Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann hat gar keine Freude mit den Parallelrennen

Oberhofen am Thunersee – Heute wurde mit Johan Eliasch der neue FIS-Präsident gewählt. Bis vor einiger Zeit galt der Schweizer Urs Lehmann als Nachfolger seines Landsmannes Gian Franco Kasper, das hohe Amt betreffend. Und der Abfahrtsweltmeister des Jahres 1993 hätte sogar Chancen gehabt, nach Marc Hodler und eben Kasper der dritte Eidgenosse in Folge zu… Urs Lehmann ist von Peter Schröcksnadel persönlich enttäuscht weiterlesen

Banner TV-Sport.de