Lara Gut-Behrami und Marco Odermatt haben die große Kristallkugel im Visier (Foto: © FISI /Pentaphoto /Alessandro Trovati)

Sorengo/Buochs – Die beiden Swiss-Ski-Asse Lara Gut-Behrami und Marco Odermatt kämpften in der letzten Saison lange um die große Kristallkugel. Ein unausgeglichener Disziplinenkalender sorgte am Ende dafür, dass sowohl die Slowakin Petra Vlhová als auch der Franzose Alexis Pinturault die Nase vorne hatten. Nun ist alles fairer; der neue Ski Weltcup Kalender mit je neun… Lara Gut-Behrami und Marco Odermatt haben die große Kristallkugel im Visier weiterlesen

Adeline Mugnier erwartet ihr zweites Baby (Foto: © Adeline Mugnier / Instagram)

Évian-les-Bains – Auch in Frankreich ist der Klapperstorch unterwegs. Die ehemalige Ski Weltcup Rennläuferin Adeline Mugnier erwartet ihr zweites Kind. Die 26-Jährige, die ihre sportliche Laufbahn nach einer schweren Knieverletzung vorzeitig beenden musste und in den technischen Disziplinen unterwegs war, gab das freudige Ereignis in den sozialen Medien bekannt. Im Februar 2022 soll es soweit… Adeline Mugnier erwartet ihr zweites Baby weiterlesen

Nicole Schmidhofer auf MotoGP-Stippvisite in Spielberg

Spielberg – An diesem Wochenende gastiert der MotoGP-Zirkus auf dem Red Bull Ring in Spielberg. Es ist klar, dass sich die steirische Skirennläuferin Nicole Schmidhofer dieses Spektakel keineswegs entgehen lässt. Der Besuch bei den „harten Burschen“ und den „heißen Öfen“ ist eine schöne Abwechslung zum Training. Die ÖSV-Athletin feilt gut neun Monate nach ihrem Horrorsturz… Nicole Schmidhofer auf MotoGP-Stippvisite in Spielberg weiterlesen

Der neue FIS-Generalsekretär heißt Michel Vion und kommt aus Frankreich

Oberhofen am Thunersee – Der langjährige französische Skiverbandspräsident Michel Vion wurde zum FIS-Generalsekretär ernannt. Er folgt auf die Britin Sarah Lewis. Der neue Präsident Johan Eliasch erzählt, dass Vion die perfekte Kombination aus Führungsqualitäten und Expertisen aus unserem Sport mitbringt. Der Weltskiverband kann sich glücklich schätzen, jemanden seines Kalibers zu haben, der das Tagesgeschäft leitet,… Der neue FIS-Generalsekretär heißt Michel Vion und kommt aus Frankreich weiterlesen

Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault beginnt wieder mit dem Training

Courchevel – Ein Vierteljahrhundert musste Frankreich auf einen Gesamtweltcupsieger warten. 24 Jahre nach Luc Alphand ging die große Kristallkugel an Alexis Pinturault. Nach der langen und kräftezehrenden Saison 2020/21 spulte der 30-Jährige einige Tests ab, die in seinen Augen hervorragend verliefen. „Pintu“ glaubt, dass er sich von Jahr zu Jahr verbessert. Am Dienstag nahm er… Die Saison 2020/21 ist für Alexis Pinturault mit guten Materialtests zu Ende gegangen weiterlesen

Über den emotionalen Abschied von Jean-Baptiste Grange

Les Gets – Dieses Mal ist es endgültig vorbei. Der französische Skirennläufer Jean-Baptiste Grange, seines Zeichens zweimaliger Slalom-Weltmeister, beendete am Wochenend im Rahmen der nationalen Meisterschaften seine Karriere. Um ihn im Zielraum inmitten der dreifarbigen und roten Anoraks der ganzen Leute zu finden, musste man nur aufblasbaren Luftballons und zwei großen silberfarbenen Buchstaben „JB“ folgen.… Über den emotionalen Abschied von Jean-Baptiste Grange weiterlesen

Marta Bassino gewinnt Riesentorlauf bei den italienischen Meisterschaften

Livigno – Im italienischen Livigno wurden am heutigen Tag die italienischen Ski-Meisterschaften im Riesenslalom der Damen ausgetragen. Dabei siegte Marta Bassino in einer Zeit von 2.14,59 Minuten. Die Skirennläuferin, die in der gerade zu Ende gegangenen Weltcupsaison mehrere Riesentorläufe und die kleine Kristallkugel für sich entschieden hatte, drehte im zweiten Lauf auf, nachdem sie nach… Nationale Meisterschaften im Überblick (Teil 1): Marta Bassino gewinnt Riesentorlauf bei den italienischen Meisterschaften weiterlesen

Die Gewinner der großen Weltcupkugel: Alexis Pinturault und Petra Vlhová

Lenzerheide – Die alpine Ski Weltcup Saison 2020/21 ist Geschichte. Nun können die Athletinnen und Athleten etwas pausieren, ehe sie bald mit der Vorbereitung beginnen, was den bevorstehenden Olympiawinter betrifft. Beginnen wir mit den positiven Punkten: Petra Vlhová aus der Slowakei hat als erste ihres Landes die große Kristallkugel in die Höhe gestemmt. Die 25-Jährige… Das waren die Gewinner und Verlierer der alpinen Ski Weltcup Saison 2020/21 weiterlesen

Jean-Baptiste Grange sagt dem Ski Weltcup Zirkus Lebewohl

Lenzerheide – Der 36-jährige Skirennläufer Jean-Baptiste Grange aus Frankreich hat heute sein letztes Rennen bestritt. Als er den heutigen Slalom in der Lenzerheide locker ausklingen lies, und er von Freunden, Kollegen, Betreuer und Trainern im Ziel gefeiert wurde, kann auf eine lange und gleichermaßen erfolgreiche Laufbahn zurückblicken. So wurde der routinierte und faire Sportsmann zweimal… Jean-Baptiste Grange sagt dem Ski Weltcup Zirkus Lebewohl weiterlesen

Nicht nur Marco Schwarz möchte vorzeitig eine kleine Kristallkugel gewinnen

Kranjska Gora – Morgen und übermorgen finden im slowenischen Kranjska Gora zwei Technikrennen der Herren statt. Alexis Pinturault aus Frankreich könnte sich schon den vorzeitigen Gewinn der Riesenslalomkugel sichern. Ähnliches hat der Österreicher Marco Schwarz hinsichtlich der Slalomwertung vor. Doch ein paar gesundheitliche Wehwehchen könnten den Kärntner etwas behindern. Er ist aber guter Dinge, dass… Nicht nur Marco Schwarz möchte vorzeitig eine kleine Kristallkugel gewinnen weiterlesen

Alexis Pinturault führt als Leitwolf die Equipe Tricolore in den bevorstehenden Olympiawinter

Saalbach-Hinterglemm – Nach den zwei Speedrennen im österreichischen Saalbach-Hinterglemm bestreiten die Herren noch sechs Rennen, ehe man weiß, wer die Nachfolge des Norwegers Aleksander Aamodt Kilde im Kampf um die große Kristallkugel antritt. Auf alle Fälle wird es ein Athlet, der noch nie die begehrte Trophäe in die Höhe stemmen kann. Der Franzose Alexis Pinturault,… Gesamtweltcup: Alexis Pinturault spürt den Atem von Marco Odermatt im Nacken weiterlesen

Ski WM 2021: Erfolgreicher Abschluss der Weltmeisterschaften in Cortina (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/Marco Trovati)

Nach zwei Wochen Action auf höchstem Niveau endeten am Sonntag, 21. Februar, die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2021 in Cortina d’Ampezzo (ITA). Bei den 13 Wettbewerben hatten viele Nationen die Chance zu glänzen. Insgesamt gewannen 10 Nationen Medaillen, wobei Österreich mit fünf Goldmedaillen, einer Silber- und zwei Bronzemedaillen den Medaillenspiegel anführte. Die Schweiz lag mit insgesamt… Ski WM 2021: Erfolgreicher Abschluss der Weltmeisterschaften in Cortina weiterlesen

Banner TV-Sport.de