Federica Brignone würde sich auf eine Ski WM 2021 in Cortina freuen.

Federica Brignone hat am Mittwochnachmittag erfahren, dass die Ski Weltcup Rennen in Aare abgesagt sind. „Die Trainer haben mich und Marta Bassino über die Entscheidung des Organisationskomitees informiert. Zunächst dachte ich sie machen einen Witz. Dann wurde mir klar, dass alles wahr ist. Der Gewinn der großen Kristallkugel setzt sich zusammen aus vielen sportlichen Erfolgen,… Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone: „Ich hoffe, dass ich in dieser schweren Zeit, ein Lächeln in unser Land bringen konnte.“ weiterlesen

Katharina Liensberger: „Die Absage ist urplötzlich gekommen.“

Der Ski Weltcup der Damen ist heute abrupt zu Ende gegangen. Wegen dem Coronavirus wurden die Rennen in Are abgesagt. So geht die große Kristallkugel an Federica Brignone aus Italien. In Are war bereits alles bereit für die letzten drei Rennen der Saison 2019/20. Am späten Mittwochnachmittag wurden jedoch, auf Anraten der schwedischen Gesundheitsbehörde, alle… Katharina Liensberger: „Die Absage ist urplötzlich gekommen.“ weiterlesen

Federica Brignone freut sich, dass die Ski-WM 2021 nicht verschoben wurde

Die FIS hat am Mittwochabend die Absage der Ski Weltcup Damen Rennen in Are verkündet. Durch diese Entscheidung endet der Ski Weltcup der Frauen mit dem heutigen Tag. Aufgrund der Absage sind auch 4 Entscheidungen gefallen. Damit steht Federica Brignone (1378) als Weltcup-Gesamtsiegerin fest. Auf Rang zwei folgt die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (1225) gefolgt von… Federica Brignone ist Ski Weltcup Gesamtsiegerin der Saison 2019/20 weiterlesen

LIVE: Parallel-Slalom der Damen in Aare 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker (inkl. Qualifikation)

Alle Ski Weltcup Rennen in Are (SWE) sind abgesagt  Aufgrund des Ausbruchs und der Situation mit dem neuartigen Coronavirus wurden die bevorstehenden Audi FIS Frauen Ski Weltcuprennen in Are (SWE) nach neuen Empfehlungen der schwedischen Gesundheitsbehörde abgesagt. Die Gesundheit und das Wohlergehen der Athleten und aller anderen Teilnehmer sowie der allgemeinen Öffentlichkeit stehen im Vordergrund und… ABGESAGT: Parallel-Slalom der Damen in Aare 2020 wurde abgesagt weiterlesen

Petra Vlhová oder Mikaela Shiffrin? Im Gesamtweltcup ist für Spannung gesorgt

Durch die Absage des Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo geht es eine Woche früher als geplant in die finale Phase der Saison 2019/20. Dabei stehen von Donnerstag bis Samstag noch drei Rennen in Are, im FIS Damen Weltcupkalender. Den Start machen am Donnerstag die Damen, mit einem Parallelslalom in Are. Die Qualifikation wird um… Die „Finale Ski Weltcup Woche“ der Damen weiterlesen

SKI-WM 2021: Schwere Enttäuschung bei Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone (Foto: © Archivio FISI Alessandro Trovati - Pentaphoto)

Sicher können Sie sich noch an den Super-G der Damen in La Thuile erinnern. Federica Brignone zeigte mit Startnummer 7 einen starken Lauf, und reihte sich im Ziel eine Hundertstelsekunde hinter der der Vorarlbergerin Nina Ortlieb, und sechs Hundertstelsekunden vor der Schweizerin Corinne Suter, auf dem zweiten Platz ein. Damit hatte die Italienerin achtzig wichtige… Federica Brignone und der Ärger über eine Hundertstelsekunde weiterlesen

Für Swiss-Ski-Alpindirektor Walter Reusser gibt es keinen Impfzwang. (Foto: Swiss-Ski.ch)

Der Schweizerische Skiverband Swiss-Ski kann den Entscheid, aufgrund des Coronavirus das Weltcup-Finale der Alpinen in Cortina d’Ampezzo abzusagen, nachvollziehen. Wie für den Internationalen Skiverband FIS hat auch für Swiss-Ski die Gesundheit der Athletinnen und Athleten, Betreuer, Organisatoren und Fans oberste Priorität. «Der heute von der FIS kommunizierte Entscheid hat uns nach den jüngsten Entwicklungen in… Alpin Direktor Swiss Ski Walter Reusser: „Wettkämpfe ohne Publikum und öffentliche Siegerehrungen wären der Bedeutung des Anlasses nicht gerecht geworden.“ weiterlesen

Mikaela Shiffrin will in der Ski Weltcup Saison 2020/21 „ihre“ Ski Weltcup Kugeln wieder zurückholen.

Nach der Absage der Technikbewerbe in Ofterschwang, kommt aus dem Ski Weltcup Damenbereich endlich wieder eine positive Nachricht. Bei der offiziellen Schneekontrolle vom heutigen 3. März 2020 konnten die Rennen in Are (SWE) bestätigt werden. Die Rennen werden wie geplant vom 12. bis 14. März 2020 stattfinden.  Am Donnerstag 12. März wird man im WM-Ort… FIS gibt grünes Licht für Are – Rückkehr von Mikaela Shiffrin mehr als fraglich. weiterlesen

Nina Ortlieb will weitere Ski Weltcup Siege für den ÖSV einfahren.

Sarntal, 2. März 2020 – In der vergangenen Woche gastierte die österreichische Ski-Nationalmannschaft der Frauen in Reinswald. Anna Veith & Co. trainierten auf der Schöneben-Piste Super-G, bzw. auf der „schwarzen“ Jochpiste Riesentorlauf und Slalom. Die Einheiten im Sarntal scheinen vor allem Nina Ortlieb bestens bekommen zu sein. Die 23-jährige Vorarlbergerin feierte am Samstag in La… Nina Ortlieb holte sich in Reinswald Feinschliff für ihren ersten Weltcupsieg weiterlesen

Die Alpine Kombination der Damen in La Thuile ist abgesagt.

Nicht der Coronavirus, sondern Frau Holle und ihr produzierter Neuschnee, stoppte die Ski Weltcup Athletinnen. Die Alpine Kombination der Damen im italienischen La Thuile musste nach einer schneereichen Nacht bereits am frühen Sonntagmorgen abgesagt werden. Damit müssen die Damen mit nur einem Rennen aus dem Aostatal abreisen. Noch gibt es keine offizielle Mitteilung der FIS… Die Alpine Kombination der Damen in La Thuile ist abgesagt. weiterlesen