Skiweltcup Saison 2021/22: Drei Kronen Team hofft auf bessere Ergebnisse. (Foto: HEAD/Bezard/Zoom Agence)

Stockholm – Der schwedische Skiverband hat die Kader für den bevorstehenden Winter bekannt gegeben. Kristoffer Jakobsen und Mattias Rönngren gehören der Gruppe 1 an. Felix Monsén, Alexander Köll,  Johan Hagberg und Olle Sundin wollen im Speedbereich erfolgreich sein. Im Team Svenska gehen Jesper Brändholm, Tobias Hedström, William Hansson, Carl Jonsson, Gustav Lindqvist, Lukas Ermeskog, Adam… Auch der schwedische Kader für die Olympiasaison 2021/22 steht fest weiterlesen

Estelle Alphand gewinnt die schwedische Meisterschaft im Super-G in Åre

Zagreb – Heute wurde der Slalom der Damen im Rahmen der kroatischen Skimeisterschaften ausgetragen. Dabei siegte Zrinka Ljutic in einer Zeit von 1.57,40 Minuten. Sie fing die zur Halbzeit führende Leona Popovic noch um 22 Hundertstelsekunden ab. Andrea Komsic (+1,63) riss schon ein wenig mehr Zeit auf und kletterte auf die niedrigste Stufe des Podests.… Nationale Meisterschaften im Überblick (Teil 2): Estelle Alphand gewinnt die schwedische Meisterschaft im Super-G in Åre weiterlesen

Triumph für Stefan Rogentin beim EC-Super-G in Saalbach-Hinterglemm (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Saalbach-Hinterglemm – Der Schweizer Stefan Rogentin hat den letzten Europacup-Super-G des Winters 2020/21 für sich entschieden. In Saalbach-Hinterglemm gewann er in einer Zeit von 1.26,23 Minuten. Er war um drei Zehntelsekunden schneller als der auf Rang zwei fahrende Österreicher Daniel Hemetsberger. Der Franzose Roy Piccard war eine kleine Hundertstelsekunde langsamer als der ÖSV-Mann und schwang… Triumph für Stefan Rogentin beim EC-Super-G in Saalbach-Hinterglemm weiterlesen

Marco Odermatt gewinnt Super-G von Saalbach-Hinterglemm

Saalbach-Hinterglemm – Am heutigen Sonntag wurde ein Super-G der Herren, der vorletzte des langen Ski-Winters 2020/21, im österreichischen Saalbach-Hinterglemm ausgetragen. Dabei gewann der Schweizer Marco Odermatt in einer Zeit von 1.23,59 Minuten. Der Franzose Matthieu Faivre (+0,62), der mit der Startnummer 16 ins Rennen ging, verblüffte mit Platz zwei. Der österreichische Weltmeister Vincent Kriechmayr (+0,81),… Triumph für Marco Odermatt beim Super-G von Saalbach-Hinterglemm weiterlesen

Matthias Mayer entscheidet ersten Abfahrtstrainingslauf hauchdünn für sich

Saalbach-Hinterglemm – Heute wurde im österreichischen Saalbach-Hinterglemm das erste Abfahrtszeittraining der Herren ausgetragen. Dabei hatte der Österreicher Matthias Mayer in einer Zeit von 1.53,26 Minuten die Nase vorn. Der Südtiroler Dominik Paris lag als Zweiter nur um eine winzige Hundertstelsekunde zurück. Eine sehr gute Leistung zeigte der Österreicher Daniel Danklmaier; er schwang ex aequo mit… Matthias Mayer entscheidet ersten Abfahrtstrainingslauf hauchdünn für sich weiterlesen

Dominik Paris ist erstmals Italienischer Meister in der Abfahrt

Cortina d’Ampezzo – Der Südtiroler Dominik Paris hat auch den zweiten Probelauf auf der Vertigne für sich entschieden. In einer Zeit von 1.39,57 Minuten behielt der Ultner die Oberhand. Somit kann man sagen, dass er wohl der große Goldfavorit in Bezug auf die morgen stattfindende Abfahrt ist. Auf Position zwei schwang der Österreicher Max Franz… Ski-WM 2021: Dominik Paris hat auch beim zweiten WM-Abfahrtstraining die Nase vorn weiterlesen

Nicht nur Kristoffer Jakobsen freut sich über ein WM-Ticket

Stockholm – Der schwedische Skiverband hat bereits die ersten Fahrkarten für die Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo ausgeteilt. Der saisonale Höhepunkt wird, sofern die Corona-Pandemie nichts dagegen hat, zwischen dem 8. und 21. Februar stattfinden. Bei den Damen werden Sara Hector, Emelie Wikström, Estelle Alphand und Elsa Fermbäck die blau-gelben Farben vertreten. Bei den Herren sind… Nicht nur Kristoffer Jakobsen freut sich über ein WM-Ticket weiterlesen

Sara Hector krönt sich zur schwedischen Riesentorlauf-Meisterin 2021 (Foto: © HEAD / AGENCE ZOOM)

Courchevel/Val d‘Isère – Bei den Damen werden, beim Ski Weltcup Riesentorlauf der Damen in Courchevel, zwei Athletinnen aus Schweden am Wochenende an den Start gehen. Sara Hector und Estelle Alphand sind in Frankreich dabei, während sich die jüngeren Athletinnen laut Trainer Christian Thoma auf die Europacuprennen vorbereiten. Sara Hector ist dabei die routinierteste Rennläuferin im… Sara Hector freut sich auf die zwei Riesenslaloms in Courchevel weiterlesen

Felix Monsén will dank Botox wieder in die Erfolgsspur finden (Foto: © Felix Monsén/Instagram)

Stockholm – Der schwedische Ski Weltcup Rennläufer Felix Monsén musste seine Saison 2019/20 nach einem Sturz bereits im Dezember 2019 beenden. Aber mit der Hilfe von Botox konnte der Speedspezialist seine Probleme überwinden. Zur Erinnerung: Am Tag nach dem 15. Platz in der Abfahrt in Bormio kam der Skandinavier zu Sturz und landete auf dem… Felix Monsén will dank Botox wieder in die Erfolgsspur finden weiterlesen

Skiweltcup Saison 2021/22: Drei Kronen Team hofft auf bessere Ergebnisse. (Foto: HEAD/Bezard/Zoom Agence)

Stockholm – Die schwedischen Trainingsgruppen sind hinsichtlich der bald anstehenden Ski Weltcup Saison 2020/21 in eine neue Phase eingetreten. Die Speed-Herren waren für einige Zeit auf dem Stilfser Joch im Einsatz. Felix Monsén, Alexander Köll und Olle Sundin fanden gute Bedingungen vor. Seit Sonntag werden sie von der Damen-Trainingsgruppe 1 begleitet. Letztere beginnt jetzt mit… Drei-Kronen-Team um Anna Swenn Larsson trainiert am Stilfser Joch weiterlesen

Anna Swenn Larsson will Tag für Tag fitter werden. (© HEAD/Christophe Pallot/AGENCE ZOOM)

Stockholm – Nach den Rücktritten von André Mhyrer und Matts Olsson blickt in Schweden der Skiverband bei den Alpinen dennoch zuversichtlich in die Zukunft. Herren-Cheftrainer Frederik Kingstad möchte jüngeren Athleten mehr Platz geben und einen Kader aus erfahrenen und sich zu entwickelnden Skirennläufern zusammenstellen. Der Südtiroler Christian Thoma avancierte zum Cheftrainer der Frauen. Es gibt… Die schwedischen Ski-Kader für die Saison 2020/21 stehen fest weiterlesen

Kristoffer Jakobsen will den Sprung in die Weltspitze schaffen. (Foto: © SkiTeamSwedenAlpine/Twitter)

Der schwedische Skiverband wird in der kommenden Ski Weltcup Saison auf zwei seiner Urgesteine verzichten müssen. Neben André Myhrer (37) wird auch Matts Olsson (31) seine Skier an den Nagel hängen. Mit dem Rücktritt der Beiden, verliert das Drei Kronen Team nicht nur zwei Vorbilder für die Jugend, sonder auch seine erfolgreichsten Rennläufer in den… André Myhrer: Kristoffer Jakobsen kann sich der Weltspitze annähern. weiterlesen

Banner TV-Sport.de