ÖSV-Aufgebot für das Ski Weltcup Riesenslalom Opening in Sölden

In einer Woche fällt in Sölden der Startschuss für den Weltcup-Winter der Alpinen. Am 23. und 24. Oktober werden am Rettenbachferner-Gletscher neun Damen und zehn Herren für Österreich an den Start gehen. Bei den heutigen Qualifikationsläufen setzten sich bei den Damen Katharina Huber und Stephanie Resch durch, bei den Herren sicherten sich Patrick Feurstein und… ÖSV-Aufgebot für das Ski Weltcup Riesenslalom Opening in Sölden weiterlesen

ÖSV News: Qualifikation auf dem Rettenbach-Gletscher

An diesem Freitag werden am Rettenbach-Gletscher hoch über Sölden die letzten Tickets für den Ski Weltcup Auftakt vergeben. Insgesamt neun Startplätze stehen bei den Frauen und zehn auf der Männerseite zur Verfügung. Sechs Damen werden um zwei Plätze kämpfen, bei den Herren greifen sieben Athleten an und kämpfen um die restlichen zwei bzw. drei Plätze.… ÖSV News: Qualifikation auf dem Rettenbach-Gletscher weiterlesen

Elisa Mörzinger im Skiweltcup.TV-Interview: „Man lernt jeden Tag dazu!“ (Foto: © Elisa Mörzinger / Facebook)

Altenfelden – Die 24-jährige Österreichische Skirennläuferin Elisa Mörzinger ist talentiert und möchte im Weltcup erfolgreich sein. Obwohl sie im Parallelrennen gerne fährt, bleibt der Riesentorlauf ihre Hauptdisziplin. Im Skiweltcup.TV-Interview spricht die Oberösterreicherin über das Motto ihrer Teamkollegin Christina Ager, ob man Niederlagen als Scheitern bezeichnen soll, die sozialen Medien als Austauschmöglichkeit mit Fans und vieles mehr.… Elisa Mörzinger im Skiweltcup.TV-Interview: „Man lernt jeden Tag dazu!“ weiterlesen

Tamara Tippler steigt in den Nationalmannschafts-Kader der ÖSV-Damen auf

Innsbruck – Nun stehen auch die ÖSV-Teams für die bevorstehende Saison fest. Stefan Brennsteiner, Manuel Feller, Max Franz, Vincent Kriechmayr, Matthias Mayer, Adrian Pertl. Marco Schwarz und Otmar Striedinger gehören der Nationalmannschaft an. Im A-Kader sehen wir in alphabetischer Reihenfolge Stefan Babinsky, Daniel Danklmaier, Patrick Feurstein, Fabio Gstrein, Raphael Haaser, Daniel Hemetsberger, Christian Hirschbühl, Niklas… Blick in die ÖSV-Kader 2021/22: Stephanie Venier und Tamara Tippler tauschen Kaderstatus weiterlesen

Elisa Mörzinger: "Aus Niederlagen lernt man für die Zukunft. (Foto: © ÖSV)

Tulfes – Am heutigen Donnerstag wurde die österreichische Riesentorlauf-Meisterin am Glungezer ermittelt. In einer Zeit von 1.45,82 Minuten war Elisa Mörzinger nicht zu stoppen. Nadine Fest (+0,19) schwang auf dem zweiten Platz ab und freute sich über den Gewinn der Silbermedaille. Auf Position drei klassierte sich Lisa Hörhager (+0,24), die somit auf die niedrigste Stufe… Elisa Mörzinger kürt sich zur österreichischen Riesenslalom-Meisterin 2021 weiterlesen

Freund und Leid beim EC in Santa Caterina - Lisa Grill feiert Doppelsieg und verletzt sich schwer. (Foto: © ÖSV)

Mit dem Slalom auf der Reiteralm ging am Sonntag die Europacupsaison für die Damen zu Ende. In der Abfahrtswertung konnte sich der ÖSV über einen Vierfacherfolg freuen: die Top-3 sicherten sich damit einen Startplatz im Ski Weltcup.  Die Europacupsaison 2020/21 war geprägt von Höhen und Tiefen. In 26 Rennen gab es für die österreichischen Damen… Erfolgreiche Europacup-Saison für die ÖSV-Damen weiterlesen

Der 1. EC-Riesentorlauf in Berchtesgaden geht an Elisa Mörzinger (Foto: © ÖSV)

Berchtesgaden – Die österreichische Skirennläuferin Elisa Mörzinger hat den EC-Riesenslalom in Berchtesgaden für sich entschieden. Die zur Halbzeit auf Platz sieben gelegene ÖSV-Dame benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.52,12 Minuten. Simone Wild (+0,49) aus der Schweiz freute sich über den zweiten Rang. Jessica Hilzinger (+0,62) aus Deutschland kann sich auch freuen; sie bekam… Der 1. Europacup-Riesentorlauf in Berchtesgaden geht an Elisa Mörzinger weiterlesen

ÖSV News: Ramona Siebenhofer mit starker Leistung beim 1. Riesenslalom in Kranjska Gora

Ramona Siebenhofer wurde beim Riesentorlauf in Kranjska Gora (SLO) beste Österreicherin. Sie zeigte bereits im ersten Durchgang einen starken Lauf und konnte sich danach um noch einen weiteren Platz verbessern. Für die Steirerin war dies ihr zweitbestes RTL-Ergebnis im Weltcup überhaupt. Der Sieg ging an die Italienerin Marta Bassino, vor Tessa Worley (FRA) und Michelle… ÖSV News: Ramona Siebenhofer mit starker Leistung beim 1. Riesenslalom in Kranjska Gora weiterlesen

Triumph für Mina Fürst Holtmann beim heutigen Europacup-Riesenslalom in Andalo

Andalo – Am heutigen vierten Adventsonntag bestritten die Damen ihren dritten Europacup-Riesenslalom des Winters 2020/21. Schauplatz des Geschehens war Andalo in der norditalienischen Provinz Trient. Es siegte die Norwegerin Mina Fürst Holtmann in einer Zeit von 2.29,76 Minuten. Die Schweizerin Camille Rast (+0,59) schwang als Zweite ab. Der Rückstand der auf Rang drei Französin landenden… Triumph für Mina Fürst Holtmann beim heutigen Europacup-Riesenslalom in Andalo weiterlesen

Maryna Gasienica-Daniel doppelt mit ihrem EC-Riesenslalomsieg in Hippach nach

Hippach – Hippach, im idyllischen Zillertal gelegen, war auch heute Schauplatz eines Europacup-Riesenslaloms der Damen. Die Polin Maryna Gasienica-Daniel, die zum Ski Weltcup Saisonstart schon auf sich aufmerksam machte, gewann in einer Zeit von 1.43,19 Minuten. Auf Platz zwei schwang die Norwegerin Maria Therese Tviberg (+0,75) ab; die 2000 geborene Schwedin Hilma Lövblom (+0,88) kletterte… Maryna Gasienica-Daniel doppelt mit ihrem EC-Riesenslalomsieg in Hippach nach weiterlesen

Polin Maryna Gasienica-Daniel hat noch lange nicht genug

Hippach – Am heutigen Mittwoch wurde im Zillertaler Hippach ein Europacup-Riesenslalom der Damen ausgetragen. Das Feld der Teilnehmerinnen war gespickt mit erfahrenen Ski Weltcup Rennläuferinnen. Dabei siegte Maryna Gasienica-Daniel aus Polen in einer Zeit von 1,45.58 Minuten klar vor der Österreicherin Elisa Mörzinger (+1,22) und der US-Amerikanerin Paula Moltzan (+1,38). Bemerkenswert war der Umstand, dass… Polin Maryna Gasienica-Daniel gewinnt EC-Riesentorlauf in Hippach weiterlesen

Katharina Liensberger erreichte mit dem sechsten Rang ihr zweitbestes Riesentorlauf-Ergebnis

In Courchevel (FRA) zeigten die Technikerinnen, was in ihnen steckt. In beiden Durchgängen konnten sie bei schwierigen Bedingungen ihr Können unter Beweis stellen und landeten drei Top-10-Platzierungen. Der Sieg ging an die Sölden-Gewinnerin Marta Bassino (ITA). Der erste Saison-Riesentorlauf in Sölden verlief nicht nach Wunsch – die beste Österreicherin landete auf dem 15. Platz. Beim… ÖSV Riesentorlauf Damen mit starker Teamleistung weiterlesen

Banner TV-Sport.de