Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Fischer Race Family

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Starker Auftritt des Fischer Speed Teams in Lake Louise | ]
Starker Auftritt des Fischer Speed Teams in Lake Louise

Für einen richtigen Paukenschlag hat am Wochenende Neo-Fischer-Fahrer Max Franz gesorgt: Der Kärntner landete am Samstag bei der Abfahrt im kanadischen Lake Louise auf Platz eins und setzte sich in der ersten Saison-Abfahrt vor den beiden Italienern Christof Innerhofer und Dominik Paris durch. Platz vier ging an Vincent Kriechmayr, der am Sonntag mit Rang 2 im Super G noch einmal ganz stark nachlegte!
Der 29-jährige Franz hatte wegen seiner langjährigen Knieprobleme im Vorfeld nur eingeschränkt trainieren können, sein erster Start nach dem Markenwechsel zu Fischer war aber fulminant.
„Ich war ja schon …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr verlängert Vertrag mit Skimarke Fischer | ]
Vincent Kriechmayr verlängert Vertrag mit Skimarke Fischer

Die vergangene Weltcup Saison beendete Vincent Kriechmayr mit einem doppelten Sieg in Super G und Abfahrt im schwedischen Are. Seine Erfolgsserie möchte der Oberösterreicher in der nächsten Saison fortführen und wird dabei weiterhin auf seine Skimarke Fischer vertrauen.
Mit einer Vertragsverlängerung beendet Speed Ass Vincent Kriechmayr die Weltcup Saison 17I18 und wird so auch in den kommenden Saisonen gemeinsam mit Fischer an den Start gehen. Diese Entscheidung fiel ihm nicht recht schwer, denn seit nunmehr 24 Jahren bleibt er seiner Skimarke treu: „Meine Karriere hat im zarten Alter von zwei Jahren …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[1 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Windige Spiele in PyeongChang – so erging es der Fischer Race Family | ]
Windige Spiele in PyeongChang – so erging es der Fischer Race Family

Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang sind geschlagen und trotz zahlreicher Verschiebungen wegen des oftmals zu starken Windes konnten letztlich alle Rennen absolviert werden. Für die Athleten aus der Fischer Race Family lief es in den Einzelbewerben leider nicht wunschgemäß, die angepeilten Medaillen wurden oft Haaresbreite verpasst. Nach den zehn Einzel-Entscheidungen bei Damen und Herren standen letztendlich insgesamt neun Top-10-Plätze zu Buche, dennoch durfte ganz am Ende auch noch über Gold gejubelt werden.
Daniel Yule belohnt sich im Teambewerb mit Gold
Für den goldenen Abschluss aus Fischer-Sicht sorgte am vorletzten Tag der Olympischen …