Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Federica Brignone

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Riesentorlauf der Damen in Kranjska Gora 2021 am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 9.15 Uhr / 12.15 Uhr | ]
LIVE: 2. Riesentorlauf der Damen in Kranjska Gora 2021 am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 9.15 Uhr / 12.15 Uhr

Kranjska Gora – Ähnlich wie die Slalom-Herren in Flachau bestreiten die Riesentorlauf-Damen 24 Stunden nach ihrem ersten Einsatz in Kranjska Gora ein zweites Rennen. Der zweite Riesentorlauf steht vor der Türe. Der erste Durchgang beginnt um 9.15 Uhr (MEZ), das Finale auf der steilen und eisigen Podkoren3- Strecke findet drei Stunden später statt. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim 2. Riesenslalom der Damen, am Sonntag um 09.15 Uhr in Kranjska Gora, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Wenn man den zweiten Riesenslalom von Courchevel ausklammert, besticht die Italienerin Marta Bassino durch ihre sehr gute Form. Drei Siege in vier Rennen unterstreichen ihre Kristall-Ambitionen mehr als deutlich.

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Klarer Erfolg für Marta Bassino beim 1. Riesenslalom in Kranjska Gora | ]
Klarer Erfolg für Marta Bassino beim 1. Riesenslalom in Kranjska Gora

Kranjska Gora – Heute wurde auf der Podkoren3 in Kranjska Gora ein Riesenslalom der Damen ausgetragen. Dabei freute sich Marta Bassino aus Italien. Dank einer fulminanten Fahrt gewann sie in einer Zeit von 2.11,90 Minuten. Nach Sölden und Courchevel I war es ihr dritter Saisonsieg in dieser Disziplin. Tessa Worley, 2013 und 2017 im Riesentorlauf Weltmeisterin, schwang mit einem Rückstand von acht Zehntelsekunden auf Platz zwei ab. Auf Position drei landete Michelle Gisin (+1,46) aus der Schweiz.
 
ACHTUNG ALLE INFORMATIONEN ZUM RIESENSLALOM DER DAMEN AM SONNTAG IN KRANJSKA GORA – BITTE …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino führt im Riesentorlauf von Kranjska Gora nach dem ersten Lauf – Final-Durchgang ab 14.00 Uhr live | ]
Marta Bassino führt im Riesentorlauf von Kranjska Gora nach dem ersten Lauf – Final-Durchgang ab 14.00 Uhr live

Kranjska Gora – Normalerweise hätten in diesem Winter die Weltcup-Riesentorläuferinnen einen Einsatz in Maribor gehabt, doch da die Bedingungen nicht günstig waren, mussten sie slowenienintern nach Kranjska Gora ausweichen. Dort finden sowohl heute als auch morgen zwei Rennen statt. Nach dem heutigen ersten Durchgang führt die Italienerin Marta Bassino in einer Zeit von 1.04,15 Minuten. Sie möchte im vierten Saisonrennen den dritten Erfolg feiern. Auf Platz zwei liegt die Schweizerin Michelle Gisin (+0,27). Die Slowakin Petra Vlhová (+0,54) schwingt als Dritte ab. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Riesenslalom der Damen in Kranjska Gora 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 11.00 / 14.00 Uhr | ]
LIVE: 1. Riesenslalom der Damen in Kranjska Gora 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 11.00 / 14.00 Uhr

 
Kranjska Gora – Eigentlich sollten die Riesentorlauf-Damen beim „Golden Fox“ in Maribor ihr Können unter Beweis stellen, doch die ungenügende weiße Pracht sorgte dafür, dass der Ski Weltcup Tross slowenienintern ein paar Kilometer weiter nach Kranjska Gora ziehen musste, um auf der Podkoren3 zwei Rennen auszutragen. Am Samstag wird der 1. Durchgang um 11 Uhr gestartet. Drei Stunden später greifen die 30 besten Athletinnen des ersten Durchgangs im Finallauf an und machen den Sieg unter sich aus. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim Riesenslalom der Damen, am …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Brunner freut sich auf die Rennen in Kranjska Gora | ]
Stephanie Brunner freut sich auf die Rennen in Kranjska Gora

Kranjska Gora – Der Ski Weltcup Zirkus der Damen machen derzeit in Kranjska Gora Halt. Auf der Podkoren 3 werden am Wochenende zwei Riesenslaloms ausgetragen. Als Favoritinnen auf einen Sieg können die Italienerinnen Federica Brignone und Marta Bassino namentlich angeführt werden. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, frischgebackene Slalomsiegerin von Flachau, will natürlich ein Wörtchen mitreden. Und auch die Vorjahressiegerin Alice Robinson möchte wieder in die Erfolgsspur zurückfinden.
Die ÖSV-Damen haben beim ersten Rennen des Winters in Sölden keine gute Figur abgegeben. In Courchevel ging es schon besser; und nachdem das Heimrennen am …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino träumt vom dritten Riesenslalom-Sieg | ]
Marta Bassino träumt vom dritten Riesenslalom-Sieg

Kranjska Gora – Die italienische Skirennläuferin Marta Bassino hat den Riesenslalom-Ausfall von Courchevel abgehakt. Die Athletin will in Kranjska Gora wieder gewinnen. Basino freut sich auf das Rennen in Slowenien und nimmt gerne die Herausforderung auf der steilen und pickelharten Piste an. Sofia Goggia will kämpfen und Federica Brignone das rote Leibchen der Führenden in der Disziplinenwertung behalten. So kann man in kurzen Worten die Lage der Dinge aus azurblauer Sicht beschreiben. Das Riesenslalom-Team ist zurzeit das Aushängeschild der italienischen Skimannschaft, und Basino und Brignone zählen am Samstag und Sonntag …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino und Co. freuen sich auf die Riesenslaloms von Kranjska Gora | ]
Marta Bassino und Co. freuen sich auf die Riesenslaloms von Kranjska Gora

Kranjska Gora – Der italienische Wintersportverband nominierte neun Athletinnen für die beiden Ski Weltcup Riesenslaloms in Kranjska Gora, die am kommenden Samstag und Sonntag auf der bekannten Podkoren3 ausgetragen werden. Es sind dies Marta Bassino, Federica Brignone, Sofia Goggia, Elena Curtoni, Laura Pirovano, Roberta Melesi, Roberta Midali, Valentina Cillara Rossi und Luisa Bertani.
Roberta Midali kehrt nach elf Monaten wieder ins Weltcupgeschehen zurück. In der Zwischenzeit hat sie zwei FIS-Rennen für sich entschieden. Im Europacup belegte sie unlängst zwei elfte Plätze. In der Riesentorlauf-Disziplinenwertung hat gegenwärtig Brignone die Nase vorn.
Die Gesamtweltcupsiegerin …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami gewinnt Super-G von St. Anton am Arlberg | ]
Lara Gut-Behrami gewinnt Super-G von St. Anton am Arlberg

St. Anton am Arlberg – Die Schweizerin Lara Gut-Behrami kann sich freuen. Sie gewann in einer Zeit von 1.17,82 Minuten den heutigen Super-G in St. Anton am Arlberg. Der Erfolg im WM-Ort von 2001 ist bereits der 13. in dieser Disziplin für die Tessinerin. Auf Rang zwei schwang die Italienerin Marta Bassino (+0,16) ab; Dritte wurde Gut-Behramis Landsfrau Corinne Suter (+0,20). Auf Position vier landete mit Tamara Tippler die beste ÖSV-Athletin. Ihr Rückstand auf die heutige Siegerin betrug 0,45 Sekunden. Trotzdem war es wieder eine gute Vorstellung von ihr. Auf Position fünf klassierte sich die azurblaue Skirennläuferin Federica Brignone (+0,72).

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[10 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in St. Anton am Arlberg 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr | ]
LIVE: Super-G der Damen in St. Anton am Arlberg 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr

St. Anton am Arlberg – 24 Stunden nach der Abfahrt sind die Speed-Damen auf der Karl-Schranz-Piste ein zweites Mal gefordert. Nun steht ein Super-G an. Für Spannung ist gesorgt; der zweite Super-G des WM-Winters 2020/21 beginnt um 11.30 Uhr (MEZ). Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für den Super-G der Damen in St. Anton am Arlberg, am Sonntag und 11.30 Uhr, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü oben! In der Disziplinenwertung hat die Tschechin Ester Ledecká die Nase vorn. Durch ihren Sieg in Val d’Isère hat sie gezeigt, dass ihre olympische Goldmedaille, die sie im Februar 2018 in Südkorea gewonnen hat, keine Eintagsfliege war……..

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Elena Curtoni: 200 Weltcupeinsätze und kein bisschen müde | ]
Elena Curtoni: 200 Weltcupeinsätze und kein bisschen müde

St. Anton am Arlberg – Heute feierte die italienische Skirennläuferin Elena Curtoni ein Jubiläum. Zum 200. Mal ging die Speedspezialistin bei einem Ski Weltcup Rennen an den Start. Vor fast zehn Jahren – oder umgerechnet zwei Tage nach ihrem 20. Geburtstag –, als sie im Rahmen der Junioren-Weltmeisterschaft von Crans-Montana den Super-G gewann, dachte sie nicht im Traum daran, diesen Meilenstein zu erreichen. Sie hatte ihre Bedenken, denn wie sich herausstellte, war ihre Karriere durch zahlreiche Probleme und Verletzungen gekennzeichnet. Trotzdem blickt sie gerne auf den 25. Januar 2020, als …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Kranjska Gora übernimmt beide Riesenslalom-Rennen von Maribor | ]
Kranjska Gora übernimmt beide Riesenslalom-Rennen von Maribor

Maribor/Kranjska Gora – Wie im letzten Jahr gibt es auch heuer keine Damenrennen im slowenischen Maribor. Kranjska Gora wird wie 2020 einspringen; dort werden die Riesentorläufe am 16. und 17. Januar ausgetragen. In Maribor gab es zu wenig Schnee; und auch wenn es in der Zwischenzeit kalt wurde, führten die Verantwortlichen die FIS-Schneekontrolle direkt auf der Podkoren-Piste durchgeführt.
Folglich kehren die Frauen an den Ort des zweiten Triumphes einer entfesselten Alice Robinson zurück. Die neuseeländische Skirennläuferin dominierte im letzten Jahr die Konkurrenz nach Belieben und verwies Petra Vlhová aus der Slowakei …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[8 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in St. Anton 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.45 Uhr | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in St. Anton 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.45 Uhr

St. Anton am Arlberg – Das erste Abfahrtstraining der Damen auf der nach Karl Schranz benannten Piste ist Geschichte; nun steht am Freitag um 11.45 Uhr (MEZ) das zweite auf dem Programm. Beim ersten Training auf der wohl härtesten Weltcupstrecken der Welt, lagen einige Top-Abfahrerinnen weit zurück. Es kann sein, dass sie nur bluffen und ihre Karten nicht aufdecken wollen. Auf einer so anspruchsvollen Rennpiste muss man auch mit den Kräften haushalten. Die offizielle FIS-Startliste für das Abschlusstraining, am Freitag in St. Anton am Arlberg, sowie die Startnummern und den …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Tamara Tippler und Lara Gut-Behrami teilen sich die 1. Trainingsbestzeit von St. Anton | ]
Tamara Tippler und Lara Gut-Behrami teilen sich die 1. Trainingsbestzeit von St. Anton

St. Anton am Arlberg – Am heutigen Donnerstag wurde das erste Training in St. Anton hinsichtlich der samstäglichen Damenabfahrt am Arlberg ausgetragen. Dabei waren mit Tamara Tippler aus Österreich und der Eidgenossin Lara Gut-Behrami zwei Athletinnen auf die Hundertstelsekunde gleich schnell. Sie benötigten jeweils eine Zeit von 1.25,80 Minuten. Auf Platz drei schwang Nina Ortlieb (+0,20) aus Österreich ab, die auf der anderen Seite des Arlbergs zuhause ist.
Die Italienerin Federica Brignone (+0,46) reihte sich auf Rang vier ein. Die junge Norwegerin Kajsa Vickhoff Lie (+0,54) zeigte sich wieder von ihrer …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Benvenuti nel 2021: Die Ski-WM in Cortina d’Ampezzo steht vor der Tür | ]
Benvenuti nel 2021: Die Ski-WM in Cortina d’Ampezzo steht vor der Tür

Cortina d’Ampezzo – Die jüngsten Ski Weltcup Siege von Michelle Gisin und Matthias Mayer sind nun Teil der Skigeschichte und eines turbulenten Jahres 2020. Kurz nach dem Jahreswechsel und der mit Spannung erwarteten alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo arbeiten die Veranstalter fieberhaft daran, ein unvergessliches Sportereignis auf die Beine zu stellen. Zwischen dem 7. und 21. Februar werden die weltbesten Ski-Asse um weltmeisterliches Edelmetall kämpfen. Viele wollen sich etablieren, Dramen werden geschrieben und neue Helden können geboren werden.
In etwas mehr als 30 Tagen geht die Eröffnungsfeier über die Bühne. Doch …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur für Federica Brignone beginnt das Jahr 2021 mit einem Trainingslager | ]
Nicht nur für Federica Brignone beginnt das Jahr 2021 mit einem Trainingslager

Santa Caterina – Kaum ist das alte Jahr 2020 zu Ende, schon stehen die ersten Trainingstage des neuen Jahres 2021 auf dem Programm. Vom 2. bis zum 6. Januar 2021 arbeiten die drei Elite-Damen Federica Brignone, Sofia Goggia und Marta Bassino in Santa Caterina Valfurva. Aber auch Laura Pirovano, Elena Curtoni, Francesca Marsaglia, Nadia Delago, Verena Gasslitter und Roberta Melesi bereiten sich dort auf die nächsten Ski Weltcup Speedrennen vor. Diese finden am 9. und 10. Januar 2021 in St. Anton am Arlberg, dem WM-Ort von 2001, statt. Die azurblauen …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[28 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhova übernimmt die Führung beim Riesentorlauf auf dem Zauberberg in Semmering – Entscheidung live ab 13.00 Uhr | ]
Petra Vlhova übernimmt die Führung beim Riesentorlauf auf dem Zauberberg in Semmering – Entscheidung live ab 13.00 Uhr

Beim vierten Riesenslalom der Damen, vor den Toren Wiens am Semmering, hat Petra Vlhova nach dem 1. Durchgang die Führung übernommen. Die Slowakin meisterte den Zauberberg in einer Zeit von 1:02.15 Minuten und verwies die Italienerin Marta Bassino (+ 0.22) und Michelle Gisin (+ 0.35) auf die Plätze zwei und drei. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Menüleiste oben.
ACHTUNG: Wegen starker Windböen ist der Start des Finaldurchgangs auf 13.30 Uhr verschoben
 
Petra Vlhova: „Ich war im Ziel schon etwas überrascht, das ich …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[26 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Ein Blick ins neue Jahr: Nicht nur Marco Odermatt gehört die Zukunft | ]
Ein Blick ins neue Jahr: Nicht nur Marco Odermatt gehört die Zukunft

Oslo – Wenn man die bisherigen Skirennen der Ski Weltcup Saison 2020/21 betrachtet, erkennt man gleich, dass viele junge Athletinnen und Athleten mit erfolgsversprechenden Resultaten nach vorne preschen. So kann man sagen, dass sich eine neue Generation entwickelt, die den etablierten Namen und „alten Hasen“ den Kampf ansagen und Paroli bieten möchte.
Dazu zählt die 22-jährige Norwegerin Kajsa Vickhoff Lee, die in den Abfahrtstrainings einige Akzente setzte. Auch wenn sie noch nie auf einem Podest bei ihrem Weltcuprennen stand, gehört ihr eindeutig die Zukunft. Fünf Top-10-Resultate sind nicht zu verachten, und …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Alice Robinson möchte am Semmering wieder in die Erfolgsspur finden | ]
Alice Robinson möchte am Semmering wieder in die Erfolgsspur finden

Pozza di Fassa – Die letzte Strophe von „Stille Nacht, heilige Nacht“ ist gerade verstummt, schon bereiten sich die Skirennläuferinnen auf die nächsten Rennen vor. Die Neuseeländerin Alice Robinson bereitet sich im Fassatal und hier auf der Aloch-Piste vor, wenn es in wenigen Tagen am Semmering zur Sache geht. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin hinterlässt ihre Spuren auf der Reiteralm und schlägt ihre Trainingszelte an jenem Ort wie vor dem Rennen in Courchevel auf. Die Italienerinnen arbeiten zuhause, d. h. Marta Bassino in Artesina, Federica Brignone in Courmayeur und Sofia Goggia …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Vor dem Jahreswechsel: Verena Gasslitter ist die Siegerin der Herzen | ]
Vor dem Jahreswechsel: Verena Gasslitter ist die Siegerin der Herzen

Kastelruth – Während das aus den Skirennläuferinnen Marta Bassino, Federica Brignone und Sofia Goggia bestehende azurblaue Elite-Trio von Erfolg zu Erfolg fährt, gibt es im italienischen Speedteam eine Athletin ein Stehaufweibchen, dass trotz vieler Rückschläge nie an ein Aufgeben gedacht hat. Mit 24 Jahren weist die Südtirolerin Verena Gasslitter eine Krankenakte auf, die in diesem Alter Ihresgleichen sucht. Ein Kreuzbandriss, ein Schien- und Wadenbeinbruch und fünf chirurgische Eingriffe stehen bisher viel zu wenige Einsätze im Ski Weltcup gegenüber. Doch Gasslitter ist eine Kämpferin, die auch mutig und sehr ehrgeizig ist. …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch für Alice McKennis Duran ist der Ski Weltcup Winter vorbei | ]
Auch für Alice McKennis Duran ist der Ski Weltcup Winter vorbei

Vail – Die 31-jährige US-Amerikanerin Alice McKennis Duran wurde in der Steadman-Klinik von Vail operiert, nachdem sie am vergangenen Freitag bei der ersten Saisonabfahrt in Val d’Isère zu Sturz kam. Die Speedspezialistin reiht sich nahtlos in eine ungeheuerlich wirkende Verletzungsliste ein, die dieses Jahr das US-Team im Griff hat. So erwischte es in der jüngeren Vergangenheit Kyle Negomir und Sam Dupratt. Und auch Teamkollegin Jacqueline Wiles wurde nach ihrem Sturz im Super-G am linken Schlüsselbein operiert.
Alice McKennis Duran kam ähnlich wie die Österreicherin Nicole Schmidhofer, die Italienerin Federica Brignone, die …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino wird am Semmering beide Rennen bestreiten | ]
Marta Bassino wird am Semmering beide Rennen bestreiten

Semmering – Wenn am 28. Dezember der erste Riesentorlauf nach dem Weihnachtsfest ansteht, werden neun Italienerinnen am Semmering antreten. Federica Brignone und Marta Bassino kämpfen um die Führung in der Disziplinenwertung. Auch Sofia Goggia, Roberta Melesi, Laura Pirovano, Valentina Cillara Rossi, Luisa Bertani, Elena Curtoni und Lara Della Mea werden ihr Bestes geben. Für die zuletzt angeführte Athletin gibt es ein Wiedersehen, zumal sie nur in Sölden antrat.
Im Torlauf werden wir acht Damen aus Italien sehen. Brignone und Bassino sind wieder gefragt. Leitwölfin Irene Curtoni, die einzige, die in der …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová überlässt in Gesamtweltcupfragen nichts dem Zufall | ]
Petra Vlhová überlässt in Gesamtweltcupfragen nichts dem Zufall

Sterzing – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová freute sich sehr über ihren sechsten Platz, den sie gestern im Super-G von Val d’Isère erzielt hatte. Ihre Führung in der Gesamtwertung auf die Konkurrentinnen aus der Schweiz, Italien und den USA ist komfortabel. Vlhovás Trainer Livio Magoni weiß, dass sein Schützling gute Arbeit leistet. Und wenn die 25-Jährige in einer dritten Disziplin gut fährt, kann sie im Hinblick auf die große Kristallkugel viel erreichen. Man muss wissen, dass ihr Super-G-Auftritt in Frankreich erst der fünfte in dieser Disziplin ist.
So gesehen ist sie …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Erster Super-G-Sieg einer Tschechin: Ester Ledecká macht’s in Val d’Isère möglich | ]
Erster Super-G-Sieg einer Tschechin: Ester Ledecká macht’s in Val d’Isère möglich

Val d’Isère – Freudentränen und Glücksgefühle für Ester Ledecká. Die Tschechin gewann den heutigen Super-G in Val d’Isère hauchdünn vor der Schweizerin Corinne Suter und der Italienerin Federica Brignone.
Ledecká, vor fast drei Jahren im südkoreanischen Pyeongchang Olympiasiegerin im Super-G, benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.24,64 Minuten. Für die Tschechin war es der zweite Sieg bei einem Weltcupskirennen.
 
Ester Ledecka: „Ich habe mich heute eigentlich nicht so gut gefühlt. Nach meiner Meinung waren einige Fehler im Lauf. Das Ergebnis ist aber besser, als es sich während der Fahrt angefühlt hat. …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Kein guter Tag für die ÖSV-Damen beim Super-G in Val d‘Isere | ]
ÖSV News: Kein guter Tag für die ÖSV-Damen beim Super-G in Val d‘Isere

Der Ski Weltcup Super-G in Val d’Isere (FRA) war kein gutes Rennen für die Speeddamen. Nach einem fünften und einem sechsten Platz in den beiden Abfahrten an den vergangenen Tagen, konnten die Damen im Super-G nicht überzeugen. Tamara Tippler wurde als 14. beste Österreicherin.
Der Sieg beim Super-G in Val d’Isere am Sonntag ging an Ester Ledecká. Die Tschechin gewann vor der Schweizerin Corinne Suter und der Italienerin Federica Brignone.
Bei den ÖSV Damen verlief der Speed-Sonntag nicht nach Wunsch. Nach den guten Leistungen an den Vortagen in der Abfahrt, konnten die …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[20 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Val d’Isère 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Val d’Isère 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Nach langer, langer Wartezeit steht nun endlich der erste Super-G der Damen auf dem Programm. Gefahren wird im französischen Val d’Isère, und auch hier machen alle Jagd auf die Schweizerin Corinne Suter, die im letzten Winter über sich hinausgewachsen ist und in dieser Disziplin die kleine Kristallkugel gewonnen hat. Um 11 Uhr (MEZ) eröffnet die Startnummer 1 das dritte Speedrennen auf der Oreiller-Killy-Piste. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für den Super-G der Damen in Val d’Isère, am Sonntag und 11 Uhr, sowie den FIS Liveticker finden …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone verzichtet auf Abfahrt, und plant Super-G Start in Val d’Isère | ]
Federica Brignone verzichtet auf Abfahrt, und plant Super-G Start in Val d’Isère

Val d’Isère – Federica Brignone hat alles versucht, doch am Ende musste sie ihren Wunsch von einem Abfahrtsstart in Val d’Isère begraben. Die Italienerin, die in der gestrigen Abfahrt an der gleichen Stelle wie Unglücksrabe Nicole Schmidhofer aus Österreich zu Sturz kam, hat sich entschlossen, auf ihr Startrecht zu verzichten. Die Athletin aus dem Aostatal wäre mit der Nummer 15 in die heutige Abfahrt gegangen. Die 30-Jährige hat jedoch einige Probleme mit einer Wade.
Brignone wird sich weiter erholen und ein paar Sitzungen mit dem Physiotherapeuten einschieben. Sie hofft, dass sie …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Die italienische Sportlerin des Jahres 2020 heißt Federica Brignone | ]
Die italienische Sportlerin des Jahres 2020 heißt Federica Brignone

Mailand – Zum sechsten Mal wurde die italienische Sportlerin des Jahres gekürt. Diese Veranstaltung geht von der berühmten Sportzeitung „La Gazzetta dello Sport“ aus. Und in diesem Jahr siegte die Ski Weltcup Rennläuferin Federica Brignone. Giovanni Malagò, der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees freute sich mit der azurblauen Athletin, die im vergangenen Winter als erste ihres Landes die große Kristallkugel im Skiweltcup gewinnen konnte.
Brignone gilt in der Szene als fleißige und harte Arbeiterin. „Ein Aufgeben kam für mich nie in Frage, auch wenn man im Leben öfters verliert als gewinnt“, …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[15 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Nachdem die Speedrennen der Damen in Nordamerika coronabedingt bereits vor dem Saisonbeginn und jene in St. Moritz wetterbedingt abgesagt wurden, wird es nun auch für die schnellen Frauen langsam, aber sicher ernst. Am 18., 19. und 20. Dezember sind sie gefragt; im französischen Val d’Isère bestreiten sie zwei Abfahrten und ein Super-G. Am Mittwoch findet um 11.00 Uhr (MEZ) das erste Abfahrtstraining statt. Die offizielle FIS Startliste für das Abfahrtstraining, am Mittwoch um 11.00 Uhr in Val d‘Isere, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin meldet sich mit Riesenslalomsieg in Courchevel eindrucksvoll zurück | ]
Mikaela Shiffrin meldet sich mit Riesenslalomsieg in Courchevel eindrucksvoll zurück

Courchevel – Am heutigen Montag ging im französischen Courchevel der dritte Riesenslalom der Damen im Ski-Winter 2020/21 über die Bühne. Dabei freute sich die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin über einen klaren Erfolg. Federica Brignone aus Italien und Tessa Worley aus Frankreich kletterten auch auf das Podest.
Mikaela Shiffrin: „Ich bin wirklich stolz auf das was ich heute geleistet habe. Aber es ist ein wichtiger Sieg, aber auch ein bitterer Augenblick für mich. Es war ein wirklich unglaublicher Tag. Dieser bittersüße Sieg, ist ein ganz spezieller Moment in meinem Leben. Ich hab nicht …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[14 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin führt nach dem ersten Riesentorlaufdurchgang von Courchevel am Montag | ]
Mikaela Shiffrin führt nach dem ersten Riesentorlaufdurchgang von Courchevel am Montag

Courchevel – Am heutigen Montag wird im französischen Courchevel der zweite Riesenslalom der Damen ausgetragen. Eigentlich hätte das Rennen gestern ausgetragen werden sollen, doch die Piste war zu weich und für ein faires Rennen wohl zu unwürdig. Nach dem ersten Lauf führt die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin vor den beiden Italienerinnen Marta Bassino und Federica Brignone. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Menüleiste oben.
Mikaela Shiffrin: „Heute bin ich mit sehr viel Selbstvertrauen an den Start gegangen und auch gut gefahren. Ich habe mich am Morgen wirklich gut gefühlt. Am Samstag war es okay, aber zu viel Zurückhaltung. Heute habe ich den Ski freigegeben und auch Tempo gemacht. ……

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino triumphiert beim Riesentorlauf von Courchevel am Samstag | ]
Marta Bassino triumphiert beim Riesentorlauf von Courchevel am Samstag

Courchevel – Am heutigen Samstag wurde im französischen Courchevel der zweite Riesenslalom der Damen in der Saison 2020/21 ausgetragen. Dabei siegte die Italienerin Marta Bassino vor der Schwedin Sara Hector. Die zur Halbzeit führende Petra Vlhová belegte den dritten Platz. Auf diese Weise ging die kleine Siegesserie der Slowakin zu Ende.
 
Marta Bassino: „Es war wirklich schwierig heute mit den Bedingungen. Das war ein Rennen, bei dem man sich nicht gut fühlt. Im ersten Durchgang war ich mit meiner Leistung nicht so zufrieden, aber im Finale habe ich richtig angegriffen. Jetzt …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Souveräne Riesenslalom-Halbzeitführung von Petra Vlhová in Courchevel | ]
Souveräne Riesenslalom-Halbzeitführung von Petra Vlhová in Courchevel

Courchevel – Courchevel, das Wintersportgebiet im Département Savoie in den französischen Alpen, bittet die weltbesten Riesentorläuferinnen zum Tanz. Nach dem ersten Durchgang führt die Slowakin Petra Vlhová. Auf den Positionen zwei und drei liegen die Italienerin Marta Bassino und die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Menüleiste oben.
 
Petra Vlhova: „Ich weiß nicht, ob es ein perfekter Lauf war. Aber ich habe mich gut gefühlt, es war ein guter Lauf. Im unteren Teil habe ich aber auch einen Fehler gehabt. …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin will Schritt für Schritt wieder zur alten Stärke zurückfinden | ]
Mikaela Shiffrin will Schritt für Schritt wieder zur alten Stärke zurückfinden

Courchevel – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin berichtet, dass sich jeder Tag für sie wie ein Neustart anfühle. In der warmen Jahreszeit konnte sie nicht gut am Material feilen, zumal der Kontakt zu ihrem Ausrüster aufgrund der Corona-Pandemie und den Beschränkungen nicht immer möglich war. Sie sieht sich gegenüber der Konkurrenz im Hintertreffen.
Im Idealfall hätte die 25-Jährige schon 60 Schneetage in ihren Beinen zu verbuchen, aber derzeit kommt sie nur auf  etwas über 20. Eine Rückenverletzung hinderte die US-Amerikanerin, beim Riesentorlauf in Sölden teilzunehmen. Beim Training auf der Reiteralm konnte …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener führt die Swiss-Ski-Delegation in Courchevel an | ]
Wendy Holdener führt die Swiss-Ski-Delegation in Courchevel an

Courchevel – Auch der Schweizer Skiverband hat sein Aufgebot für die beiden Ski Weltcup Riesenslaloms der Frauen im französischen Courchevel bekanntgegeben. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag steht jeweils ein Rennen auf dem Programm. Die eidgenössische Delegation besteht aus Wendy Holdener, Michelle Gisin, Lara Gut-Behrami, Andrea Ellenberger, Corinne Suter, Melanie Meillard, Camille Rast, Jasmina Suter und Priska Nufer.
In der letzten Saison konnte sich Wendy Holdener als Dritte des Riesenslaloms von Courchevel über einen Podestplatz freuen. Auf die Siegerin Federica Brignone aus Italien fehlten ihr 44 Hundertstelsekunden. Die zuletzt stark …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Vor einem Jahr zündete Marta Bassino die Erfolgsrakete | ]
Vor einem Jahr zündete Marta Bassino die Erfolgsrakete

Cuneo – Vor einem Jahr fand im US-amerikanischen Killington der zweite Riesenslalom der Damen in der Saison 2019/20 statt. Dabei düpierte die italienische Ski Weltcup Rennläuferin Marta Bassino die Konkurrenz und schwang als Erste ab. Für die im nordwestitalienischen Cuneo lebende Sportlerin war es der erste Sieg bei einem Weltcuprennen.
Der Erfolg von Vermont löste eine positive Kettenreaktion aus. In wenigen Monaten kletterte sie in vielen Rennen auf das Podest. Da dies in fünf Disziplinen gelang, kann man auch behaupten, dass die Vertreterin der Squadra Azzurra eine Allrounderin ist. Am Ende …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Parallel-Riesenslalomsiegerin von Lech/Zürs 2020 heißt Petra Vlhová | ]
Die Parallel-Riesenslalomsiegerin von Lech/Zürs 2020 heißt Petra Vlhová

Lech/Zürs – Am heutigen Donnerstag wurde das einzige Parallel-Rennen der Damen im Ski Weltcup Winter 2020/21 ausgetragen. Schauplatz des Geschehens war die Flexenarena in Lech/Zürs. Dabei siegte die slowakische Überfliegerin Petra Vlhová, die nach ihren beiden Errungenschaften im lappländischen Levi den dritten Sieg in Folge feierte. Sie bezwang die sensationell auftretende US-Athletin Paula Moltzan. Die Schweizerin Lara Gut-Behrami bezwang im Duell um Platz drei die Schwedin Sara Hector. Doch lesen Sie alles in einem kleinen Spielfilm.
Finale:
Petra Vlhová hatte im ersten von zwei Finalläufen ein paar Schwierigkeiten, die frech und forsch …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut mit Bestzeit bei der Qualifikation zum Parallel-Riesenslalom in Lech Zürs | ]
Lara Gut mit Bestzeit bei der Qualifikation zum Parallel-Riesenslalom in Lech Zürs

Lech/Zürs – Am heutigen Donnerstag kämpfen die Skirennläuferinnen das einzige Mal in diesem Winter in einem Ski Weltcup Parallel-Riesentorlauf um Weltcupzähler. Schauplatz des Geschehens ist die Flexenarena in Lech/Zürs. Da es keine weitere Parallel-Entscheidung in der Saison 2020/21 gibt, gibt es auch keine eigene Kristallkugel und auch keine eigene Wertung: Die gesammelten Punkte fließen in die Gesamtwertung, wenn es um die große Kristallkugel geht, mit ein. Das große Finale der besten 16 findet ab 17.45 Uhr statt. (Die offizielle FIS Startliste für die K.O. Läufe im Finale, sowie den FIS …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[26 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Finale Parallel-Riesentorlauf der Damen in Lech Zürs, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Finale Parallel-Riesentorlauf der Damen in Lech Zürs, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lech/Zürs – Die Damen bestreiten am Donnerstag in Lech Zürs den ersten und einzigen Ski Weltcup Parallel-Riesenslalom der Saison 2020/21. Das Finale der besten 16 geht ab 17.45 Uhr (MEZ) über die Bühne. (Die offizielle FIS Startliste und die Paarungen,  sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Die Parallel-Rennen beginnen auch in diesem Winter einheitlich mit einem Qualifikations-Lauf. Durch die seit diesem Jahr geänderten Regeln, werden statt 32 nur noch die besten 16 das eigentlichen Finale bestreiten. Das Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale und Finale werde jeweils …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin kämpft sich wieder zurück | ]
Mikaela Shiffrin kämpft sich wieder zurück

Levi – Auch wenn die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin kein Rennen in Levi für sich entscheiden konnte, ist der Ski Weltcup Saisonauftakt für die 25-Jährige doch gut verlaufen. Jetzt will sie, obwohl sie von Tag zu Tag denkt, in den Speeddisziplinen trainieren, um immer und zu jeder Zeit konkurrenzfähig zu bleiben. Alle freuten sich, dass Shiffrin wieder im Weltcupzirkus mit von der Partie ist. So gibt es Stimmen, die sogar behaupten, dass ein Skirennen ohne die US-Dame viel an Leistung und Wettbewerbsfähigkeit einbüßen würde.
Shiffrin konnte nur einige Wochen in Copper …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Nicol Delago ist beim Parallel-Riesenslalom in Lech/Zürs dabei | ]
Nicol Delago ist beim Parallel-Riesenslalom in Lech/Zürs dabei

Lech/Zürs – Seit 271 Tagen bestritt die junge Südtiroler Skirennläuferin Nicol Delago keine Rennen mehr. Normalerweise geht sie bei den Speedrennen an den Start; doch der etwas andere Winter wirbelt auch ihr Programm durcheinander. So befindet sich die Grödnerin im azurblauen Ski Weltcup Aufgebot hinsichtlich des in wenigen Tagen stattfindenden Parallel-Riesentorlaufs der Damen in Lech/Zürs.
In der Zeit von ihrem letzten Rennen in La Thuile bis heute spulte sie viele Trainingseinheiten ab; coronabedingt fanden keine Rennen statt. Neben Delago hoffen auch die drei Elite-Damen Federica Brignone, Sofia Goggia, Marta Bassino, aber …