Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Fersenbeinbruch

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Topmotivierter Max Franz kehrt gerne nach Lake Louise zurück | ]
Topmotivierter Max Franz kehrt gerne nach Lake Louise zurück

Lake Louise – Der österreichische Skirennläufer Max Franz möchte dafür Sorge tragen, dass die etwas bescheidene ÖSV-Bilanz im Jahr eins nach Marcel Hirscher, aufgepeppt wird. Bislang landete nur ein rot-weiß-roter Skifahrer unter die besten Zehn.
Alle schauen nach Kanada. In Lake Louise steht, mit einer Abfahrt und einem Super-G die erste Standortbestimmung der Speedherren auf dem Programm. Trainer Andreas Puelacher weiß, dass man dann sagen kann, wo man steht. Auf alle Fälle kann man auf gute Trainingseinheiten in Copper Mountain zurückblicken und auf eine sehr gute Stimmung innerhalb der Mannschaft verweisen.
Franz …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Max Franz arbeitet intensiv für die kommende Saison | ]
Max Franz arbeitet intensiv für die kommende Saison

Weißbriach – Bis Kitzbühel 2019 war für den österreichischen Skirennläufer Max Franz die Welt noch in Ordnung. Nach einem unverschobenen Fersenbeinbruch am rechten Fuß war der Winter gelaufen: ein Winter, der für den 29-Jährigen mit zwei Rennerfolgen in Übersee mehr als sehr gut begann. Seit gut vier Wochen bereitet sich der ÖSV-Athlet wieder mit Trainingseinheiten auf dem Rad, in der Therapie oder in der Kraftkammer auf die neue Saison vor.
Auf den Skiern stand er nur kurz. Er wollte das Material testen. Doch das war wegen der Verletzung nicht möglich. Ende …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Fersenbeinbruch: Max Franz verpasst WM in Are | ]
Fersenbeinbruch: Max Franz verpasst WM in Are

Max Franz hat sich bei der heutigen Abfahrt in Kitzbühel schwer verletzt. Wie wir bereits berichteten hat sich der Kärntner durch einen Schlag auf den rechten Fuß einen Fersenbeinbruch zugezogen. Der zweifache Saison-Sieger muss sich zwar keiner Operation unterziehen, sein Bein wurde jedoch mit einem Gipsverband ruhiggestellt.
Der 29-Jährige muss nun eine Pause von sechs bis acht Wochen einlegen und verpasst so die Ski-WM 2019 in Are und kann die Rennsaison vorzeitig beenden. Wir wünschen Max Franz eine schnelle und komplette Genesung und freuen uns auf ihn, wenn er in der …