Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Fonnagletscher

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde trainiert in der Schweiz | ]
Aleksander Aamodt Kilde trainiert in der Schweiz

Zermatt – Der Ski Weltcup Gesamtsieger des letzten Winters ist in Zermatt angekommen. Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde bereitet sich in diesem Sommer erstmals fernab der Heimat vor. Sein Teamkollege Kjetil Jansrud ist im hohen Norden Europas geblieben. Nachdem die klassische Reise nach Südamerika ins Wasser fiel, sind viele Ski-Nationen auf eidgenössischem Schnee unterwegs. Die Speedspezialisten vieler Länder haben diesen guten Trainingsplatz für sich entdeckt.
Der Gesamtweltcupsieger möchte an einer guten Grundlage hinsichtlich des neuen Ski Weltcup Winters feilen. Besonders erfolgreich ist der Wikinger in der Abfahrt und im Super-G unterwegs …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Norweger um Aleksander Aamodt Kilde würden gerne in Zermatt trainieren | ]
Die Norweger um Aleksander Aamodt Kilde würden gerne in Zermatt trainieren

Bærum – Der amtierende Gesamtweltcupsieger Aleksander Aamodt Kilde trainierte in den ersten Augusttagen zwischen dem Fonnagletscher und der Skihalle in Lorenskog. In den Alpen wird es für seine Landsleute und ihn schwierig sein, einige Trainingsschwünge zu machen. Kilde ist nicht besorgt, zumal er es blendend versteht, seinen Geist immer seiner Kämpfernatur anzupassen und Lösungen zu finden. Doch trotzdem muss man sagen, dass die aktuelle Situation für den Wikinger alles andere als leicht ist.
In einem Gespräch mit TV2 sprach der Norweger über die gegenwärtigen Coronaregeln und die Unmöglichkeit, in den Alpen …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Jungstar Lucas Braathen will in der neuen Saison für Furore sorgen | ]
Jungstar Lucas Braathen will in der neuen Saison für Furore sorgen

Fonna – Die norwegischen Riesentorlauf-Spezialisten arbeiten wieder auf dem Fonnagletscher in ihrer Heimat. Bei den ersten Probeläufen fanden sie sehr unterschiedliche Bedingungen vor. Sonne, Hitze, Regen, Nebel, Feuchtigkeit und vieles mehr standen auf der Tagesordnung. Jetzt steht ein langer Arbeitsblock an. Man möchte bis zum Herbst hin ein gutes Training durchführen.
Henrik Kristoffersen liebt lieber das Trockentraining und Ausflüge mit seiner Motocross-Maschine. Er wird in einer Woche in Saas-Fee das Schneetraining aufnehmen. Kjetil Jansrud, seit einigen Tagen Vater und Gesamtweltcup Sieger Aleksander Aamodt Kilde wollen auch gut arbeiten. Die nahezu gleich …