Riesenslalom der Damen in Courchevel auf Montag verschoben

Der Riesenslalom der Damen in Courchevel, der am heutigen Sonntag angesetzt war, wird aufgrund der Wetter- und Pistenbedingungen um 24 Stunden nach hinten verschoben. Das Rennen am Montag, wird um 10.00 Uhr mit dem 1. Durchgang beginnen. Das Finale der besten 30 geht ab 13.00 Uhr über die Bühne. Zwar haben in Courchevel die Schneefälle… Riesenslalom der Damen in Courchevel auf Montag verschoben weiterlesen

LIVE: Riesenslalom der Damen in Courchevel am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Courchevel – Gut zwei Monate nach dem Saison Opening in Sölden machen die weltbesten Riesentorläuferinnen in Courchevel Halt. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag kommen sie jeweils zum Einsatz. Das erste Rennen findet um 9.30 Uhr (MEZ) statt, drei Stunden später fällt die Entscheidung. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim Riesenslalom… LIVE: Riesenslalom der Damen in Courchevel am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker weiterlesen

Ski WM 2011: Katharina Truppe verpasst WM in Cortina d’Ampezzo

Courchevel – Wenn am Wochenende die Ski Weltcup Damen im französischen Courchevel die Riesentorläufe zwei und drei in der Saison 2020/21 bestreiten, werden auch elf ÖSV-Athletinnen auf der Startliste zu finden sein. Christian Mitter nominierte neben Eva-Maria Brem, Stephanie Brunner, Nadine Fest und Franziska Gritsch auch Ricarda Haaser, Katharina Huber und Katharina Liensberger. Ebenfalls werden… Katharina Truppe und zehn weitere ÖSV-Damen sind in Courchevel im Einsatz weiterlesen

Ski WM 2011: Katharina Truppe verpasst WM in Cortina d’Ampezzo

Mit einem italienischen Doppelsieg endet das erste Weltcuprennen der Saison in Sölden. Bei tollen Bedingungen am Rettenbachferner holte sich Marta Bassino vor ihrer Teamkollegin Frederica Brignone (+0,14 Sek.) und der Slowakin Petra Vlhova (+1,13 Sek.) den Sieg. Beste Österreicherin wurde die Kärntnerin Katharina Truppe. ÖSV-Cheftrainer Christian Mitter: „Im 1. Durchgang war es zu verhalten. Im… ÖSV Damen mit Start in die Ski Weltcup Saison nur ansatzweise zufrieden weiterlesen

Petra Vlhová oder Mikaela Shiffrin? Im Gesamtweltcup ist für Spannung gesorgt

Sölden – In diesem Jahr gibt es im Skiweltcup viele Neuigkeiten. Coronabedingt werden bei den ersten Rennen die Fans vor verschlossenen Türen stehen. Und die Titelverteidiger, wenn es um die große Kristallkugel geht, heißen dieses Mal nicht Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher. Bei den Damen siegte die Italienerin Federica Brignone. Als der Vater von Shiffrin… Die Kristalljagd wird in Sölden ihren Anfang nehmen weiterlesen

Stephanie Brunner hat ihre Zuversicht nicht verloren (Foto: © Bild: ÖSV/Manuela Riegler)

Pitztal/Sölden– Am heutigen Samstag wurde innerhalb einer ÖSV-teaminternen Qualifikation der achte Starter für den Riesentorlauf in acht Tagen ermittelt. Am Pitztaler Gletscher hatte der 23-jährige Tiroler Raphael Haaser die Nase vorn. Für ihn ist der Riesenslalom im Ötztal der dritte Weltcupeinsatz. Der als Allrounder vielseitig einsetzbare Skirennläufer konnte im letzten Jahr im oberösterreichischen Hinterstoder sein… ÖSV News: Aufgebot der Damen und Herren für den Ski Weltcup Auftakt in Sölden steht. weiterlesen

Europacup Reinswald: Gritsch krallt sich das Super-G Double. (Foto: Franziska Gritsch / privat)

Sölden – Trotz Corona sind die österreichischen Ski-Damen höchst erfreut, dass der Ski Weltcup Winter 2020/21 endlich beginnt. Der sportliche Leiter, Christian Mitter und seine Damen sind zuversichtlich, dass in zehn Tagen alles reibungslos über die Bühne geht, wenngleich keine Zuschauer mit von der Partie sind und das übliche Drumherum auf das Wesentlichste beschränkt wurde.… Bei den ÖSV Damen steigt die Vorfreude auf das Ski Weltcup Opening in Sölden täglich weiterlesen

Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Wendy Holdener (Foto: © HEAD/ Stanko Gruden/Agence Zoom)

Untereriberg – Die Schweizer Skirennläuferin Wendy Holdener setzt mit dem Österreicher Klaus Mayrhofer von nun an auf einen neuen Trainer. Doch wie tickt der Steirer, der in der jüngeren Vergangenheit auch Eva-Maria Brem betreute? Der 47-Jährige ist überzeugt, dass die Eidgenossin der US-amerikanischen Slalomqueen Mikaela Shiffrin das Wasser reichen und um den Sieg in dieser… Klaus Mayrhofer ist vom Potenzial Wendy Holdeners überzeugt weiterlesen

Wendy Holdener hat die letzten beiden Weltmeistertitel in der Alpinen Kombination gewonnen, 2017 in St. Moritz und 2019 in Åre.

Untereriberg – Die Schweizer Skirennläuferin Wendy Holdener möchte im Ski Weltcup endlich ein Slalom Rennen gewinnen. Damit ihr das hehre Vorgaben gelingt, wird sie von nun an mit dem 47-jährigen Trainer Klaus Mayrhofer arbeiten. Der Steirer tritt die Nachfolge von Werner Zurbuchen an. Die Aufgabe, mit der Eidgenossin zu arbeiten, wird als reizvolles und interessantes… Wendy Holdener baut auf die Erfahrung von Neo-Trainer Klaus Mayrhofer weiterlesen

Eva-Maria Brem freut sich auf ihr Leben nach der Karriere (Foto: © Eva-Maria Brem / privat)

Münster in Tirol – Die österreichische Riesentorlaufspezialistin Eva-Maria Brem schaut auf einen eher durchwachsenen Winter 2019/20 zurück. Die Siegerin der Disziplinenwertung früherer Tage will die positiven Ansätze mitnehmen. Anschließend schaut sie im Gespräch auf die Corona-Krise und die Trainingseinheiten daheim. Zudem konnten wir das Lebensmotto der 31-jährigen Tirolerin in Erfahrung bringen. Dieses kann man ohne… Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute Eva-Maria Brem weiterlesen