Home » Archive

laufende Veranstaltungen: fair

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Für Alexis Pinturault wäre ein Saisonende nach Hinterstoder gerechter gewesen | ]
Für Alexis Pinturault wäre ein Saisonende nach Hinterstoder gerechter gewesen

Courchevel – Die Abfahrt von Kvitfjell war das letzte Ski Weltcup Rennen der letzten Saison für die Herren. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Rennen für die Techniker in Kranjska Gora und das Saisonfinale in Cortina d’Ampezzo abgesagt.
Wäre der Winter nach den Rennen in Hinterstoder zu Ende gegangen, wäre es eine faire Situation gewesen. Denn sowohl die technisch versierten Athleten als auch die Speedspezialisten hätten gleich viel Rennen bestritten. Nach dem Einsatz in Norwegen war das nicht so, sagt der Franzose Alexis Pinturault. So schnappte sich der Wikinger Aleksander Aamodt Kilde, …