Federica Brignone möchte in Peking zweite Olympische Medaille gewinnen

Sölden – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone zählt zu jenen Athletinnen, die am Samstag in einer Woche in Sölden an den Start gehen und gewinnen können. Sie ist sehr zufrieden, ihr Skitraining betreffend. Körperlich läuft alles nach Plan. Im Juni, so erzählte die Dame aus dem Aostatal, hatte sie wenig Glück mit dem Wetter, aber… Federica Brignone möchte in Peking zweite Olympische Medaille gewinnen weiterlesen

Das versteckte Talent der Skirennläuferin Camille Rast (Foto: © Camille Rast / instagram)

Die 21-jährige Skirennläuferin Camille Rast ist eine hochtalentierte Athletin. Bei der Junioren-WM vor vier Jahren gewann sie die Goldmedaille. Beim Weltcup-Riesentorlauf auf der schweren Erta-Piste überzeugte sie im gleichen Jahr mit Rang acht. Einer großen Karriere stand nichts mehr im Wege. Doch dann setzte sie die Erkrankung am Pfeifferschen Drüsenfieber außer Gefecht. Kaum genesen, riss… Das versteckte Talent der Skirennläuferin Camille Rast weiterlesen

Südtirolerin Karoline Pichler kann sich freuen (© Arichvo FISI/Pentaphoto/Alessandro Trovati)

Petersberg – Es ist klar, dass die 26-jährige Skirennläuferin Karoline Pichler aus Südtirol, nachdem vorgestern die neuen Ski-Nationalteams bekanntgegeben wurden, aus dem Häuschen ist. Vor sechs Jahren eroberte die Petersbergerin in Kühtai ihre ersten Weltcupzähler; eine Karriere mit Potential kündigte sich an. Vier lange Jahre später, die Verletzungshexe verhinderte den Durchbruch, fuhr sie beim Heimrennen… Südtirolerin Karoline Pichler kann sich freuen weiterlesen

Wendy Holdener gibt sich so schnell nicht geschlagen

Kronplatz – Die schweizerische Skirennläuferin Wendy Holdener hat trotz ihres Sturzes beim gestrigen Ski Weltcup Riesenslalom auf der Erta-Piste in St. Vigil in Enneberg nicht den Humor verloren. Die Eidgenossin knallte mit dem Bauch und dem Gesicht auf die eisige Piste. Bilanz: Ein Selfie auf Instagram, gepaart mit einer Wunde auf der Nase, Schürfwunden und… Wendy Holdener gibt sich so schnell nicht geschlagen weiterlesen

Auch der Riesenslalom am Kronplatz muss in dieser Saison ohne Zuschauer stattfinden

  Kronplatz – Auch die Ski-Damen kommen kaum zum Durchatmen. Wenige Tage nach dem letzten Speedrennen in Crans-Montana sehen wir auf der Erta-Piste im Südtiroler Pustertal einen Riesentorlauf. Nach den spannenden Rennen am vorletzten Wochenende in Kranjska Gora, kann man sich auf einen turbulenten Riesenslalom auf dem Kronplatz freuen. Da sich die italienischen Damen in… LIVE: Riesenslalom der Damen am Kronplatz 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 10.30 Uhr / 13.30 Uhr weiterlesen

Die größten Hoffnungen des DSV ruhen auf den Schultern von Linus Strasser.

Schladming/Kronplatz – Für die Skirennläuferinnen und -läufer gibt es kein Verschnaufen mehr. So wird beinahe an jedem Tag ein Rennen ausgetragen. Nach den Speedentscheidungen in Crans-Montana und Kitzbühel sind die Technikerinnen und Techniker gefragt. Der Deutsche Skiverband nominierte fünf Herren, die morgen Dienstag in Schladming den Nachtslalom auf der Planai bestreiten. Es sind dies Sebastian… Neun DSV-Athleten wollen in Schladming und am Kronplatz für Furore sorgen weiterlesen

Südtirolerin Karoline Pichler kann sich freuen (© Arichvo FISI/Pentaphoto/Alessandro Trovati)

Kronplatz – Die Südtiroler Skirennläuferin Karoline Pichler, die eine lange Verletzungszeit hinter sich hatte, hat sich in der ersten Hälfte der bisherigen Europacup-Saison 2020/21 gut geschlagen. Blicken wir etwas zurück: Im fernen Jahr 2015 riss sie sich im rechten Knie den Meniskus, im Folgejahr machte ihr ein Kreuzbandriss im linken Knie einen Strich durch die… Karoline Pichler freut sich auf ihr Heimrennen weiterlesen

Camille Rast möchte wieder durchstarten (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Vétroz – Die eidgenössische Skirennläuferin Camille Rast wurde im März 2017 Slalom-Juniorenweltmeisterin. Eine vielversprechende Karriere bahnte sich an. Gar einige Experten waren sich einig, dass ihr die Zukunft gehören würde. Der neunte Platz, erzielt mit 17 Jahren, bei einem Ski Weltcup Riesentorlauf auf der Erta-Piste, schien die Hoffnungen zu intensivieren. Doch die Erkrankung am Pfeiffer’schen… Camille Rast möchte wieder durchstarten weiterlesen

Ski WM 2021: Petra Vlhovás großes Ziel bleibt die große Kristallkugel

Sterzing – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová freute sich sehr über ihren sechsten Platz, den sie gestern im Super-G von Val d’Isère erzielt hatte. Ihre Führung in der Gesamtwertung auf die Konkurrentinnen aus der Schweiz, Italien und den USA ist komfortabel. Vlhovás Trainer Livio Magoni weiß, dass sein Schützling gute Arbeit leistet. Und wenn die… Petra Vlhová überlässt in Gesamtweltcupfragen nichts dem Zufall weiterlesen

Südtirolerin Karoline Pichler kann sich freuen (© Arichvo FISI/Pentaphoto/Alessandro Trovati)

Petersberg – Aufgrund einer Horrorverletzung hätte die sportliche Laufbahn der jungen Skirennläuferin Karoline Pichler allzu früh ein Ende finden können. Doch die Südtirolerin quälte sich durch zig Reha-Einheiten und biss die Zähne zusammen. Mitte Januar 2019 zeigte die Athletin vor heimischer Kulisse ihr Können und beendete den Riesenslalom auf der Erta-Piste auf Position 16. Dieses… Ein Rücktritt kommt für Karoline Pichler nicht in Frage weiterlesen

Marta Bassino und Karoline Pichler freuen sich auf den Saisonauftakt in Sölden (Foto: Facebook / Karoline Pichler)

Sölden – Die Südtiroler Skirennläuferin Karoline Pichler ist die einzige Athletin aus dem Land zwischen dem Brennerpass und der Salurner Klause, die am Samstag in Sölden an den Start geht. Sie ist motiviert und ambitioniert zugleich. Ihr Minimalziel, so die Dame aus Petersberg, ist ein Platz unter den besten 30. Es grenzt fast schon an… Karoline Pichler ist das Ski-Stehaufweibchen aus Südtirol weiterlesen

Südtirolerin Karoline Pichler kann sich freuen (© Arichvo FISI/Pentaphoto/Alessandro Trovati)

Petersberg – Die Südtiroler Riesentorlaufspezialistin Karoline Pichler ist eine junge, aufstrebende Athletin. Ihre Karriere verlief in den letzten Jahren alles andere als gut. Vier Knieverletzungen in Folge zwangen sie, etwa drei Jahre zu pausieren. Im Sommer konnte sie gut trainieren und selbst, wenn die Bedingungen in Ushuaia nicht so gut waren, schaut die Südtirolerin zuversichtlich… Karoline Pichler will in der Saison 2019/20 angreifen weiterlesen

Banner TV-Sport.de