Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Fieber

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Corona bremst Manfred Mölgg böse aus | ]
Corona bremst Manfred Mölgg böse aus

St. Vigil in Enneberg – Seit zehn Tagen leidet Manfred Mölgg unter dem Coronavirus. Es geht im sehr schlecht. So leidet er unter Fieber, Husten, Schüttelfrost, und Gliederschmerzen. So schnell wird er sich nicht die Skier anschnallen. Der Südtiroler Ski Weltcup Rennläufer weiß nicht, wann und wo er sich angesteckt hat. Auf alle Fälle wird er sich Ende November noch einmal testen lassen. Sein Start bei beiden Riesenslaloms am 5. und 6. Dezember im französischen Val d’Isère steht demzufolge in den Sternen.
Der 38-Jährige warnt davor, den Umgang mit der Corona-Pandemie …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault freut sich auf die Ski-WM Saison 2020/21. | ]
Alexis Pinturault freut sich auf die Ski-WM Saison 2020/21.

Wie Skiweltcup.TV bereits am 8. April 2020 berichtete, infizierte sich der französische Ski Weltcup Rennläufer Alexis Pinturault mit dem Coronavirus. In einer Zeit zwischen Fieber und trockenen Husten gelang es ihm, einen Krankenhausaufenthalt zu vermeiden. „Neben dem Fieber und dem Husten, hatte ich ein paar Tage starke Kopfschmerzen und über zehn Tage lang einen Geruch und Geschmacksverlust“, klärte Pinturault über den Krankheitsverlauf auf.
In einem aktuellen Krone-Interview blickte der Franzose auf die Corona-Erkrankung zurück, der sich sicher ist, sich nicht im Ski Weltcup angesteckt zu haben: „Meine Familie hat ein Hotel …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für COVID19-genesene Nastasia Noens will bald den Turbo zünden | ]
COVID19-genesene Nastasia Noens will bald den Turbo zünden

Nizza – Nastasia Noens bereitet sich auf ihre Rückkehr in den Ski Weltcup Skizirkus zurück. Die französische Skirennläuferin hat eine Knöchelverletzung aus dem letzten Jahr und auch eine Corona-Erkrankung gut überstanden und will am Montag in Les Deux Alpes arbeiten.
Gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen müssen sich die französischen Damen strikt an die Vorgaben der französischen Regierung halten. Zum Glück müssen Noens und Co. nicht mit Masken trainieren, denn das wäre doch sehr kompliziert gewesen.
Noens fühlte sich vor ein paar Wochen unwohl und hatte Fieber. Auch der Geschmacks- und Geruchssinn hat ihren …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault litt an coronaähnlichen Symptomen | ]
Alexis Pinturault litt an coronaähnlichen Symptomen

Courchevel – Der französische Ski Weltcup Rennläufer Alexis Pinturault hatte letzthin Symptome, die auf das Coronavirus schlossen. In einer Zeit zwischen Fieber und trockenen Husten gelang es ihm, jedoch einen Krankenhausaufenthalt zu vermeiden. „Neben dem Fieber und dem Husten, hatte ich ein paar Tage starke Kopfschmerzen und über zehn Tage lang einen Geruch und Geschmacksverlust“, klärte Pinturault über den Krankheitsverlauf auf.
Die Fälle, die in einem Zusammenhang mit dem heimtückischen Covid-19-Virus und der Skiwelt in Verbindung stehen, sind bislang nur wenige. Zum Glück endete der Ski Weltcup Winter 2019/20 vorzeitig. Auf alle …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Fiebrige Erkältung verhinderte Start von Petra Vlhová in St. Pölten | ]
Fiebrige Erkältung verhinderte Start von Petra Vlhová in St. Pölten

St. Pölten – Eine fiebrige Erkältung stoppte die slowakische Riesentorlaufweltmeisterin Petra Vlhovà, am Half-Ironman in der niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten teilzunehmen. 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen standen auf dem Programm.
Die Slowakin berichtete, dass sie bereits in der letzten Saison einmal krank war und das nicht zur Gänze auskurierte. Jetzt geht die Gesundheit vor, auch wenn sie sich schon lange auf den Half-Ironman vorbereitet habe. Am Dienstag kam sie vom Skitraining aus Südtirol zurück. Am Mittwoch hatte sie Fieber und am Donnerstagmorgen musste sie akzeptieren, dass …