Der neue Präsident des französischen Skiverbands heißt Fabien Saguez (Foto: Französischer Skiverband / FFS.fr)

Dijon – Am Wochenende fand die mit Spannung erwartete Präsidentenwahl im französischen Skiverband statt. Dabei wurde Fabien Saguez gewählt. Der 16 Jahre lang im Amt verweile technische Direktor im Alpinbereich hatte keinen Gegenkandidat für die prestigeträchtige Rolle im Verband, die ihm während der Generalversammlung in Dijon zugewiesen wurde. Saguez, der für die nächsten vier Jahren… Der neue Präsident des französischen Skiverbands heißt Fabien Saguez weiterlesen

Peter Schröcksnadels Zeit im FIS-Vorstand geht zu Ende

Mailand – Am heutigen Mittwoch wurde der 53. FIS-Kongress in der lombardischen Hauptstadt Mailand eröffnet. Dabei soll morgen die endgültige Fixierung des alpinen Skiweltcupkalenders bekanntgegeben. Es geht neben neuen Rennformaten auch um die Zukunft des Sports. Johan Eliasch wird als großer Revolutionär angesehen; doch in Kommunikationsfragen hapert es. Die bekannten Skinationen Schweiz, Österreich und Deutschland… Peter Schröcksnadels Zeit im FIS-Vorstand geht zu Ende weiterlesen

FIS Herren Ski Weltcup Update: Janez Hladnik und Raimund Plancker neu im „FIS-Staff“

Mailand – Ab Mittwoch wird es beim 53. FIS-Kongress in Mailand spannend. Neben der Vergabe der Ski-WM 2027, sollen auch wichtige Entscheidungen über die Zukunft des Ski Weltcup Zirkus getroffen werden. Bereits am Mittwoch wird gegen 19 Uhr der Gastgeber der Ski Weltmeisterschaft 2027 bekanntgegeben. Im Vorfeld können die Bewerber zehn Minuten lang, in einer… 53. FIS-Kongress in Mailand: Ab Mittwoch wird es spannend. weiterlesen

DSV News: Enttäuschte Gesichter in Garmisch-Partenkirchen - Ski WM 2027 geht an Crans-Montana

Garmisch-Partenkirchen – Die 56-jährige Britin Sarah Lewis, die auf den Schweizer Gian Franco Kasper als FIS-Chefin folgen möchte, vertritt die Meinung, dass die deutsche Bewerbung rund um die Ski-WM im Jahr 2027 gute Aussichten hat. Garmisch-Partenkirchen, wir haben berichtet, möchte gerne dieses Wintersportgroßereignis in sechs Jahren austragen. Der Gemeinderat hat vor Kurzem sein grünes Licht… FIS-Präsidentschaftskandidatin Sarah Lewis könnte sich 2027 eine Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen vorstellen weiterlesen

Starke Swiss-Ski Speedteam in Gröden - Carlo Janka von Corona ausgebremst (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Der FIS-Vorstand hat am Freitag bekanntgeben, dass eine finanzielle Unterstützung der Weltcup-Veranstalter umgesetzt wird. Nicht nur für den Sport und die Athleten ist es wichtig, dass die Ski Weltcup Rennen durchgeführt werden können und die nationalen Skiverbände und Organisatoren nicht überbelastet werden. Die finanziellen Herausforderungen, denen sich die Organisatoren derzeit gegenübersehen, stehen vor allem im… Corona-Beihilfe: FIS unterstützt Weltcup-Veranstalter in der Pandemie weiterlesen