Nadia Delago krönt sich zur italienischen Abfahrtskönigin

Lenzerheide – Wenn in der Lenzerheide das Ski Weltcup Finale 2020/21 ansteht, wollen auch ein paar Südtiroler mit dabei sein und das jeweilige Feld aufmischen. Bei den Frauen ist nur Nadia Delago im Einsatz. Als 20. der Abfahrtswertung wird sie in der Schweiz im Einsatz sein. Da keine Abfahrten mehr bis zum Finale über die… Nadia Delago will in der Lenzerheide ihre Abfahrtssaison mit einem guten Ergebnis beenden weiterlesen

In Kürze wird der Name des neuen Trainers von Petra Vlhová bekanntgegeben

Jasná – Jasná in der Slowakei war der Schauplatz des vorletzten Damen-Riesenslaloms in der Skiweltcupsaison 2020/21. Die Hausherrin Petra Vlhová triumphierte in einer Zeit von 2.16,66 Minuten und verwies die junge Neuseeländerin Alice Robinson (+0,16) auf Position zwei. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (+0,37), die gestern im Slalom in der Niederen Tatra erfolgreich war, musste sich… Riesenslalom-Tagessieg geht an Hausherrin Petra Vlhová, die kleine Kristallkugel an Marta Bassino weiterlesen

Marco Odermatt gewinnt Super-G von Saalbach-Hinterglemm

Saalbach-Hinterglemm – Am heutigen Sonntag wurde ein Super-G der Herren, der vorletzte des langen Ski-Winters 2020/21, im österreichischen Saalbach-Hinterglemm ausgetragen. Dabei gewann der Schweizer Marco Odermatt in einer Zeit von 1.23,59 Minuten. Der Franzose Matthieu Faivre (+0,62), der mit der Startnummer 16 ins Rennen ging, verblüffte mit Platz zwei. Der österreichische Weltmeister Vincent Kriechmayr (+0,81),… Triumph für Marco Odermatt beim Super-G von Saalbach-Hinterglemm weiterlesen

Matthias Mayer entscheidet ersten Abfahrtstrainingslauf hauchdünn für sich

Saalbach-Hinterglemm – Heute wurde im österreichischen Saalbach-Hinterglemm das erste Abfahrtszeittraining der Herren ausgetragen. Dabei hatte der Österreicher Matthias Mayer in einer Zeit von 1.53,26 Minuten die Nase vorn. Der Südtiroler Dominik Paris lag als Zweiter nur um eine winzige Hundertstelsekunde zurück. Eine sehr gute Leistung zeigte der Österreicher Daniel Danklmaier; er schwang ex aequo mit… Matthias Mayer entscheidet ersten Abfahrtstrainingslauf hauchdünn für sich weiterlesen

Ski-WM 2021: Stefano Gross möchte wieder ein gutes Ergebnis einfahren

Cortina d’Ampezzo – Der italienische Slalomspezialist Stefano Gross gibt zu, dass er im ersten Lauf des heutigen WM-Rennens in Cortina d’Ampezzo trotz einiger guter Teilzeiten eine große Gelegenheit verpasst habe. Er fühlte sich gut und hatte sich auch bestens vorbereitet. Von Beginn an wusste er, dass ein gutes Resultat möglich sei, aber am Ende war… Ski-WM 2021: Stefano Gross möchte wieder ein gutes Ergebnis einfahren weiterlesen

Ryan Cochran-Siegle mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Kitzbühel

Kitzbühel – Am heutigen Mittwoch bestritten die Herren ihren ersten Probelauf auf der sagenumwobenen und wie immer spektakulären „Streif“ in Kitzbühel. Der US-Amerikaner Ryan Cochran-Siegle erzielte in einer Zeit von 1.56,89 Minuten Bestzeit. Dahinter reihte sich mit Travis Ganong (+0,35) ein weiterer Athlet, der auf der anderen Seite des großen Teichs zuhause ist, auf Platz… Ryan Cochran-Siegle ist beim ersten Zeitlauf auf der „Streif“ nicht zu bremsen weiterlesen

Petra Vlhovà ist bereit für die große Aufholjagd

Sölden – Spätestens nach dem dritten Platz beim Riesenslalom von Sölden weiß jeder, dass auch die Slowakin Petra Vlhovà um die große Kristallkugel kämpfen möchte. Die Skirennläuferin landete hinter zwei Italienerinnen beim Ski Weltcup Saison Opening auf der niedrigsten Stufe des Podests. Dabei werden wohl einige Verantwortlichen des azurblauen Verbandes ins Grübeln geraten sein, denn… Petra Vlhová brennt auf die nächsten Renneinsätze weiterlesen

Schwedischer Trainer Ola Masdal positiv auf das Coronavirus getestet

Sölden – Die alpine Skisaison 2020/21 hat noch nicht einmal begonnen, schon gibt es den ersten Corona-Fall. Ola Masdal, seines Zeichens Trainer im schwedischen Herrenteam, wurde positiv auf das Virus getestet. Zudem wurde ein anderer Betreuer nachgetestet, der mit ihm im Lift unterwegs war. Dieses Ergebnis ist noch nicht bekannt. FIS-Renndirektor Markus Waldner: „Leider wurden… Ski Weltcup Auftakt 2020/21: Schwedischer Trainer Ola Masdal positiv auf das Coronavirus getestet weiterlesen

Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Marlene „Leni“ Schmotz (Foto: © Leni Schmotz / Facebook)

Fischbachau – Heute baten wir die DSV-Athletin Marlene „Leni“ Schmotz zum Interview. Die Technikerin ist 26 Jahre jung und erreichte in der vergangenen Saison 2019/20 mit dem neunten Rang im Riesentorlauf von Courchevel ihr bestes Ergebnis im Ski Weltcup. Leider konnte sie sich nicht lange darüber freuen, denn Anfang Januar 2020 erlitt sie beim Slalom… Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Marlene „Leni“ Schmotz weiterlesen

Henrik Kristoffersen kann etwas aufatmen

Lørenskog – Der norwegische Ski Weltcup Rennläufer Henrik Kristoffersen kann leicht aufatmen, zumal die gestrige Magnetresonanztherapie seines verletzten Knöchels keine ernsthaften Verletzungen ergab. Wie berichtet, verletzte sich der Wikinger beim Fitnesstraining in Jessheim. Er landete unglücklich auf seinem Knöchel und erkannte sofort, dass etwas nicht stimmen würde. Am Dienstag ließ er sich mittels einer Magnetresonanztherapie… Henrik Kristoffersen kann etwas aufatmen weiterlesen

Asja Zenere hat das Lächeln wiedergefunden (Foto: Asja Zenere / Instagram)

Bassano del Grappa – Die italienische Ski Weltcup Rennläuferin Asja Zenere blickt mit Sorgenfalten auf den 15. Dezember 2019 zurück. Beim zweiten Europacup-Riesenslalom von Andalo lag sie zur Halbzeit vorne. 24 Stunden nach ihrem zweiten Podestplatz auf kontinentaler Ebene stand sie vor einem weiteren guten Ergebnis. Zu Beginn des Finaldurchgangs kam die 23-Jährige jedoch derart… Asja Zenere will wieder an ihre alten Leistungen anknüpfen weiterlesen

Katharina Liensberger verpasst Sprung auf das Podest

Flachau präsentierte sich beim heutigen Nachtslalom der Damen von seiner besten Seite: top Pistenverhältnisse, super Stimmung und ein starkes mannschaftliches Ergebnis. Katharina Liensberger wurde, nach Zwischenrang drei, Fünfte. Der Sieg geht an die Slowakin Petra Vlhova, vor der Schwedin Anna Swenn-Larsson und der Amerikanerin Mikaela Shiffrin. 14.800 Zuseher verwandelten Flachau in ein wahres Slalom-Mekka. Sie… Nachtslalom in Flachau: Katharina Liensberger verpasst Sprung auf das Podest weiterlesen

Banner TV-Sport.de