Mikaela Shiffrin auf dem Weg in ihr neues Leben

Vail – Am vergangenen Donnerstag ging das einzige Parallelrennen der Damen in Lech/Zürs über die Bühne. Die große Abwesende war mit Sicherheit die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Nach einer 300-tägigen Rennpause hat die 25-Jährige trotz vieler unangenehmer Faktoren erkannt, dass sie für das Jahr 2020 dankbar sein muss. Nach dem tragischen Tod ihres Vaters Jeff diskutierte… Mikaela Shiffrin auf dem Weg in ihr neues Leben weiterlesen

Clement Noel träumt von Medaillen und einer kristallenen Kugel (Foto: © Erich Spiess/ASP/Red Bull Content Pool)

Cervinia – Der französische Skirennläufer Clement Noel hatte in der letzten Ski Weltcup Saison die kleine Slalom Kristallkugel zu gewinnen, knapp verpasst. Doch am Ende der allzu früh zu Ende gegangenen Saison fehlten ihm zwei mickrige Zähler auf den Norweger Henrik Kristoffersen. Trotzdem steckt der Athlet der Equipe Tricolore nicht den Kopf in den Sand.… Clement Noel träumt von Medaillen und einer kristallenen Kugel weiterlesen

In Chamonix jubelte Adrian Pertl über sein erstes Weltcup-Podest.

Reichenau – Im letzten Winter zeigte der junge Österreicher Adrian Pertl just bei seinem Heimrennen in Kitzbühel eine Überraschung. Erstmals konnte er sich für ein Slalom-Finale der besten 30 qualifizieren und am Ende sah dank der Laufbestzeit im zweiten Durchgang mit Platz acht ein Top-Resultat heraus. Am 8. Februar stürmte er in Chamonix auf das… Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Adrian Pertl weiterlesen

Urs Lehmann hofft auf die Nachfolge von FIS-Präsident Gian Franco Kasper

Bern – In Zeiten der Corona-Pandemie hat sich nun Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann zu Wort gemeldet. Er will um das Image des Sports in der Schweiz kämpfen. Im Hinblick auf den bevorstehenden Winter berichtet der hohe Sportfunktionär, der 1993 als einstiger Ski Weltcup Athlet sensationell in Morioka Abfahrtsweltmeister wurde, dass es schwer zu beurteilen ist, ob… Corona-Krise: Urs Lehmann will in der Not erfinderisch werden weiterlesen

Gesamt-Weltcup als Ziel für Alexis Pinturault (© Claudia Egger / Skiweltcup.TV)

Sölden – Wenn man das erste Saisonrennen der Herren im alpinen Ski Weltcup Winter näher betrachtet, sieht man, dass der Franzose Alexis Pinturault in der Rolle des Gejagten ist. Er bringt sich quasi in Position, wenn es um das Erbe von Marcel Hirscher geht. Sowohl Hauptkonkurrent Henrik Kristoffersen als auch die ÖSV-Athleten landeten im abgeschlagenen… Alexis Pinturault stellte in Sölden seine Ansprüche unter Beweis weiterlesen

Banner TV-Sport.de