Magdalena Kappaurer hofft auf ein Sölden-Startticket (Foto: © Magdalena Kappaurer / Facebook)

Bezau – Zum Ende der vorletzten Saison verlor die österreichische Skirennläuferin Magdelena Kappaurer ihren Kaderstatus. Zudem verlor die Vorarlbergerin die Freude am Skirennsport. Doch Martin Lackner, der Landesverbandschef sorgte dafür, dass der Spaß wieder zurückkehrte. Mit Erfolg: Neben einem Triumph bei einem FIS-Rennen und einem Europacup-Stockerlplatz wusste die 20-Jährige bei den Junioren-Welttitelkämpfen mit dem versilberten… Magdalena Kappaurer hofft auf ein Sölden-Startticket weiterlesen

Das Südamerika-Training steht für Christof Innerhofer und Co. auf der Kippe (Foto: © Christof Innerhofer / Instagram)

Ushuaia – Die Problematik um das italienische Speed-Trainingslager in Südamerika ist bekannt und betrifft die Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus sowie die Tatsache, dass die Staatsführung in Buenos Aires dem Fremdenverkehr auf lokaler Ebene mehr Gewicht und Priorität einräumen möchte, nachdem man schon in der letzten Saison darauf verzichten musste. Die Squadra Azzurra hat… Das Südamerika-Training steht für Christof Innerhofer und Co. auf der Kippe weiterlesen

Derzeit kaderlose Vera Tschurtschenthaler möchte so ihre Karriere nicht beenden (Foto: © Vera Tschurtschenthaler / privat)

Sexten/Levi – Wenn in einer Woche sowohl am Samstag als auch am Sonntag die Damen im finnischen Levi einen Weltcupslalom bestreiten, wird keine Südtirolerin dabei sein und ihr Können auf der Black Levi unter Beweis stellen. Die einzige, die das Zeug dazu hätte, wäre Vera Tschurtschenthaler gewesen. Die Pustererin hat im letzten Winter im Europacup… Vera Tschurtschenthaler muss in Levi zuschauen weiterlesen

Ilka Stuhec wird 30, vse najboljše za rojstni dan!

Slovenj Gradec – Wenn wir heute wieder einmal seit Längerem in unserer dicken Skichronik blättern, erkennen wir, dass heute eine erfolgreiche Skirennläuferin ihren 30. Geburtstag feiert. Die Rede ist von Ilka Stuhec. Die Slowenin, die hauptsächlich in den Speeddispzlinen ihre Errungenschaften erzielt, kann in dieser Saison zum dritten Mal in Folge Abfahrtsweltmeisterin werden. Vor 15… Ilka Stuhec wird 30, vse najboljše za rojstni dan! weiterlesen

Swiss-Ski News: Rücktritt von Chiara Bissig (Foto: © Chiara Bissig/Swiss-Ski.ch)

Die Alpin-Athletin Chiara Bissig (Beckenried-Klewenalp) hat sich dazu entschieden, ihre Spitzensport-Karriere per sofort zu beenden. „Der Entschluss zu diesem Schritt fiel mir nicht leicht, allerdings reifte er in den vergangenen Wochen immer mehr“, so die C-Kader-Athletin. „Nachdem ich nach meiner Anfang Jahr erlittenen Verletzung Ende Juli erstmals wieder auf Schnee trainiert hatte, ist mir zunehmend… Swiss-Ski News: Rücktritt von Chiara Bissig weiterlesen

Grünes Licht für Ski Weltcup Auftakt in Sölden (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX) )

Sölden – Ende Oktober sollte die neue Ski Weltcup Saison 2020/21 in Sölden beginnen. Der Weltskiverband FIS bewertet die Situation und es kann sein, dass es zu einigen Änderungen im neuen Winter kommen wird. Das betrifft sowohl die Verschiebung von Rennterminen als auch die Trennung der Speed- und technischen Rennen oder die Einsätze hinter verschlossenen… Wie verläuft Ende Oktober die Ski Weltcup Saison Eröffnung in Sölden? weiterlesen

Christina Ackermann (Geiger) freut sich auf ihr erstes Baby

Christina Ackermann verabschiedet sich vom alpinen Skirennsport. Die Junioren-Weltmeisterin im Slalom von 2010 nahm in ihrer langen und erfolgreichen Karriere unter anderem an drei Olympischen Spielen und vier Weltmeisterschaften teil. Trotz vieler verletzungsbedingter Rückschläge fuhr die Sportsoldatin aus Oberstdorf 28 mal unter die besten Zehn im Weltcup und stand dabei dreimal auf dem Siegerpodest. Damit… Rücktritt beim DSV: Christina Ackermann (Tina Geiger) stellt die Skier in den Keller weiterlesen

Swiss Ski Damen Cheftrainer Hans Flatscher

In den kommenden Tagen (5. bis 14. März) finden im norwegischen Narvik die alpinen Junioren-Weltmeisterschaften statt. Nach den für die Schweizer Equipe äusserst erfolgreichen Titelkämpfen der letzten zwei Jahre sind die Erwartungen hoch. Im Interview mit Swiss-Ski.ch erzählt der Nachwuchschef Hans Flatscher, wie er die Chancen des Teams einschätzt, weshalb Normalität wahren so wichtig ist… Swiss-Ski News: Interview mit Nachwuchschef Hans Flatscher vor der Junioren WM 2020 weiterlesen

Die Saslong erstrahlt in winterlichem Glanz ( Foto: © saslong.org)

In den vergangenen Tagen hat es in ganz Südtirol ergiebig geschneit. So auch in Gröden, wo die legendäre Saslong in eine fast 70 Zentimeter hohe Naturschnee-Schicht gehüllt ist. Es sind Bilder, die das Herz eines jeden Skifahrers oder Skisport-Fans höher schlagen lassen: Die Hänge und markanten Dolomiten-Gipfel des Gröden-Tales wirken nach den ergiebigen Schneefällen wie… Die Saslong erstrahlt in winterlichem Glanz weiterlesen

Loic Meillard ist bereit für seinen ersten Weltcupsieg

Hérémence – Der junge Schweizer Loic Meillard hat für sein Alter viel erreicht. Der Skirennläufer gewann im Jahr 2013 einen FIS-Super-G. Im Winter 2014/15 avancierte der Swiss-Ski-Mann, dessen Schwester Mélanie auch Weltcupluft schnuppert, zum besten Riesentorläufer seines Jahrgangs. Zur Erinnerung: Loic Meillard erblickte im Jahr 1996 das Licht der Welt. Der Eidgenosse zeigte im Europacup… Loic Meillard ist bereit für seinen ersten Weltcupsieg weiterlesen

Der fünfte Kombi-Platz von Crans-Montana soll Patrizia Dorsch beflügeln (© Patriza Dorsch / Facebook)

Schellenberg – Die DSV-Skirennläuferin Patrizia Dorsch belegte bei der Ski Weltcup Kombination von Crans-Montana im Februar 2019 den fünften Rang. Die talentierte Athletin will alles daran setzen, dass dieses Resultat keine Eintagsfliege bleibt. Deswegen arbeitet die Deutsche im Sommer hart. Mit zwei Jahren stand sie das erste Mal auf den Brettern. Ihr Heimatverein ist der… Der fünfte Kombi-Platz von Crans-Montana soll Patrizia Dorsch beflügeln weiterlesen

Das russische Team um Alexander Khoroshilov reist nach Ushuaia

Moskau – Die russische Skinationalmannschaft wird sich in Ushuaia auf die Ski Weltcup Saison 2019/20 vorbereiten. Im Juli hat die Sbornaja unter Cheftrainer Andrei Dogadkin intensiv trainiert. Nachdem das Team am Wochenende sowohl in Österreich als auch in Deutschland gearbeitet hat, geht es heute (Mittwoch, 24.07.2019)  für drei Wochen nach Argentinien. Auf die letzten Einheiten… Das russische Team um Alexander Khoroshilov reist nach Ushuaia weiterlesen

Banner TV-Sport.de