Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Executive Board

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Markus Waldner setzt sich für einen fairen Weltcupkalender 2020/21 ein. | ]
Markus Waldner setzt sich für einen fairen Weltcupkalender 2020/21 ein.

Oberhofen am Thunersee – Wie wir bereits am 28. April berichtet haben, könnte es durchaus sein, dass wir in der bevorstehenden Ski Weltcup Saison 2020/21 weder Parallelrennen noch Kombibewerbe sehen werden. In einem sehr ereignisreichen Winter, der mit den Olympischen Winterspielen in Peking, ein besonderes Highlight aufweist, muss die FIS die Möglichkeiten prüfen.
Markus Waldner, seines Zeichens FIS-Rennsportleiter, hat in der Zwischenzeit an einem neuen Skiweltcupkalender gebastelt. So könnte es, nach den Vorstellungen des Südtirolers, im kommenden Winter gleich viele Speed- und Technikrennen geben. Parallelbewerbe und Kombinationen wären nicht dabei. Die …