Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Fleiß

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Kathi Truppe kann mit ihrer Bodenständigkeit bei den Fans punkten | ]
Kathi Truppe kann mit ihrer Bodenständigkeit bei den Fans punkten

Altfinkenstein – Die österreichische Skirennläuferin Katharina „Kathi“ Truppe besticht durch ihre Natürlichkeit und Bescheidenheit. Sie ist keinesfalls abgehoben, sondern sehr bodenständig und eine Frau mit Handschlagcharakter. Sie hilft auf dem elterlichen Bauernhof und weiß, dass man es ohne Fleiß und ohne Arbeit zu nichts bringt.
Die Kärntnerin, die wie einst Hanna Schnarf durch ein herzhaftes Lachen auf sich aufmerksam macht, steht in der nächsten Woche – erstmals nach dem vorzeitigen, coronabedingten Saisonabbruch – wieder auf den Skiern. In Levi wurde sie 2019 Dritte. Das gleiche Resultat sicherte sie sich in diesem …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther im Interview mit FCBayern.com | ]
Felix Neureuther im Interview mit FCBayern.com

Felix Neureuther holte in seiner Laufbahn 13 Weltcupsiege und ist damit der erfolgreichste deutsche Skirennfahrer aller Zeiten. Anfang Juli besuchte der 35-Jährige den FC Bayern Campus, um dem Nachwuchs des Rekordmeisters vor Ort einen Einblick in seine Karriere zu geben. Im Interview mit fcbayern.com spricht der gebürtige Münchner darüber, was er den Talenten mitgeben will, die Jugend als Leistungssportler und seine Beziehung zum FC Bayern.
Du hast im März Deine Karriere beendet, die Jungs auf dem Campus haben sie noch vor sich. Was willst Du ihnen bei Deinem Besuch mit auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Sabrina Maier im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit Wille, Fleiß, Glück und Geduld kann man eines Tages belohnt werden!“ | ]
Sabrina Maier im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit Wille, Fleiß, Glück und Geduld kann man eines Tages belohnt werden!“

Saalbach-Hinterglemm – Die talentierte ÖSV-Skirennläuferin Sabrina Maier konnte aufgrund eines Kreuzbandrisses im vergangenen Herbst nicht in den Olympiawinter 2017/18 eingreifen. Nun geht es ihr aber gut, sodass sie wieder aus dem Vollen schöpfen kann. Wir sprachen mit ihr über ihre Sommertrainingseinheiten, mögliche Träume einer Sportlerin und die bevorstehende Saison.
Skiweltcup.TV: Sabrina, im September des vergangenen Jahres hat die Verletzungshexe erbarmungslos zugeschlagen. Aufgrund eines Kreuzbandrisses war deine Olympia-Saison 2017/18 noch vor ihrem effektiven und tatsächlichen Beginn vorbei. Was können wir über deinen gesundheitlichen Ist-Zustand in Erfahrung bringen?
Sabrina Maier: Mir geht es richtig …