Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Francesca Marsaglia

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Francesca Marsaglia sieht das Licht am Ende des Tunnels | ]
Francesca Marsaglia sieht das Licht am Ende des Tunnels

Francesca Marsaglia hat das Kämpferherz einer Löwin. Nach einer Eineinhalbjährigen Verletzungspause hat sich die 28-Jährige wieder zurückgekämpft. Beim Überseetraining der italienischen Damen Nationalmannschaft konnte sie erstmals wieder den vollen Trainingsumfang absolvieren.
„Ich bin sehr glücklich. Argentinien war für mich bis jetzt ein großer Test. Vor den Trainingseinheiten hier in Ushuaia bin ich nie mehr als zwei oder drei Tage am Stück Skigefahren. Das Gute ist, dass ich mich jetzt sogar besser fühle als bei meiner Ankunft. Der Muskelaufbau ist richtig spürbar. Heute haben wir noch einmal einen Ruhetag und dann geht …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia arbeitet in Valle Nevado an ihren nächsten Zielen. | ]
Sofia Goggia arbeitet in Valle Nevado an ihren nächsten Zielen.

Die italienische Abfahrts-Olympiasiegerin Sofia Goggia ist eine der größten Herausforderinnen der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin im Kampf um die große Skiweltcup-Kugel. Die 25-Jährige aus Bergamo könnte sich vorstellen noch weitere 8 Jahre im Skizirkus tätig zu sein. Auch das größte Ziel einer Skifahrerin scheint alles andere als unerreichbar zu sein: „Der Gesamtweltcup“. Noch nie von einer Italienerin gewonnen und auch erst drei Italiener konnten diese Trophäe mit nach Hause nehmen (Alberto Tomba und Piero Gros je einmal und Gustav Thöni viermal).
Goggia bereitet sich seit einigen Tagen im chilenischen Valle Nevado auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino & Co. absolvieren Trainingslager in Zermatt | ]
Marta Bassino & Co. absolvieren Trainingslager in Zermatt

Italiens Damen Weltcup-Team trainiert ab heute bis Freitag (31. August) auf dem Schweizer Gletscher in Zermatt. Die ist das letzte Trainingslager vor der Überseereise nach Argentinien. Mit Ausnahme von Sofia Goggia und Federica Brignone ist das gesamte Speed- und Technik-Team im Einsatz.
Unter der Leitung von Cheftrainer Matteo Guadagnini, und den verantwortlichen Gruppentrainer Giovanni Feltrin und Luca Liore, holen sich Roberta Midali, Martina Peterlini, Chiara Costazza, Irene Curtoni, Marta Bassino, Laura Pirovano, Johanna Schnarf, Nadia Fanchini, Elena Fanchini, Nicol Delago, Karoline Pichler, Francesca Marsaglia und Elena Curtoni den letzten Schliff, bevor …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Elena Curtoni und Francesca Marsaglia wollen wieder aus dem Vollen schöpfen | ]
Elena Curtoni und Francesca Marsaglia wollen wieder aus dem Vollen schöpfen

Langsam aber sicher lichtet sich das Verletztenlager der italienischen Skiweltcup-Damen. Das azurblaue Speed- Team, welches von Giovanni Feltrin betreut wird, konnte sich vor kurzem bereits über die Rückkehr von Elena Fanchini freuen, die im letzten Winter nach einer Tumorerkrankung vorzeitig die Olympia-Saison abbrechen musste.
Nun stehen auch Elena Curtoni und Francesca Marsaglia wieder auf den Skiern. Im französischen Les 2 Alpes zogen die Beiden, beim freien Skifahren, ihre ersten Spuren in den Schnee. Auch Sofia Goggia war vor Ort. In den nächsten Wochen wollen die beiden auf dem Stilfser Joch ihren …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Francesca Marsaglia steigt nach langer Verletzungspause ins Training ein | ]
Francesca Marsaglia steigt nach langer Verletzungspause ins Training ein

Stilfser Joch – Vor kurzer Zeit waren noch die azurblauen Speed-Spezialisten am Stilfser Joch im Einsatz. In dieser Woche schwitzen die Techniker. Bis zum Sonntag wollen Riccardo Tonetti, Giovanni Borsotti, Roberto Nani, Luca De Aliprandini, Manfred Mölgg, Fabian Bacher und Stefano Gross die guten Bedingungen nutzen.
Vor der langen Reise nach Südamerika machen auch die Italienerinnen auf dem Gletscher im Vinschgau Halt. Karoline Pichler, Nicol Delago, Hanna Schnarf, Elena Fanchini, Elena Curtoni, Nadia Fanchini und Francesca Marsaglia schnallen ihre Skier an und feilen an ihrer Idealform. Marsaglia kommt nach einer längeren …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Francesca Marsaglia und der steinige Weg zurück | ]
Francesca Marsaglia und der steinige Weg zurück

Mailand – Das Verletzungspech bleibt dem Hause Marsaglia treu. Die italienische Skirennläuferin Francesca Marsaglia musste sich noch einmal ein Operation unterziehen. Das berichtete sie auf den sozialen Medien. Bereits im Juli des Vorjahres begab sich die Schwester des ebenfalls im Weltcup fahrenden Matteo Marsaglia unters Messer. Da die im Vorjahr festgestellte Knochenzyste nicht ganz auskuriert war, war der erneute Eingriff im Galeazzi-Spital notwendig.
So sprach die azurblaue Athletin den Ärzten und Betreuern in der lombardischen Hauptstadt ein Dankeschön aus. Der notwendige Eingriff sollte die 29-jährige Römerin aber nur kurze Zeit ausbremsen. …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Francesca Marsaglia und Karoline Pichler kehren ins italienische Team zurück | ]
Francesca Marsaglia und Karoline Pichler kehren ins italienische Team zurück

Nur auf eine kurze Osterpause können sich die italienischen Skifahrerinnen freuen. Bereits ab Montag, 2. April hat Cheftrainer Matteo Guadagnini und Techniktrainer Gianluca Rufli seine Athletinnen zum Training auf dem Passo San Pellegrino einberufen.
Bis zum 6. April werden Federica Brignone, Sofia Goggia, Nadia Fanchini, Johanna Schnarf und Nicol Delago, die guten Verhältnisse im Fassatal für Materialtests, im Hinblick auf die neue Saison, nutzen. Besonders erfreulich ist die Rückkehr von Francesca Marsaglia und Karoline Pichler, die wegen einer Verletzung die letzte Saison auslassen mussten und jetzt wieder an die Mannschaft herangeführt …