Neue Beschlüsse beim außerordentlichen FIS-Kongress

Oberhofen am Thunersee – Nach dem FIS-Frühjahrskongress wurden alle Neuigkeiten für den bevorstehenden Skiweltcupkalender bestätigt. Sowohl die Frauen als auch die Herren bestreiten 37 Rennen. Nach einem coronabedingten Intermezzo von einem Jahr kehrt der Weltcup in den USA und in Kanada wieder zurück. Interessant wird es, wenn es in Alta Badia/Hochabtei zwei Riesenslaloms auf der… Ausgeglichener FIS-Kalender für die kommende Saison genehmigt weiterlesen

Simon Maurberger im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Angleichung des FIS-Kalenders war längst überfällig!“ (Foto: © ueberall GmbH)

St. Peter im Ahrntal – Die WM-Saison 2020/21 hätte die Comebacksaison für den Südtiroler Skirennläufer Simon Maurberger sein können. Doch sie lief nicht nach Wunsch. Der Ahrntaler, der den Winter aufgrund anhaltender Schmerzen abbrach, blickt trotzdem zuversichtlich nach vorne. Er ist zufrieden, seinen Genesungsverlauf betreffend und fiebert den Olympischen Winterspielen in China entgegen. Doch der… Simon Maurberger im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Angleichung des FIS-Kalenders war längst überfällig!“ weiterlesen

Wendy Holdener hat die letzten beiden Weltmeistertitel in der Alpinen Kombination gewonnen, 2017 in St. Moritz und 2019 in Åre.

Saas-Fee – Die eidgenössische Ski Weltcup Rennläuferin Wendy Holdener muss befürchten aufgrund der Verletzung ihres Wadenbeinkopfs, nicht in Sölden an den Start gehen zu könne. Jetzt will die Swiss-Ski-Athletin alles daran setzen, um in Levi im Starthaus stehen zu können. Schenkt man Alois Prenn, dem Südtiroler Trainer Glauben, hatte sie noch Glück im Unglück, denn… Wendy Holdener hofft auf ein baldiges Comeback weiterlesen

Auch ohne Südamerikareise hofft Marta Bassino auf eine erfolgreiche Ski Weltcup Saison (© Archivo FISI)

Cervinia – Auch wenn Marta Bassino mit ihren Teamkolleginnen nicht nach Südamerika fliegen konnte, kann sie sich über eine hervorragende Arbeit auf den europäischen Gletschern freuen. So spricht die Skirennläuferin aus dem Piemont, dass die Bedingungen in Breuil-Cervinia trotz Hitze super seien. Nach Riesentorlauf- und Slalomeinheiten wird nun etwas im Speedbereich gearbeitet. Die azurblauen Ski-Damen… Auch ohne Südamerikareise hofft Marta Bassino auf eine erfolgreiche Ski Weltcup Saison weiterlesen

Der offizielle Ski Weltcup Kalender 2021/22 besticht durch seine Ausgeglichenheit (Foto: © FISI/ Pentaphoto/ Alessandro Trovati)

Wie wir bereits berichtet haben, werden das Ski Weltcup Opening in Sölden, aber auch das Weltcup-Comeback von Zürs und die damit verbundenen Parallelrennen ohne Zuschauer ausgetragen. Das Corona Konzept sieht dabei vor, dass man mit strikter Trennung einzelner Gruppen die Sicherheit der gesamten Veranstaltung sicherstellt. So will man soweit möglich die Kontakte der verschiedenen „Kreise“… Corona bestimmt die Planungen der Ski Weltcup Saison 2020/21 weiterlesen

Saslong News: Rainer Senoner als Präsident wiederbestätigt (Foto: © Saslong Classic Club)

Rainer Senoner wird dem Saslong Classic Club auch in den kommenden vier Jahren als Präsident vorstehen. Die Mitglieder wählten den 53-jährigen Wolkensteiner einstimmig zu ihrem Vorsitzenden und sprachen ihm somit auch für die kommende, vier Jahre währende, Legislaturperiode ihr Vertrauen aus. „Es ist mir eine sehr große Ehre und Freude, auch künftig an der Spitze… Saslong News: Rainer Senoner als Präsident wiederbestätigt weiterlesen

© Kraft Foods / © Kraft Foods / Mailand: Präsentation für das Ski Weltcup Finale wurde abgesagt

Am kommenden Freitag wollte man in Mailand, mit einer Präsentation den nationalen Startschuss für das Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo geben. Die Veranstaltung am 28.02.2020 musste wegen dem anhaltenden Gesundheitsnotstand und den vom Gesundheitsministerium im Einvernehmen mit der Region Lombardei beschlossenen Maßnahmen abgesagt werden. Das Ski Weltcup Finale vom 18. bis 22. März in… Mailand: Präsentation für das Ski Weltcup Finale wurde abgesagt weiterlesen

Banner TV-Sport.de