Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Fragezeichen

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[15 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Schlechtwetterfront könnte in den Kampf um den Gesamtweltcup eingreifen | ]
Schlechtwetterfront könnte in den Kampf um den Gesamtweltcup eingreifen

Lenzerheide – Die Wetterbedingungen in der Schweiz sind alles andere als zufriedenstellend. In der Lenzerheide schneit es weiter und die Austragung der Abfahrten stehen weiterhin auf der Kippe. Die ersten Probeläufe wurden bereits im Vorfeld abgesagt. Hinter den morgigen Trainingsfahrten steht ein Fragezeichen, und alle wissen, dass, wenn es keine Tests gibt, auch keine Rennen über die Bühne gehen werden. Sollten die Abfahrten abgesagt werden, würde es glückliche und traurige Gesichter geben.
Zu den glücklichen: Sofia Goggia und Beat Feuz würden sich über den Gewinn der kleinen Kristallkugel freuen. Zu den …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Grünes Licht für die Ski Weltcup Speedrennen in Val d’Isère | ]
UPDATE: Grünes Licht für die Ski Weltcup Speedrennen in Val d’Isère

Das Zuwarten hat sich für die Ski Weltcup Organisatoren in Val d’Isere gelohnt. Bei der heutigen Schnee- und Pistenkontrolle konnte der internationale Skiverband (FIS), unter Leitung von Renndirektoren Hannes Trinkl und Emmanuel Couder, grünes Licht für den Ski Weltcup Speed-Auftakt geben.
Damit steht am 12. Dezember für die Speed-Herren eine Abfahrt, und am 13. Dezember ein Super-G auf dem Programm. Die Trainingsabfahrten sind für den 10. und 11. Dezember geplant. In der darauffolgenden Woche, vom 16. bis 20. Dezember, werden auch die Damen in Val d’Isère Station machen. Die offizielle Schneekontrolle, …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Carlo Janka plagen wieder Rückenschmerzen | ]
Carlo Janka plagen wieder Rückenschmerzen

Obersaxen – Der Schweizer Skirennläufer Carlo Janka ist nicht zu beneiden. Aufgrund anhaltender Rückenbeschwerden konnte er in den letzten Wochen nicht auf Schnee trainieren. Der Bündner erzählt, dass er seit der zweiten Septemberwoche nicht ordentlich arbeiten konnte. Nachdem letzten Rennen der Ski Weltcup Saison 2019/20, die coronabedingt allzu früh zu Ende ging, war er zuversichtlich. Der Podestplatz von Kvitfjell machte Appetit auf mehr.
Nun will der 34-Jährige die Zähne zusammenbeißen, obwohl hinter einem Start beim ersten Speedrennen im französischen Val d’Isère ein großes Fragezeichen steht. „Es ist durchaus möglich, dass Carlo …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Clara Direz wird wohl auf ihren Start in Sölden verzichten müssen | ]
Clara Direz wird wohl auf ihren Start in Sölden verzichten müssen

Die französische Ski Weltcup Rennläuferin Clara Direz erlitt vor kurzer Zeit eine bilaterale Lungenembolie, deren Ursache sie nicht kennt. Hinter der Teilnahme der Athletin beim Ski Weltcup Opening in Sölden steht mehr als nur ein großes Fragezeigen. In den sozialen Netzwerken berichtet sie, dass sie das Ganze unerwartet getroffen hat.
Eine Lungenembolie entspricht einem Blutgerinnsel (oder Thrombus), das am häufigsten in den Venen der unteren Extremitäten gebildet wird und dann in den Lungenarterienkreislauf kommt, wo es eingeklemmt wird. Die Skirennläuferin, die in der letzten Saison den Parallel-Riesentorlauf im nordwestitalienischen Sestriere gewonnen …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Update: Léo Anguenot muss auf Ski Weltcup Opening in Sölden verzichten | ]
Update: Léo Anguenot muss auf Ski Weltcup Opening in Sölden verzichten

Annecy – Der französische Skirennläufer Léo Anguenot unterzog sich am Mittwoch einer Schulter-OP, nachdem er sich zu Beginn der Woche während eines Trainingslaufs im schweizerischen Saas-Fee verletzt hatte. Der junge Athlet, der sich eine Bänderverletzung in der Schulter zuzog, muss auf einen Start beim Riesentorlauf in Sölden verzichten.
Nach einer kurzen Ruhephase wird der Angehörige der Equipe Tricolore einige Wochen ausfallen. Bereits in den nächsten Tagen wird er mit einem speziell auf ihn abgestimmten Rehaprogramm starten. Der chirurgische Eingriff ging in Annecy über die Bühne, der Arzt, der die Operation durchführte, …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová zieht mit ihrem Betreuerstab nach Hintertux weiter | ]
Petra Vlhová zieht mit ihrem Betreuerstab nach Hintertux weiter

Hintertux – Da der bevorstehende Ski Weltcup Winter 2020/21 immer näher rückt, verlagert die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová ihre Trainingseinheiten in das Zillertal. Sie möchte auf dem Hintertuxer Gletscher optimale Bedingungen vorfinden und am Feinschliff arbeiten. Die amtierende Riesentorlauf-Weltmeisterin glaubt auch, dass der Saisonauftakt in Sölden gut verlaufen wird, selbst wenn coronabedingt keine Zuschauer auf dem Rettenbachferner zu erwarten sind.
Der neue Winter ist ein Winter voller Fragezeichen. So weiß man nicht, wo die ganzen Rennen stattfinden werden. Nur bis zum Slalomauftakt im finnischen Levi scheinen die Termine gesichert. Die Nordamerika-Rennen …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Das 81. Hahnenkammwochenende 2021 und die Corona-Pandemie | ]
Das 81. Hahnenkammwochenende 2021 und die Corona-Pandemie

Kitzbühel – In knapp einem Monat ertönt in Sölden der traditionelle Startschuss, dann beginnt die etwas andere Ski Weltcup Saison 2020/21. Sowohl die Frauen als auch die Männer bestreiten im Ötztal einen Riesentorlauf. Doch heuer ist alles anders: Coronabedingt gibt es keine Fans, wenig Stimmung sowie auch keine Partys und kein Drumherum. Viele Fragezeichen werden uns in diesem Winter begleiten.
Zehn Rennen in Nordamerika wurden im Vorfeld schon abgesagt, und wie es aussieht versucht man alle Rennen auf europäischen Schnee nachzuholen. Zudem will man den Kalender verschlanken. Hinter dem Start der …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Francesca Marsaglia hat WM in Cortina und Olympia in Peking fest im Blick | ]
Francesca Marsaglia hat WM in Cortina und Olympia in Peking fest im Blick

San Sicario – Im Hause Marsaglia geht es trotz der Coronakrise rund. Es werden Schränke befestigt, die Wände müssen getüncht werden und auch in der Küche werden Rezepte getestet. Darüber wird die Ukulele geholt, die wie eine Gitarre gespielt ist.
Der Ski Weltcup Rennläuferin Francesca Marsaglia aus Italien wird es sicher nicht langweilig. Zudem nimmt sie sich die Zeit für sich und ihre ganze Familie. Der zur Gewohnheit gewordene, jährliche Ausflug ans Meer am Ende der Saison, fällt heuer aus.
Marsaglia zeichnete ihre letzten Jahre nach, die manchmal aufgrund Verletzungen sehr schwierig …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen will Schritt für Schritt wieder aus dem Vollen schöpfen | ]
Thomas Dreßen will Schritt für Schritt wieder aus dem Vollen schöpfen

Beaver Creek – Der deutsche Skirennläufer Thomas Dreßen hat das Tempo in der DNA. Am heutigen Mittwoch verkündete Rossignol, dass der DSV Rennläufer seinen Ausrüstervertrag bis ins Jahr 2022 verlängert hat. Dementsprechend motiviert bereitet sich der Speedspezialist auf sein Comeback im Ski Weltcup vor. Nach einem Sturz in Beaver Creek Ende November 2018 war er lange verletzt. Nun will er angreifen und zeigen, aus welchem Holz er geschnitzt ist.
Bei dem schweren Sturz, bei dem er bei hoher Geschwindigkeit ins Sicherheitsnetz krachte, riss er sich das Kreuzban, den Innenmeniskus, den Außenmeniskus, …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Daumenbruch könnte Alexander Khoroshilovs Levi-Start verhindern | ]
Daumenbruch könnte Alexander Khoroshilovs Levi-Start verhindern

Levi – Bei seiner der letzten Trainingsfahrten brach sich der russische Slalomspezialist Alexander Khoroshilov den linken Daumen. Somit steht hinter seinem Start in Levi ein Fragezeichen, zumal eine solche Verletzung im Normalfall eine Pause von vier Wochen mit sich bringen würde.
Es kann sein, dass der Russe trotzdem die Zähne zusammenbeißen und fahren wird. Dazu muss er eine Spezialschiene tragen. Die Nachricht, ob er fährt oder nicht, wird von der russischen Teamführung am Samstag, einen Tag vor dem Ski Weltcup Slalom Auftakt in Finnland, bekanntgegeben.
Blicken wir auf Khoroshilovs Levi-Bilanz. Bei acht …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill und Co. holen sich letzten Schliff in Copper Mountain | ]
Peter Fill und Co. holen sich letzten Schliff in Copper Mountain

Gais/Copper Mountain – Die ersten Speedrennen der Skirennläufer in der Ski Weltcup Saison 2019/20 werden auch in diesem Jahr in Nordamerika ausgetragen. Die azurblauen Athleten haben eine lange Reise vor sich. Hinter dem Start des Pustertalers Christof Innerhofer steht noch ein großes Fragezeichen.
Die Standorte Lake Louise in Kanada und Beaver Creek in den USA werden angesteuert. Um bestmöglich in Form zu sein, werden vor den Rennen einige Trainingseinheiten auf der anderen Seite des Atlantiks durchgeführt. Genauer gesagt finden diese in Copper Mountain statt.
Mit dabei ist natürlich auch der Ultner Speed-Spezialist …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Hinter dem Sölden-Start von Kathi Liensberger steht ein Fragezeichen | ]
Hinter dem Sölden-Start von Kathi Liensberger steht ein Fragezeichen

Göfis – Die 22-jährige Skirennläuferin Katharina Liensberger steht vor einer komplizierten Situation, da sie das Material wechseln möchte. Kästle hat im Mai  mit dem Austria Ski Pool eine Ausrüstungsvereinbarung unterzeichnet. Doch die Geschichte hat einen kleinen Haken. Kästle kann keine Skischuhe bereitstellen und ohne Schuhausrüster fehlt der Athletin der vom Verband geforderten oder vielmehr vorgeschriebenen Ausrüstervertrag.
Die Mitte August gesetzte Frist ist ausgelaufen. Im Raum steht nun eine Sperre oder einer Nichtteilnahme bei den Trainingseinheiten für die Vorarlbergerin. Die Lage ist verzwickt. Liensberger muss mit einer als ÖSV-Partner deklarierten Skischuhfirma ein …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher wird kurzerhand zum Easy Rider | ]
Marcel Hirscher wird kurzerhand zum Easy Rider

Spielberg – Am zweiten Augustwochenende gastiert die MotoGP-Szene in Spielberg. Am kommenden Dienstag (9.Juli) wird Marcel Hirscher etwas Werbung für die Veranstaltung machen. Im Vorfeld der Motorrad-WM in Österreich steigt der achtfache Gesamtweltcupsieger auf ein KTM-Motorrad und wird ein paar Runden auf der Strecke drehen.
Unterstützt wird Hirscher vom KTM-Pilot Johann Zarco aus Frankreich. Man weiß, dass neben dem Skirennsport auch das Motorradfahren eine Leidenschaft des 30-Jährigen aus Annaberg ist. Bleibt zu hoffen, dass der achtfache Gesamtweltcupsieger nicht zu schnell unterwegs ist und im Winter, wenn es drauf ankommt, ordentlich Gas …