Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Fassataler

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Stefano Gross hätte sich heute den Sprung auf das Chamonix-Podest verdient | ]
Stefano Gross hätte sich heute den Sprung auf das Chamonix-Podest verdient

Chamonix – Einer der tragischen Helden des zweiten Durchgangs beim Ski Weltcup Slalom von Chamonix ist ohne Zweifel der Italiener Stefano Gross. Zur Halbzeit lag der Fassataler auf Platz drei. Und er hatte nach dem dritten Rang von Val d’Isère den zweiten Podestplatz in diesem Winter im Visier. Also attackierte er auch am Fuße des Mont Blanc im zweiten Lauf voll, um allen zu beweisen, dass er sich auf französischem Schnee besonders wohlfühlt.
Dann beging er einen Fehler und der daraus resultierende Ausfall sorgte dafür, dass der erfahrene Athlet ohne Punkte …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Springt Riccardo Tonetti auf den azurblauen WM-Slalomzug auf? | ]
Springt Riccardo Tonetti auf den azurblauen WM-Slalomzug auf?

Schladming – Auch für das italienische Slalomteam der Herren geht es ans Eingemachte. Nach dem heutigen Flutlichtrennen auf der Planai werden die Verantwortlichen wohl bald bekanntgeben, aus wem das Quartett für den weltmeisterlichen Torlauf in Åre haben wird. Kleiner Tipp: Es wird nicht Dominik Paris sein.
Nun, es kann nur einer aus dem Trio Simon Maurberger, Alex Vinatzer und Riccardo Tonetti sein. Der ladinische Routinier Manfred Mölgg, der Fassataler Stefano Gross und Olympiasieger Giuliano Razzoli haben ihre Eintrittskarte für den Saisonhöhepunkt schon gebucht. Ein Platz ist noch ausständig.
Tonetti wusste mit dem …