Hannes Zingerle gewinnt EC-Riesenslalom auf der Reiteralm (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Pier Marco Tacca)

Reiteralm – Der Südtiroler Hannes Zingerle gewann in einer Zeit von 2.05,11 Minuten den Europacup-Riesenslalom auf der Reiteralm. Er verwies den Deutschen Julian Rauchfuss (+0,42) auf Platz zwei. Der Österreicher Daniel Meier (+0,65) schwang als Dritter ab. Hinter dem Schweden Mattias Rönngren (+0,76) zeigte der Norweger Alexander Steen Olsen (+0,79) im Finale eine sehr gute… Hannes Zingerle gewinnt EC-Riesenslalom auf der Reiteralm weiterlesen

Vincent Kriechmayr würde sich über die Wahl zum Sportler des Jahres freuen

Die HEAD World Cup Rebels sorgten für Furore bei der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Cortina: Sieben der zwölf Einzel-Goldmedaillen holte das HEAD-Team – in allen vier Speed-Bewerben, in beiden Riesenslaloms und im Parallel-Bewerb der Männer. Mit Lara Gut-Behrami, Mathieu Faivre und Vincent Kriechmayr stellt HEAD drei Doppel-Weltmeister. Insgesamt gingen zwölf Medaillen an die beste Ski-Marke der… Ski WM 2021: HEAD ist die erfolgreichste Ski-Marke der Weltmeisterschaft weiterlesen

Ski-WM 2021: Der WM-Team Event geht an Norwegen

Cortina d’Ampezzo – Zugegeben, mit diesem rein skandinavischen Finale im Teambewerb anlässlich der diesjährigen Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo hatte im Vorfeld keiner gerechnet. Norwegen (Kristin Lysdahl, Kristina Riis-Johannessen, Thea Louise Stjernesund, Sebastian Foss-Solevag, Fabian Wilkens Solheim) holte sich im nordeuropäischen Bruderduell gegen Schweden (Estelle Alphand, Sara Hector, Jonna Luthman, William Hansson, Kristoffer Jakobsen, Mattias Rönngren) die… Ski-WM 2021: Der WM-Team Event geht an Norwegen weiterlesen

Ski WM 2021: Cool, ruhig und gelassen. So führte Foss-Solevaag Norwegen zum ersten Mannschaftsgold (Foto: © Fondazione Cortina 2021/ Pentaphoto)

Cortina d’Ampezzo (BL), 17. Februar 2021 – Ein junges, hungriges norwegisches Quartett schnappte den skandinavischen Nachbarn Schweden die Goldmedaille weg, als sie am Mittwoch einen dramatischen Team-Parallelevent bei den FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina 2021 gewannen. Angeführt von einem inspirierten Sebastian Foss-Solevaag, schlug Norwegen die Titelverteidiger und Olympiasieger von PyeongChang 2018, die Schweiz, im Halbfinale,… Ski WM 2021: Cool, ruhig und gelassen. So führte Foss-Solevaag Norwegen zum ersten Mannschaftsgold weiterlesen

Bei Henrik Kristoffersen geht es wieder aufwärts

Cortina d’Ampezzo – Sechs Frauen und acht Männer werden die norwegischen Farben bei den in Kürze stattfindenden Ski-Weltmeisterschaften in Italien vertreten. Teamkapitän ist Henrik Kristoffersen, der mit dem Slalomsieg in Chamonix in buchstäblich letzter Sekunde in Form zu kommen scheint. Außerdem sind Timon Haugan, Leif Kristian Nestvold-Haugen, Sebastian Foss-Solevag und Fabian Wilkens Solheim vor Ort.… Ski WM 2021: Henrik Kristoffersen führt die Wikinger-Delegation in Cortina d’Ampezzo an weiterlesen

HEAD-News: Riesenslalom-Gala von Alexis Pinturault, Lara Gut-Behrami triumphiert in St. Anton (Foto: © HEAD/GEPA pictures/ Matic Klansek)

Riesenslalom geht kaum noch besser. Alexis Pinturault siegte in den beiden Rennen am Freitag und Samstag am Chuenisbärgli in Adelboden in beeindruckender Manier, fuhr drei Mal die beste und einmal die zweitbeste Laufzeit. Lara Gut-Behrami holte in St. Anton ihren ersten Super-G-Sieg seit Jänner 2018, Corinne Suter wurde Dritte. „Ich habe voll riskiert und bin… HEAD-News: Riesenslalom-Gala von Alexis Pinturault, Lara Gut-Behrami triumphiert in St. Anton weiterlesen

Alexis Pinturault gewinnt Riesenslalom in Adelboden am Freitag

Adelboden – Heute wurde der erste von zwei Riesenslaloms im eidgenössischen Adelboden ausgetragen. Dabei düpierte der Franzose Alexis Pinturault die Gegner nach Belieben; er gewann in einer Zeit von 2.16,26 Minuten vor dem Kroaten Filip Zubcic (+1,04) und dem Schweizer Marco Odermatt (+1,11).   Alexis Pinturault: „Ich denke heute war es schon sehr gut für… Klarer Erfolg für Alexis Pinturault beim Riesenslalom von Adelboden weiterlesen

Lucas Braathen will sich für Nachwuchsathleten einsetzen.

Sölden – Lucas Braathen zeigte mit seinem Erfolg im Ötztal, dass ihm der Tiroler Schnee besonders gut liegt. Schon im Januar zeigte der Jungspund in Kitzbühel, dass er bei einem Ski Weltcup Rennen ganz oben stehen könnte und nicht mehr viel zum Sieg fehlen würde. Henrik Kristoffersen schwang heute zeitgleich mit Loic Meillard auf Position… Nicht nur Sölden Sieger Lucas Braathen konnte im Norwegischen Team überzeugen weiterlesen

Henrik Kristoffersen will schon in Sölden um den Sieg mitfahren

Oslo/Sölden – Der norwegische Skiverband wird am bevorstehenden Wochenende beim Ski Weltcup Opening in Sölden 18 Athletinnen und Athleten vorstellen. Am Samstag bestreiten die Damen einen Riesenslalom, am Folgetag sind die Herren an den Start. Das Wikinger-Aufgebot ist sehr groß, und man möchte schon beim ersten Einsatz des WM-Winters 2020/21 zeigen, dass man nicht nur… Henrik Kristoffersen will schon in Sölden um den Sieg mitfahren weiterlesen

Nicht nur Vincent Kriechmayr hat das Material gewechselt

Linz –Die Liste der Skirennläuferinnen und -läufer die sich in der anstehenden Ski Weltcup Saison 2020/21 entschieden haben einen Markenwechsel durchzuführen, ist doch einigermaßen lang geworden. So fährt die Tirolerin Stephanie Brunner, bisher mit Head-Skiern unterwegs, von nun an mit den roten Atomic-Latten den Berg hinunter. Die schwedische Französin (oder französische Schwedin – ganz, wie… Ski Weltcup Saison 2020/21: Nicht nur Vincent Kriechmayr hat das Material gewechselt weiterlesen

Nicht nur Vincent Kriechmayr hat das Material gewechselt

Nach Vincent Kriechmayr wechseln mit Justin Murisier, Timon Haugan, Fabian Wilkens Solheim, Estelle Alphand, Laura Gauché, Marie-Michèle Gagnon,Samu Torsti und Michaela Heider noch weitere acht Athletinnen und Athleten zu den HEAD World Cup Rebels. Ihre Karriere im Ski Weltcup beendet haben Anna Veith (AUT), Tina Weirather (LIE), Andre Myhrer (SWE), Matts Olsson (SWE) und Stian… HEAD World Cup Rebels starten mit acht weiteren Neuzugängen in die Ski Weltcup Saison 2020/21 weiterlesen

Jungstar Lucas Braathen will in der neuen Saison für Furore sorgen

Fonna – Die norwegischen Riesentorlauf-Spezialisten arbeiten wieder auf dem Fonnagletscher in ihrer Heimat. Bei den ersten Probeläufen fanden sie sehr unterschiedliche Bedingungen vor. Sonne, Hitze, Regen, Nebel, Feuchtigkeit und vieles mehr standen auf der Tagesordnung. Jetzt steht ein langer Arbeitsblock an. Man möchte bis zum Herbst hin ein gutes Training durchführen. Henrik Kristoffersen liebt lieber… Jungstar Lucas Braathen will in der neuen Saison für Furore sorgen weiterlesen

Banner TV-Sport.de