Die Abfahrt am Matterhorn ist weiterhin in aller Munde

Matterhorn – Die Abfahrt, die auf einer Höhe von fast 4.000 Metern beginnt, wurde bereits von Didier Défago um 1.000 Meter verkürzt. Die Fahrzeit, die auf der ursprünglich längsten Abfahrt erreicht wird, sollte nun zwei Minuten und 20 Sekunden betragen. Dominik Paris befürchtete eine übertriebene Länge mit einem vergleichsweise enormen Aufwand. Franz Julen, Präsident des… Die Abfahrt am Matterhorn ist weiterhin in aller Munde weiterlesen

Banner TV-Sport.de