Matthias Mayer hat gute Erinnerungen an Saalbach-Hinterglemm

Kitzbühelsieger Matthias Mayer ist nach seiner fiebrigen Erkältung wieder zurück auf den Skiern. Nach seinem Sieg auf der Streif, musste der 29-Jährige die Kandahar Abfahrt in Gramisch-Partenkirchen auslassen. Beim Heim-Weltcup auf österreichischen Boden in Saalbach-Hinterglemm will Mayer wieder voll angreifen. Nach einer zweiwöchigen Zwangspause, und um einige Kilo leichter, fühlt er sich fit und freut… Matthias Mayer hat gute Erinnerungen an Saalbach-Hinterglemm weiterlesen

Petra Vlhová will in Levi ihrer Favoritenrolle gerecht werden (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX))

Sölden – Wenn man das Sölden-Ergebnis von Petra Vlhovà betrachtet, kann man sagen, dass der 14. Rang nicht schlecht und auch nicht gut war. Die Slowakin leidet unter gesundheitlichen Problemen und der daraus folgenden fehlenden körperlichen Fitness. Derzeit fühlt sie sich nicht so gut. Sie weiß über ihren Leistungsstand Bescheid und wer ihre Konkurrentinnen sind.… Petra Vlhovà und der hartnäckige Sommer-Virus weiterlesen

Mikaela Shiffrin liegt zur Halbzeit des Soldeu-Riesentorlaufs in Front

Doppel-Weltmeisterin Mikaela Shiffrin wird an diesem Wochenende bei den Skiweltcup-Rennen in Crans Montana nicht an den Start gehen. Die 23-Jährige US-Amerikanerin, die am Dienstag den City-Event in Stockholm gewinnen konnte, möchte sich von ihrer Erkältung auskurieren und neue Energie tanken. Damit findet die Abfahrt und die Alpine Kombination in Crans Montana ohne die 23-Jährige Ausnahme-Skifahrerin… Mikaela Shiffrin verzichtet auf Start in Crans Montana und Sotschi weiterlesen

Marcel Hirscher grüßt aus der niederländischen Indoor-Halle

Wie wir bereits gestern gemeldet haben, ist Marcel Hirscher mit einer Erkältung am Mittwoch in Are eingetroffen. Am Mittwoch hat der 29-Jährige alle Medientermine abgesagt. Am heutigen Vormittag hat er trainiert, wollte danach aber umgehend zurück ins Hotel und stand zunächst für keine Interviews zur Verfügung. Am Mittag meldete sich der siebenfache Gesamtweltcupsieger mit einer… Ski WM 2019: Marcel Hirscher befürchtet grippalen Infekt weiterlesen

Das ÖSV-Herren-Technikteam präsentierte sich im TirolBerg zuversichtlich für den freitägigen Riesentorlauf und den sonntägigen Slalom bei der alpinen Ski WM in Aare: Michael Matt, Manuel Feller, Christian Hirschbühl, Marco Schwarz, Stefan Brennsteiner und Roland Leitinger (v.l.). (Foto: Tirol Werbung / Erich Spiess)

Der Österreichische Skiverband (ÖSV) präsentierte Mittwochabend im TirolBerg das Herren-Technik-Team für die bis zum Wochenende stattfindenden WM-Rennen im schwedischen Aare. Im Riesentorlauf am Freitag starten Marcel Hirscher, Manuel Feller, Marco Schwarz, Roland Leitinger und Stefan Brennsteiner, im Slalom Hirscher, Feller, Schwarz, Michael Matt und Christian Hirschbühl. Hirscher, der am Mittwoch mit einer Erkältung angereist ist,… SKI WM 2019: Das WM-Motto des ÖSV-Technik-Team: „Es gibt nur Vollgas!“ weiterlesen

Marcel Hirscher mit Erkältung in Are eingetroffen.

Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher ist mit einer Erkältung nach Schweden angereist. Wie sein Pressesprecher Stefan Illek mitteilte, habe der 29-Jährige Halsschmerzen, Schnupfen und ein allgemeines Unwohlsein. Die für heute Abend geplanten Medientermine musste der siebenfache Gesamtweltcupsieger absagen. Bereits am Montag ließ die Aussage von Stefan Illek, die Presse und Fans orakeln. „Marcel ist müde, aber fit.… SKI WM 2019: Marcel Hirscher mit Erkältung in Are eingetroffen. weiterlesen

Banner TV-Sport.de