Amanda Salzgeber will im bevorstehenden (Europacup-)Winter durchstarten (Foto: © Amanda Salzgeber / Instagram)

Saas Fee – Die junge österreichische Skirennläuferin Amanda Salzgeber hatte eine schwere Saison 2020/21. Im Winter zuvor wusste die Tochter von Anita Wachter und Rainer Salzgeber im Rahmen der Olympischen Jugendspiele im schweizerischen Les Diablerets zu überzeugen. In der Kombination raste die talentierte Vorarlbergerin zu Gold. Die 19-Jährige aus Bartholomäberg trainiert in Saas Fee und… Amanda Salzgeber will im bevorstehenden (Europacup-)Winter durchstarten weiterlesen

Daniel Meier steht vor einer allesentscheidenden Saison (Foto: Daniel Meier / Instagram)

Feldkirch – Der 28-jährige österreichische Riesentorläufer Daniel Meier arbeitet seit einiger Zeit als Co-Trainer im liechtensteinischen Jugendbereich. Dabei hat er nicht nur die Leitung über, sondern macht auch alle Übungen mit, die er den Heranwachsenden aufträgt. Durch die Trainingseinheiten fühlt er sich fit und bestens vorbereitet. Da die Europacupsaison 2021/22 kurz vor Weihnachten beginnt, benötigt… Daniel Meier steht vor einer allesentscheidenden Saison weiterlesen

Kristoffer Jakobsen will den Sprung in die Weltspitze schaffen. (Foto: © SkiTeamSwedenAlpine/Twitter)

Stockholm – Lars Melin und der schwedische Verband können sich freuen. Mika Gustafsson wird mit seinen Erfahrungen Trainer der Slalom-Herren. Der neue Coach war selbst im Drei-Kronen-Team unterwegs. Seine Profikarriere in den USA endete mit einem Beinbruch. Die frühe Auszeit in den USA führte dazu, ins Trainergeschäft einzusteigen. Im Alter von nur 23 Jahren begann… Mika Gustafsson wird neuer Trainer der schwedischen Slalom-Herren weiterlesen

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Val di Fassa (Fassatal) 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 11.00 Uhr ((Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Alessandro Trovati)

Ab Freitag wird für die Speedspezialistinnen wieder ernst. Im Fasstal steht das erste Weltcuprennen nach den Ski-Weltmeisterschaften auf dem Programm. Zudem feiert die Strecke ihr Debüt im Ski Weltcup. Neben zahlreichen Europacuprennen wurde sie nur anlässlich der Junioren-WM vor zwei Jahren befahren. Alle Ski-Asse sind neugierig, und wollen kurz vor dem Saison-Finale noch einmal den… LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Val di Fassa (Fassatal) 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.00 Uhr weiterlesen

Positive FIS-Schneekontrolle im Fassatal

Fassatal – Der Internationale Weltskiverband FIS hat am heutigen Dienstag die Schneekontrolle rund um die Ende des Monats im norditalienischen Fassatal stattfindenden Rennen durchgeführt. Die Damen können aufatmen, die Ski Weltcup Entscheidungen, die vom 26. bis zum 28. Februar anstehen, sind nicht gefährdet. Im Trentino gehen zwei Abfahrten und ein Super-G über die Bühne. Die… Positive FIS-Schneekontrolle im Fassatal weiterlesen

Alex Vinatzer möchte den Bärenberg erobern

Pozza di Fassa – Der Südtiroler Skirennläufer Alex Vinatzer trainiert in Pozza di Fassa. Der hochtalentierte Athlet hat eine Blinddarmoperation hinter sich und verlor im Krankenhaus 4 kg. Bei den Trainingseinheiten ließ die Kraft schnell nach, und trotzdem hat er in den letzten beiden Trainingstagen einen Schritt nach vorne setzen können. Selbst wenn er noch… Alex Vinatzer will bei seinen Heimrennen gut abschneiden weiterlesen

Simon Maurberger ist bereit für seine Rückkehr in den Ski Weltcup (Foto: © Archivo FISI / Pier Marco Tacca /Pentaphoto)

St. Peter – Wenn kurz vor dem Weihnachtsfest die alpinen Ski-Herren in Alta Badia/Hochabtei die Bretter anschnallen und sowohl einen Slalom als auch einen Riesentorlauf bestreiten, können wir uns auf das Comeback des Südtirolers Simon Maurberger freuen. Der Ahrntaler ist glücklich, dass er im Ski Weltcup bald wieder durch die Stangen fahren kann. Nach einer… Simon Maurberger ist bereit für seine Rückkehr in den Ski Weltcup weiterlesen

Sara Hector krönt sich zur schwedischen Riesentorlauf-Meisterin 2021 (Foto: © HEAD / AGENCE ZOOM)

Stockholm/Sölden – Der Countdown hat begonnen. Eine neue, wenngleich etwas andere Ski Weltcup Saison steht vor der Tür. Und die Schwedinnen sind bestens vorbereitet. Sie freuen sich, dass die Premiere bald über die Bühne gehen wird. In Sölden werden Sara Hector und Estelle Alphand das Kommando übernehmen, aber auch ein Trio der Trainingsgruppe 2 wird… Sara Hector und Co. sind bereit für den Einsatz am Rettenbachferner weiterlesen

Fehlende Weißwurstparty im Jahr 2022 soll Vorfreude auf die Kitz-Rennen nicht trüben

Kitzbühel – In knapp einem Monat ertönt in Sölden der traditionelle Startschuss, dann beginnt die etwas andere Ski Weltcup Saison 2020/21. Sowohl die Frauen als auch die Männer bestreiten im Ötztal einen Riesentorlauf. Doch heuer ist alles anders: Coronabedingt gibt es keine Fans, wenig Stimmung sowie auch keine Partys und kein Drumherum. Viele Fragezeichen werden… Das 81. Hahnenkammwochenende 2021 und die Corona-Pandemie weiterlesen

Der Start der Europacupsaison 2020/21 lässt auf sich warten

Funäsdalen – Im schwedischen Funäsdalen wird normalerweise die Europacupsaison im alpinen Skirennsport mit zwei Slaloms der Damen eröffnet. Heuer, in einem etwas anderen Jahr, sehen die Sachen anders aus. Die Rennen im hohen Norden Europas wurden bereits im Vorfeld abgesagt. Das kann man bereits auf der Weltnetzpräsenz des Internationalen Skiverbandes FIS nachlesen. Dunkel können auch… Die Absage der ersten Europacuprennen noch vor Saisonbeginn geben zu denken weiterlesen

Filip Zubcic und Istok Rodes wurden positiv auf das Coronavirus getestet

Zagreb/Agram – Die Saison 2020/21 beginnt für die kroatischen Ski Weltcup Rennläufer Istok Rodes und Filip Zubcic beginnt alles andere als optimal. Die beiden Athleten wurden positiv auf das Coronavirus getestet und mussten ihre Vorbereitung unterbrechen, die im Juni auf dem Mölltaler Gletscher und in der Folge in Hintertux ihre Fortsetzung fand, unterbrechen. Noch vor… Filip Zubcic und Istok Rodes wurden positiv auf das Coronavirus getestet weiterlesen

Asja Zenere hat das Lächeln wiedergefunden (Foto: Asja Zenere / Instagram)

Valsassina – In der letzten Zeit ging es mit der jungen italienischen Skiennläuferin Asja Zenere drunter und drüber. Aber zum Glück sieht sie jetzt ein Licht am Ende des Tunnel. Die Athletin, die nun in Valsassina stationioert ist, hat viel durchgemacht. Das Riesentorlauftalent verletzte sich im Laufe des letzten Winters während des Europacuprennens in Andalo… Asja Zenere bleibt trotz aller Rückschläge zuversichtlich weiterlesen

Banner TV-Sport.de