Luca Aerni kam bei einem furchterregenden Sturz mit dem Schrecken davon (Foto: © Luca Aerni / Instagram)

Pontresina – Luca Aerni möchte beim Riesenslalom in Sölden dabei sein. Dementsprechend forsch ging er die Qualifikationsfahrt auf der Diavolezza an. Doch plötzlich verlor der 28-Jährige die Kontrolle über seine Skier und rauschte ins Fangnetz. Der Swiss-Ski-Mann, der wohl etwas übermütig agierte, hatte riesengroßes Glück im Unglück. Da einer seiner Trainer im Vorfeld ein zweites… Luca Aerni kam bei einem furchterregenden Sturz mit dem Schrecken davon weiterlesen

Kjetil Jansrud verzichtet wohl auf Bormio Abfahrt

Bormio – Der französische Skirennläufer Nils Alphand kam beim heutigen Abfahrtstraining in Bormio zu Sturz. Dabei verletzte er sich am rechten Knie. Der Angehörige der Equipe Tricolore wird nach Hause zurückkehren, um sich ärztlich untersuchen zu lassen. Sein Teamkollege Brice Roger landete indessen im Fangnetz und brach sich einen Zahn ab. Er wird bei den… Mögliche Knieverletzung stoppt Nils Alphand – Kjetil Jansrud verzichtet wohl auf Bormio Abfahrt weiterlesen

Hannes Reichelt wurde zur Untersuchung nach Innsbruck verbracht

Bormio – Bei der heutigen Abfahrt der Herren in Bormio kam der österreichische Skirennläufer Hannes Reichelt zu Sturz. Der erfahrene Athlet erwischte im mittleren Streckenabschnitt einen Schlag und wurde nach hinten reingedrückt. Dabei verlor er die Kontrolle über seine Bretter und stürzte ins Fangnetz.

Nach einiger Zeit stand der 39-jährige Salzburger wieder auf. Doch er konnte sein rechtes Knie nicht belasten. Der Hubschrauber barg den Skirennläufer. Nun hoffen alle, da er ins Krankenhaus nach Innsbruck zur Untersuchung geflogen wurde, dass der Schock größer als die vermutliche Knieverletzung  ist.

Banner TV-Sport.de