Aline Danioth in Lienz steigt die Vorfreude auf Zagreb weiterlesen

Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz

Lienz – Wenn wir uns die Startliste für den morgigen Riesentorlauf der Damen in Lienz anschauen, erkennen wir, dass mit der Schweizerin Lara Gut-Behrami ein großer Name fehlt. Der Grund: Sie wurde, obwohl sie die mehrtägige Quarantäne in Udine abgesessen hat, erneut positiv auf das Coronavirus getestet. An ein Antreten ist somit nicht zu denken.… UPDATE: Positiv getestete Lara Gut-Behrami kann in Lienz noch nicht starten weiterlesen

Triumph für Elsa Fermbäck beim 1. Europacup-Slalom im Ahrntal (Foto: © Elsa Fermbäck / Instagram)

Ahrntal – Im Ahrntal, einem Seitental des Südtiroler Pustertals, ging heute ein Europacup-Slalom der Damen über die Bühne. Es siegte die Schwedin Elsa Fermbäck in einer Zeit von     1.31,73 Minuten. Sie verwies die Kroatin Luana Popovic (+0,18) und die Österreicherin Chiara Mair (+0,43) auf die Ränge zwei und drei. Auf Rang vier schwang Moa Boström… Triumph für Elsa Fermbäck beim 1. Europacup-Slalom im Ahrntal weiterlesen

Emma Aicher hat auch im 2. Europacup-Slalom am Pass Thurn die Nase vorn

Bramberg – Am heutigen Freitag fand am Pass Thurn der zweite EC-Slalom der Damen statt. Dabei siegte die Deutsche Emma Aicher in einer Zeit von 1.30,55 Minuten vor der Schwedin Elsa Fermbäck (+0,44) und ihrer Teamkollegin Jessica Hilzinger (+0,47). Die azurblaue Vertreterin Lara Della Mea (+0,49) schwang als Vierte ab und verpasste sehr knapp den… Emma Aicher hat auch im 2. Europacup-Slalom am Pass Thurn die Nase vorn weiterlesen

Emma Aicher gewinnt 1. Europacup-Slalom am Pass Thurn

Bramberg – Die Deutsche Emma Aicher hat den Europacup-Torlauf am österreichischen Pass Thurn gewonnen. Sie benötigte für ihren klaren Erfolg eine Zeit von 1.32,76 Minuten. Auf den Rängen zwei und drei landeten Elena Stoffel (+0,87) aus der Schweiz und Franziska Gritsch (+0,93) aus Österreich. Meta Hrovat (+0,97) aus Slowenien verpasste den Sprung auf das Podest… Emma Aicher gewinnt 1. Europacup-Slalom am Pass Thurn weiterlesen

Wendy Holdener gönnt sich anstatt der Rennen Cortina d’Ampezzo eine kurze vorolympische Pause

Levi – Auch wenn Wendy Holdener als Vierte des heutigen Slaloms in Levi knapp am Podest vorbeischrammte, kann sie glücklich sein. Im TV-Interview mit den Kollegen vom Schweizer Fernsehen meinte sie, dass diese Platzierung ein Schritt in die richtige Richtung sei und sie mehr angegriffen und risikoreicher unterwegs war. Aufgrund der Vorgeschichte mit den gebrochenen… Ski Weltcup News: Auf Wendy Holdener und Michelle Gisin ist Verlass weiterlesen

Wendy Holdener und Michelle Gisin sind nicht nur für Zagreb bereit

Levi – Am Wochenende stehen die ersten Slaloms der Damen in der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Schauplatz des Geschehens ist Levi, gelegen im Norden Finnlands. Sowohl Michelle Gisin als auch Wendy Holdener werden nach einer Krankheit bzw. einer Verletzung wieder angreifen. Es bleibt abzuwarten, ob es gleich zu einer Spitzenleistung reicht. Ebenfalls… Wendy Holdener und Michelle Gisin führen das Swiss-Ski-Aufgebot für das Slalom-Doppel in Levi an weiterlesen

Ski Weltcup Saison 2021/22: Wie geht es den verletzten Skirennläuferinnen?

Sölden – In gut zwei Wochen beginnt in Sölden der alpine Ski Weltcup Winter 2021/22. Die Damen eröffnen die neue Saison mit einem Riesentorlauf. Blicken wir einmal auf die verletzten und wieder genesenen Athletinnen. Dabei erkennen wir, dass bei einigen ein Comeback ansteht, während bei anderen noch nicht damit zu rechnen ist. Die Österreicherin Elisabeth… Ski Weltcup Saison 2021/22: Wie geht es den verletzten Skirennläuferinnen? weiterlesen

Wendy Holdener führt die Schweizer Delegation in Levi an (© HEAD/Christophe Pallot/AGENCE ZOOM)

Levi – Wenn die Slalomspezialistinnen am 21. und 22. November im finnischen Levi ihre Ski Weltcup Saison 2020/21 eröffnen, werden wir auch sechs Schweizerinnen in den Startlisten vorfinden. Es sind dies neben den routinierten Wendy Holdener und Michelle Gisin auch die jungen Athletinnen Mélanie Meillard, Nicole Good, Carole Bissig und Camille Rast. In Lappland werden… Wendy Holdener führt die Schweizer Delegation in Levi an weiterlesen

Wendy Holdener und Michelle Gisin sind im Nationencup gefordert. (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Muri bei Bern/Innsbruck – Wenn man sich die letztjährige Ski Weltcup Saison verfolgte, erkannte man, dass sich viele Österreicherinnen verletzten. Und heuer, der Winter ist erst zwei Rennen alt, verletzten sich einige Schweizerinnen. Die berechtigte Frage kommt auf, ob die prestigeträchtige Nationenwertung im Krankenhaus entschieden wird. Im letzten Jahr durchbrach die Swiss-Ski-Delegation die über 30… Wendy Holdener und Michelle Gisin sind im Nationencup gefordert weiterlesen

Michelle Gisin leidet mit ihren verletzten Teamkolleginnen

Muri bei Bern – Auch wenn im Ski Weltcup das Coronavirus das tonangebende Thema ist, haben die Schweizer Technikerinnen in der Vorbereitung mit ihrem Verletzungspech ein trauriges Kapitel mitgeschrieben. Trainer Alois Prenn betont, dass er so etwas in dreieinhalb Jahrzehnten noch nie erlebt hat, und das ganze Team mit den Athletinnen leidet. Charlotte Chable, Aline… Michelle Gisin leidet mit ihren verletzten Teamkolleginnen weiterlesen

Swiss-Ski News: Elena Stoffel erleidet Kreuzbandriss (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Unterbäch – Elena Stoffel hat sich am Mittwoch bei einem Sturz im Slalom-Training auf der Diavolezza eine Knieverletzung zugezogen. Die Abklärungen ergaben einen vorderen Kreuzbandriss im linken Knie. Das bedeutet für die 24-jährige Walliserin das vorzeitige Saisonende. Für die A-Kader-Athletin ist es die erste schwere Knieverletzung. Elena Stoffel wird morgen Freitag an der Universitätsklinik Balgrist… Swiss-Ski News: Elena Stoffel erleidet Kreuzbandriss weiterlesen