Charlotte Chable will es sich und allen mehr als nur beweisen (Foto: © Charlotte Chable / Facebook)

Villars-sur-Ollon – Wer geglaubt hat, dass die 26-jährige Swiss-Ski-Athletin Charlotte Chable nach ihrem vierten Kreuzbandriss aufgeben würde, wurde eines Besseren belehrt. Die Skirennläuferin aus dem Kanton Waadt will noch einmal die Zähne zusammenbeißen und durchstarten. Die Slalomspezialistin berichtete gegenüber den Kollegen von skiactu.ch, dass sie noch nicht am Ende ihrer Geschichte angelangt und motiviert sei.… Charlotte Chable will es sich und allen mehr als nur beweisen weiterlesen

Routinier Manfred Mölgg steigt im Schnalstal wieder ins Schneetraining ein. (Foto: © Manfred Mölgg / Instagram)

Furkelpass – Die azurblauen Ski-Asse Manfred Mölgg, Stefano Gross und Giuliano Razzoli geben nicht auf. Die Chance, bei den Olympischen Winterspielen in Peking an den Start zu gehen, lässt in ihnen die Flamme der Entschlossenheit und der Vorfreude lodern. Die routinierten Techniker wollen es wissen und möchten bereits im Ski Weltcup allen beweisen, was in… Ein Aufgeben kommt für Mölgg, Gross und Razzoli nicht in Frage weiterlesen

Christof Innerhofer freut sich auf die vierten Olympischen Winterspiele seiner Karriere

Garmisch-Partenkirchen – Dass die beiden vierten Plätze in Kitzbühel keine Eintagsfliegen waren, bewies der routinierte Skirennläufer Christof Innerhofer aus Südtirol in Garmisch-Partenkirchen. In Bayern schwang er sowohl in der Ski Weltcup Abfahrt als auch im Super-G auf Position fünf ab. Diese Ergebnisse stärken das Selbstbewusstsein enorm, und so avanciert der erfahrene Athlet zu einem durchaus… Ski WM 2021: Christof Innerhofer ist in einer bestechenden WM Form weiterlesen

Henrik Kristoffersen sorgt sich um die Gesundheit seiner Skikollegen

Adelboden – Der norwegische Skirennläufer Henrik Kristoffersen hat mit eigenen Augen gesehen, wie am Freitag seine Landsmänner Atle McGrath und Lucas Braathen und gestern Tommy Ford aus den USA zu Sturz gekommen sind. Die zwei Riesenslaloms auf dem Adelbodener Chuenisbärgli haben die dunkle Seite des alpinen Skirennsports aufgezeigt. Kristoffersen kann die Entwicklung dieser Disziplin nicht… Henrik Kristoffersen sorgt sich um die Gesundheit seiner Skikollegen weiterlesen

Lena Dürr möchte den Schwung der letzten Slalom Rennen mit nach Flachau nehmen.

Zagreb – Der achte Platz im Ski Weltcup Slalom von Zagreb sorgte dafür, dass die DSV-Athletin Lena Dürr ihr Ticket für die Ski-WM in Cortina d‘Ampezzo buchen konnte. Somit kann sie ohne jeglichen Druck in den nächsten Rennen an den Start gehen. Doch wie schaut es mit den anderen deutschen Skirennläuferinnen aus? Als Mitte Oktober… Lena Dürr buchte ihr WM-Ticket in Zagreb weiterlesen

Lena Dürr muss sich als beste DSV-Rennläuferin in Levi mit Rang 17 begnügen

Levi – Sieben deutsche Rennläuferinnen gingen am heutigen Samstag im finnischen Levi beim ersten von zwei Ski Weltcup Slalom Rennen an den Start. Beim Sieg von Petra Vlhová hatten die DSV-Damen nichts mit der Entscheidung zu tun. Lena Dürr musste sich als beste DSV Rennläuferin mit Rang 17 begnügen. Erfreulich ist zu vermelden, das auch… Lena Dürr muss sich als beste DSV-Rennläuferin in Levi mit Rang 17 begnügen weiterlesen

DSV mit drei Damen-Team unterwegs nach Are - Jürgen Graller feiert 50. Geburtstag

Am kommenden Wochenende gehen die Alpinen Damen beim Weltcup in Levi an den Start. In Finnland stehen zwei Slalombewerbe auf dem Programm. Bundestrainer Jürgen Graller, Lena Dürr und Marlene Schmotz, wagen in einer DSV-Presseaußendung eine Ausblick auf das Ski Weltcup Wochenende im Lappland. DSV Bundestrainer Jürgen Graller: „Wir haben sieben Startplätze im Weltcup. Lena Dürr,… DSV Bundestrainer Jürgen Graller: „Es ist wichtig, den jungen Athletinnen eine Chance zu geben.“ weiterlesen

Henrik Kristoffersen will schon in Sölden um den Sieg mitfahren

Oslo/Sölden – Der norwegische Skiverband wird am bevorstehenden Wochenende beim Ski Weltcup Opening in Sölden 18 Athletinnen und Athleten vorstellen. Am Samstag bestreiten die Damen einen Riesenslalom, am Folgetag sind die Herren an den Start. Das Wikinger-Aufgebot ist sehr groß, und man möchte schon beim ersten Einsatz des WM-Winters 2020/21 zeigen, dass man nicht nur… Henrik Kristoffersen will schon in Sölden um den Sieg mitfahren weiterlesen

Lara Gut-Behrami ist mit ihrem Leben im Reinen (Foto: © HEAD/Alain GROSCLAUDE/AGENCE ZOOM)

Comano – Vor kurzer Zeit war die Schweizer Skirennläuferin Lara Gut-Behrami in der RSI-Fernsehsendung „Il gioco del mondo“ zu Gast. Die 29-Jährige plauderte locker aus dem Nähkästchen und schilderte ihr Privatleben, obwohl ihr dieses heilig ist. Gegenwärtig bereitet sie sich auf die neue Ski Weltcup Saison in Zermatt und Saas-Fee vor. So war die heute… Lara Gut-Behrami offen wie selten zuvor weiterlesen

Hörsaal statt Hundertstelsekunden: Marcus Monsen beendet Karriere (Foto: © Marcus Monsen)

Oslo – Nach Maren Skjøld, Nina Haver-Løseth und Stian Saugestad beendet mit dem 25-jährigen Marcus Monsen der vierte Angehörige des norwegischen Ski-Teams mit sofortiger Wirkung seine sportliche Laufbahn. Der Riesentorlauf- und Super-G-Spezialist verkündete seinen Entschluss via Instagram. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften gewann der Wikinger sechs Medaillen, jedoch im Weltcup konnte er nie die ganz großen Ergebnisse… Hörsaal statt Hundertstelsekunden: Marcus Monsen beendet Karriere weiterlesen

Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Marina Wallner (Foto: © Marina Wallner / instagram)

Inzell – Der letzte Winter war für die deutsche Slalomspezialistin Marina Wallner alles andere als leicht. Nach einer Verletzung wollte sie eine gute Comeback-Saison 2019/20 bestreiten. Beim Auftaktrennen auf der Black Levi in Finnland lief noch alles nach Plan, ehe die anderen Rennen nicht nach Wunsch verliefen. Ferner erkrankte die bayerische Frohnatur am Pfeifferschen Drüsenfieber.… Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Marina Wallner weiterlesen

Swiss-Ski News: Erneut schwere Knieverletzung bei Charlotte Chable (Foto: © Kraft Foods)

Villars/Verbier – Die 25-jährige Schweizer Skirennläuferin Charlotte Chable war letzthin oft verletzt. Jetzt möchte sie durchstarten. Sie weiß, dass sie mit dem, im letzten Winter erzielten Weltcup Punkt nicht zufrieden sein. Die Eidgenossin möchte sozusagen einen Neuanfang wagen, um hoffentlich viele positive Ergebnisse zu erzielen. Damit ihr das gelingt, hat sie das Material gewechselt. Die… Charlotte Chable und Justin Murisier starten mit neuer Skimarke in die kommende Ski Weltcup Saison weiterlesen

Banner TV-Sport.de