Swiss Ski News: Fernando Schmed tritt zurück (Foto: Swiss-Ski)

Der 26-jährige Fernando Schmed hat sich entschieden vom Spitzensport zurück zu treten. Seine besten Resultate erreichte der B-Kader Athlet 2015 mit Gold an den Schweizermeisterschaften im Super G, sowie fünf Top 30 Klassierungen in Abfahrt und Super G im Weltcup. Einen Tiefpunkt erlebte der Sarganser im Dezember 2016 als er sich bei einem Sturz im… Swiss Ski News: Fernando Schmed tritt zurück weiterlesen

Stefan Rogentin freut sich über den Heimsieg in der Europacupabfahrt von Wengen (Foto: Stefan Rogentin / Facebook)

Doppelte Freude bei Stefan Rogentin. Der Schweizer gewinnt den letzten EC-Super-G der Herren in Soldeu und sicherte sich damit, als Dritter der EC-Super-G-Disziplinen-Wertung, einen Fix-Startplatz bei den Super-G-Weltcuprennen der Saison 2018/19. Der Sieg in der Disziplinen-Wertung ging jedoch nach Österreich. Christop Krenn (292) setzte sich gegen Gian Luca Brandun (264) aus der Schweiz, und wie bereits erwähnt, gegen Rogentin (262) durch. Alle drei können sich über das Fix-Startticket im WC-Super-G freuen.