Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Ferdinand

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Mike Pircher hofft mit dem ÖSV-Riesenslalom-Team einen Schritt nach vorne zu machen | ]
Mike Pircher hofft mit dem ÖSV-Riesenslalom-Team einen Schritt nach vorne zu machen

Santa Caterina – Auch wenn im norditalienischen Santa Caterina am Sonntag kein zweiter Riesentorlauf der Herren ausgetragen werden konnte, tüfteln die ÖSV-Betreuer weiter. Marcel Hirschers Vater Ferdinand und Erfolgscoach Mike Pircher arbeiten mit der Trainingsgruppe um Roland Leitinger und Co. Doch Pircher sieht in keinem der Athleten einen richtigen „Killer“.
Leitinger belegte gestern nach dem ersten Lauf nur den 26. Platz; Stefan Brennsteiner verpasste nach einem Innenskifehler die Qualifikation für das Finale. Manuel Feller, zur Halbzeit bester im Team Austria, schied im zweiten Durchgang aus. So konnten Ferdinand Hirscher und Mike …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Mike Pircher würde gerne auf den Rat von Marcel Hirscher zurückgreifen | ]
Mike Pircher würde gerne auf den Rat von Marcel Hirscher zurückgreifen

Kaunertal – Während Marcel Hirscher in seiner Karriere als ORF-Moderator aufblüht, hat sein einstiges Betreuerteam um Trainer Mike Pircher und Vater Ferdinand im ÖSV angeheuert und die angeschlagenen Riesentorlauf-Herren übernommen. Man möchte über kurz oder lang wieder erfolgreich sein und demzufolge mittelfristig etwas auf die Beine stellen. Verbandspräsident Peter Schröcksnadel spricht von einem Bonus, den es zu erfüllen gilt. Coach Mike Pircher weiß, dass die Ausgangslage von Roland Leitinger und Co. nicht so gut ist, aber er möchte eine Perspektive entwickeln, die er mit den Skirennläufern erreichen möchte. Auf alle …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Erfolgstrainer Mike Pircher will Roland Leitinger und Co. das Sieger-Gen vermitteln | ]
Erfolgstrainer Mike Pircher will Roland Leitinger und Co. das Sieger-Gen vermitteln

Innsbruck – Im letzten Jahr fehlte der zurückgetretene ÖSV-Skirennläufer Marcel Hirscher im rot-weiß-roten Riesenslalomteam an allen Ecken und Kanten. Nun möchte man, eine WM-Saison steht an, wieder erfolgreicher sein. Dafür hat man mit Hirschers Vater Ferdinand und Trainerfuchs Mike Pircher zwei absolute Vollprofis an Bord geholt. Man will dem Kollektiv Flügel verleihen, die Umfänge erhöhen und jeden individuell auf dessen Schwächen ansprechen und verbessern.
Seit 2011/12 stand Pircher an der Seite von Marcel Hirscher. In dieser Zeit feierte der Salzburger 60 seiner 67 Siege bei Ski Weltcup Rennen, sieben WM- und …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Goodbye Marcel! Dein Atomic-Team sagt: Danke | ]
Goodbye Marcel! Dein Atomic-Team sagt: Danke

Es war mehr als eine Ski-Karriere, mehr als eine erfolgreiche Zusammenarbeit über einen langen Zeitraum, mehr als ein weiteres Kapitel Geschichte – die vergangenen zehn Jahre waren ein neues Zeitalter im alpinen Rennsport. Eine glanzvolle Ära, die seinen Namen trägt und für immer tragen wird – die Ära Marcel Hirscher. In seinen 4554 Tagen im Weltcup haben er, sein Vater Ferdinand und Atomic in kongenialer Partnerschaft Maßstäbe in Sachen Professionalität, Performance und Redster-Race-Intelligence neu definiert und damit die Skiwelt verändert. Rückblick, Einblick und Ausblick: Goodbye, Marcel, and see you! Dein …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher kann sich über weiteren goldenen Löwen freuen | ]
Marcel Hirscher kann sich über weiteren goldenen Löwen freuen

Salzburg – Am Donnerstagabend ging im Salzburg Airport die Leonidas-Sportgala 2019 vonstatten. Die goldenen Löwen gingen dabei an die Fußballerin Sarah Zadrazil und den Skirennläufer Marcel Hirscher.
Hinter der sportlichen Dame, die in der Leutchen Bundesliga beim 1. FFC Turbine Potsdam dem runden Leder nachläuft, belegten die Langläuferin Teresa Stadlober und die Behindertensportlerin Carina Edlinger die Ränge zwei und drei.
Marcel Hirscher gewann die nächste Trophäe und verwies den nordischen Kombinierer Bernhard Gruber und den Skispringer Stefan Kraft auf die Plätze zwei und drei. Der Skirennläufer freute sich gemeinsam mit seinem Vater …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher feiert 30. Geburtstag im Kreise seiner Lieben | ]
Marcel Hirscher feiert 30. Geburtstag im Kreise seiner Lieben

Annaberg – Während die Speedspezialisten in Norwegen um Punkte und Podestplätze fahren, haben die Techniker Pause. Und diese nutzt der Österreicher Marcel Hirscher, um im Kreis seiner Lieben seinen 30. Geburtstag zu feiern. In der letzten Zeit war es für den Skifahrer ziemlich stressig. Es fehlte ihm fast schon die Luft zum Atmen.
Auf seine Ski-Karriere angesprochen, verspürt Hirscher vor allem Dankbarkeit gegenüber jenen, die ihn begleiten. Die Zahl 30 bedeutet wohl auch, erwachsen zu werden. Dabei merkt man auch die Ironie, die der Salzburger an den Tag legt. Er weiß …