Zermatt/Cervinia als Austragungsort für alpine Weltcup-Rennen

Künftig sollen die Speed-Athletinnen und -Athleten am Fusse des Matterhorns in eine alpine Weltcup-Saison starten. Ein entsprechendes länderübergreifendes Projekt des Italienischen Wintersportverbandes FISI und von Swiss-Ski sowie der Tourismus-Destinationen Zermatt und Cervinia konkretisiert sich. Bereits im Herbst 2023 könnte das erste Weltcup-Speed-Opening in Zermatt/Cervinia durchgeführt werden. Die Überlegungen, am Fusse des weltberühmten Matterhorns Ski Weltcup… Gibt es schon 2023 das erste Ski Weltcup Rennen am Fuße des Matterhorns weiterlesen

© Ch. Einecke (CEPIX) / Das Damen-Podest 2017: Tessa Worley, Viktoria Rebensburg und Manuela Mölgg

Der WM-Winter 2018/19 wird am Wochenende in Sölden eingeläutet. Sowohl die Frauen als auch die Männer bestreiten je einen Riesenslalom. Der Auftakt im Tiroler Ötztal hilft dem Fan, festzustellen, wer schon in Frühform ist. Und dabei geht’s schon um Hundertstelsekunden und Platzierungen. Die Favoritinnen beim Skiweltcup-Riesenslalom der Damen sind Mikaela Shiffrin, Viktoria Rebensburg und Tessa… Die Temperaturen fallen und das Weltcupfieber in Sölden steigt weiterlesen

Banner TV-Sport.de