Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Frauen

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[20 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Skirennen in der TV-Hitliste konkurrenzlos | ]
Swiss-Ski News: Skirennen in der TV-Hitliste konkurrenzlos

Der Skirennsport erfreut sich seit März 2020 noch grösserer Beliebtheit als zuvor. 24 der 27 meistgeschauten Sportsendungen auf SRF während der Corona-Pandemie sind alpine Skirennen (Ski Weltcup und WM).
Die eindrücklichen Zahlen, wonach innerhalb des TV-Sports die Ski-Alpin-Übertragungen auf SRF mit grossem Abstand auf das meiste Interesse stossen, gehen aus einem Artikel der CH-Media-Zeitungen vom Mittwoch, 19. Mai, hervor. Platz 1 der meistgeschauten SRF-Sport-Sendungen seit März 2020 nimmt die WM-Abfahrt der Männer in Cortina vom 14. Februar ein – mit 872’000 Zuschauerinnen und Zuschauer im Durchschnitt und einem Marktanteil von 78,3%. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[9 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Hanna Elfman Aronsson kürt sich zur Junioren-Riesentorlauf-Weltmeisterin von Bansko | ]
Hanna Elfman Aronsson kürt sich zur Junioren-Riesentorlauf-Weltmeisterin von Bansko

Bansko – Im bulgarischen Bansko wurden heute die Junioren-Weltmeisterschaftsmedaillen im Riesenslalom der Frauen vergeben. Dabei war die Schwedin Hanna Elfman Aronsson in einer Zeit von 1.46,54 Minuten erfolgreich. Die auf Position zwei abschwingende Marte Monsen aus Norwegen riss eine Dreiviertelsekunde auf die triumphierende Athletin vom Drei-Kronen-Team auf. Das Podest wurde mit der Slowenin Neja Dvornik (+0,88), die sich über den Gewinn der Bronzemedaille freute, abgerundet.
Hanna Elfman Aronsson: „Wahrscheinlich habe ich es noch nicht wirklich verstanden, aber es fühlt sich sehr gut an. Ich hatte eine Medaille im Visier, aber dass …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[11 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: WM-Super-G der Männer mit Mauro Caviezel | ]
Ski WM 2021: WM-Super-G der Männer mit Mauro Caviezel

Das Schweizer Quartett, das am Donnerstag den Super-G der Männer in Angriff nehmen wird, ist bekannt. Am Start stehen werden Mauro Caviezel, Marco Odermatt, Beat Feuz und Loïc Meillard.
In den in diesem Weltcup-Winter bislang fünf ausgetragenen Super-G-Rennen der Männer resultierten für Swiss-Ski vier Podestplätze. Mauro Caviezel, der zuletzt verletzungsbedingt pausieren musste und hinter dessen Einsatz zu Beginn der Woche noch ein kleines Fragezeichen stand, gewann Mitte Dezember den Super-G von Val d’Isère. Der Bündner feierte damit seinen ersten Weltcupsieg; danach klassierte er sich im zweiten Rennen in Val Gardena als …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

[2 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski Kader-Selektionen der Frauen für die Ski-WM 2021 | ]
Swiss-Ski Kader-Selektionen der Frauen für die Ski-WM 2021

Im Hinblick auf die alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo (ITA) hat Swiss-Ski den ersten Teil der Selektionen vorgenommen. Folgende Athletinnen wurden für die Titelkämpfe vom 8. bis 21. Februar 2021 selektioniert:
Frauen: Flury Jasmine, Gisin Michelle, Gut-Behrami Lara, Holdener Wendy, Meillard Mélanie, Nufer Priska, Rast Camille, Suter Corinne, Suter Jasmina – Ersatz: Hählen Joana
Welche Fahrerinnen in den einzelnen WM-Rennen zum Einsatz kommen, entscheiden die verantwortlichen Trainer vor Ort. Die WM-Selektionen der Männer werden nach den Weltcup-Rennen in Garmisch-Partenkirchen vorgenommen und kommuniziert.
Die Selektionsrichtlinien von Swiss-Ski sind auf der Website des Verbandes einsehbar …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für In Courchevel wartet man auf den Schnee | ]
In Courchevel wartet man auf den Schnee

Courchevel – Nach der Absage der Ski Weltcup Herren-Riesenslaloms in Val d’Isère, die am 5. und 6. Dezember im italienischen Santa Caterina Valfurva ausgetragen werden, erwartet Courchevel mit Spannung die Riesentorläufe der Frauen am 12. und 13. Dezember. Am 2. Dezember steht die FIS-Schneekontrolle ins Haus. Aber aufgrund der Prognosen darf man sich kein Wunder erwarten. Sowohl die Kälte und der Schnee werden erst für nächstens Wochenende angekündigt. Die Frage wird auch sein, wie stark Frau Holle ihre bekannten Betten ausschüttelt und wie viel es von der weißen Pracht geben …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Ski Weltcup Riesenslalom-Rennen der Herren in Val d’Isère sind abgesagt | ]
UPDATE: Ski Weltcup Riesenslalom-Rennen der Herren in Val d’Isère sind abgesagt

UPDATE: Was wir bereits gestern berichtet haben, ist heute von den Ski Weltcup Organisatoren in Val d’Isere bestätigt worden. Die in Frankreich geplanten Riesentorlauf-Rennen der Herren am 5./6. Dezember, mussten wegen Schneemangel abgesagt werden. Aufgrund der anhaltenden Wärme ist keine Kunstschnee-Produktion möglich.
Als Ersatzort für die beiden Riesenslalom-Rennen wir St. Caterina einspringen. Ob die Speed-Rennen, am 12./13. Dezember ausgetragen werden können, wurde noch nicht entschieden. Hier könnte kurzfristig Gröden in die Presche springen.
 
Val d’Isère – Die Veranstalter der Weltcuprennen im französischen Val d’Isère haben wahrlich kein Glück. Im Dezember 2019 schüttelte …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Wenn die Top-7 locken, will Emelie Wikström bereit sein | ]
Wenn die Top-7 locken, will Emelie Wikström bereit sein

Levi – Die schwedische Skirennläuferin Emelie Wikström möchte besser als je zuvor in den neuen Ski Weltcup Winter starten. Trainer Per Jonsson erzählt, dass seine Athletin einen großen Schritt nach vorne gemacht hat. In der letzten Saison lief so einiges nicht nach Plan. Erst im letzten Rennen vor dem coronabedingten Saisonabbruch zeigte sie mit dem siebten Rang in Kranjska Gora ansatzweise ihre fahrerische Klasse. Nun will sie in Levi schon aus dem Vollen schöpfen und erfolgreich sein. Voller Optimismus gibt die Angehörige des Drei-Kronen-Teams zu, dass ein Sprung auf das …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS erhält grünes Licht für die Riesenslaloms der Frauen in Courchevel | ]
FIS erhält grünes Licht für die Riesenslaloms der Frauen in Courchevel

Courchevel – Der Weltskiverband FIS hat am Montag von der französischen Regierung, nach dem grünen Licht für die Veranstaltungen in Val d’Isere, auch die Genehmigung  für die Austragung der beiden Damenriesenslaloms, in Courchevel erhalten. Die Rennen finden am 12. und 13. Dezember statt. Für Tessa Worley und Co. sind es die Saisonrennen zwei und drei in der laufenden Ski Weltcup Saison 2020/21. Natürlich müssen die Veranstalter das mit der Corona-Pandemie verbundene Gesundheitsprotokoll zur Gänze erfüllen.
Es geht um Bestimmungen und Verpflichtungen, die die Regierung in Paris rund um die Covid-19-Pandemie erlassen …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS erteilt „Grünes Licht“ für die Ski Weltcup Damen Slaloms in Levi | ]
FIS erteilt „Grünes Licht“ für die Ski Weltcup Damen Slaloms in Levi

Levi – Wie zu erwarten hat die FIS bei ihrer Schneekontrolle in Levi den Veranstaltern das Einverständnis zur Austragung der zwei Ski Weltcup Damen Slaloms in Finnland gegeben. Die Rennen werden wie geplant am 21. und 22. November 2020 stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie, und den damit verbundenen Sicherheitsmaßnahmen werden in diesem Jahr in Finnland nur die Frauen ihre Rennen austragen. Die Slalom-Herren müssen sich noch bis kurz vor Weihnachten gedulden. Am 21. Dezember steht in Alta Badia der erste Slalom der WM-Saison 2020/21 auf dem Programm.
Levi Pressemitteilung: Positive Schneekontrolle der …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[22 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Kommt es zu französischen Skifestspielen im Ski Weltcup Winter 2020/21? | ]
Kommt es zu französischen Skifestspielen im Ski Weltcup Winter 2020/21?

Annecy – Mit der Absage der nordamerikanischen Weltcuprennen Ende November/Anfang Dezember arbeitet die FIS coronabedingt fieberhaft an einem neuen Zeitplan. Dabei sollen französische Veranstalter im Dezember zum Handkuss kommen. Wie angekündigt, sollte Val d’Isére dreimal (5./6., 12./13. und 18./20.12.) einspringen. Zuerst sind zweimal die Männer dran, ehe die Frauen an den Start gehen. Alle drei Rennwochenenden sollen auf der Oreiller-Killy-Piste über die Bühne gehen. Die cisalpinen Fans freuen sich, denn hier hat Mathieu Faivre vor vier Jahren seinen bislang einzigen Sieg im Ski Weltcup gefeiert. Doch ob Schlachtenbummler überhaupt das …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[21 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski Alpin Direktor Walter Reusser: „Wir werden die Vorbereitung in der Schweiz durchführen.“ | ]
Swiss-Ski Alpin Direktor Walter Reusser: „Wir werden die Vorbereitung in der Schweiz durchführen.“

Aufgrund der Corona-Pandemie werden in der alpinen Ski Weltcup Saison 2020/21 keine Rennen in Nordamerika ausgetragen. Dies teilte die FIS am Donnerstag mit. Die erste Weltcup-Abfahrt der Frauen findet heuer in St. Moritz statt.
«Selbstverständlich bedauern wir es sehr, dass dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie die traditionellen Rennen Ende November/Anfang Dezember in Nordamerika nicht stattfinden können. Gleichzeitig können wir den Entscheid der FIS aufgrund der aktuellen Situation nachvollziehen, es blieb letztlich keine andere Wahl», so Walter Reusser, Alpin-Direktor von Swiss-Ski.
«Immerhin haben wir nun etwas mehr Planungssicherheit, sind doch die Rennen in …

Alle News, Top News »

[30 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Kvitfjell und Hafjell liebäugeln mit dem Ski Weltcup Finale 2025 | ]
Kvitfjell und Hafjell liebäugeln mit dem Ski Weltcup Finale 2025

Hafjell/Kvitfjell – Der norwegische Skiverband hat mit Hafjell/Kvitfjell einen Kandidaten rund um die Austragung des Saisonkehraus 2025 ins Rennen geschickt. Das hat der Vorstand des Verbandes am gestrigen Mittwoch beschlossen. Skizeithistoriker erinnern sich, dass vor nunmehr 17 Jahre die beiden Orte das Saisonfinale im Ski Weltcup ausgerichtet haben.
Darüber hinaus will Hafjell auch Damenrennen ausrichten. Dies betrifft die technischen Disziplinen. Dazu muss man beim Weltskiverband FIS einen Antrag stellen. Schenkt man den hohen Sportfunktionären Glauben, will man schon lange eine Weltcupstation in Norwegen für die Frauen haben. Der Ort Kvitfjell ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Die schwedischen Ski-Kader für die Saison 2020/21 stehen fest | ]
Die schwedischen Ski-Kader für die Saison 2020/21 stehen fest

Stockholm – Nach den Rücktritten von André Mhyrer und Matts Olsson blickt in Schweden der Skiverband bei den Alpinen dennoch zuversichtlich in die Zukunft. Herren-Cheftrainer Frederik Kingstad möchte jüngeren Athleten mehr Platz geben und einen Kader aus erfahrenen und sich zu entwickelnden Skirennläufern zusammenstellen. Der Südtiroler Christian Thoma avancierte zum Cheftrainer der Frauen. Es gibt auch zwei Trainingsgruppen.
Damen, Trainingsgruppe 1: Anna Swenn-Larsson, Charlotta Säfvenberg, Emelie Wikström, Magdalena Fjällström, Sara Hector und Estelle Alphand.
Damen, Trainingsgruppe 2: Elsa Fermbäck, Emelie Henning, Emma Sahlin, Hanna Aronsson-Elfman, Liv Ceder, Hilma Lövblom, Jonna Luthman, Lisa …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[17 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für In Reinswald ist alles angerichtet für den Europacup der Frauen | ]
In Reinswald ist alles angerichtet  für den Europacup der Frauen

Sarntal, 17. Februar 2020 – Die Schöneben-Piste im Sarner Skigebiet Reinswald befindet sich schon den ganzen Winter über in einem sensationellen Zustand. Perfekte Voraussetzungen also, um von Mittwoch, 19. bis Freitag, 21. Februar als Schauplatz des Europacups der Frauen in den schnellen Disziplinen zu fungieren. An den insgesamt drei Wettkampftagen werden zwei Super-Gs, sowie eine Alpine Kombination ausgetragen.
Reinswald war bereits in den Jahren 2005 und 2006 Ausrichter von Europacuprennen für Frauen. Danach waren im Sarntal fast ununterbrochen die Männer im Einsatz, ehe die Veranstalter nun die Rückkehr der Ski-Ladies feiern. …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[6 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Neujahrstag wird wieder ein alpiner Skitag | ]
Der Neujahrstag wird wieder ein alpiner Skitag

Davos – Die FIS hat im Rahmen einer Tagung am heutigen Tag den Ski Weltcup Kalender für die alpinen Skirennläuferinnen und -läufer fixiert. Im Ski Winter 2020/21 wird es am Neujahrstag wieder einen Parallel-Slalom für Frauen und Männer geben. Als Austragungsort hat man Davos, gelegen im schweizerischen Kanton Graubünden, ausgesucht.
In der laufenden Saison gab es kein Rennen am ersten Tag des Jahres. Der letzte Neujahrsevent ging 2019 in der norwegischen Hauptstadt Oslo über die Bühne. Damals feierte der Kärntner Marco Schwarz seinen ersten Triumph im Rahmen eines Weltcup Rennens.
Darüber hinaus …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Slalom-Rennen in Zagreb sind in Gefahr | ]
Ski Weltcup Slalom-Rennen in Zagreb sind in Gefahr

Zagreb/Agram – In Bormio und Lienz stehen die letzten Ski Weltcup Rennen im Kalenderjahr 2019 auf dem Programm. Die Veranstalter des Slaloms der Frauen und der Herren, auf dem Bärenberg in der kroatischen Hauptstadt Zagreb, haben Probleme.
Am 4. und 5. Januar 2020 sollten, wenn alles klappt, die ersten Rennen im Jahr 2020 ausgetragen werden. Die Kroaten hoffen, dass mit dem in den kommenden Tagen zu erwartenden Temperaturfall die Piste auf dem Sljeme-Hügel komplett beschneit werden kann.
Die FIS gibt den Veranstaltern also noch ein wenig Zeit, um den Hang bestens vorzubereiten, …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Der Sieg von Killington hat Marta Bassino die nötige Sicherheit geschenkt | ]
Der Sieg von Killington hat Marta Bassino die nötige Sicherheit geschenkt

Courchevel – Morgen findet im französischen Courchevel der dritte Riesenslalom der Frauen im Ski Weltcup Winter 2019/20 statt. Natürlich ist die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin die große Favoritin, die das Kunststück geschafft hat, bislang ohne einen Sieg in der Disziplin in diesem Winter die Wertung anzuführen.
Aber auch die Italienerinnen Federica Brignone und Marta Bassino wollen wieder um den Sieg mitfahren. Letztere freut sich besonders auf ihren Einsatz. Nach ihrem Sieg in Killington strotzt sie nur vor Selbstvertrauen. Es war ihr erster Erfolg bei einem Weltcup Rennen. Sie ist top-motiviert und würde …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für das Ski Weltcup Wochenende in St. Moritz | ]
FIS gibt grünes Licht für das Ski Weltcup Wochenende in St. Moritz

In St. Moritz findet am 14./15. Dezember das erste von insgesamt vier Schweizer Weltcup-Wochenenden der Alpinen statt. Gleichzeitig ist es – über alle elf Swiss-Ski Sportarten gesehen – der erste von insgesamt 15 Heimweltcup-Events in diesem Winter. Wie im Vorjahr wird auf der WM-Piste «Engiadina» neben einem Super-G auch ein Parallel-Wettbewerb (Slalom) ausgetragen.
Am heutigen Montag, 2. Dezember 2019, hat die Schneekontrolle in St. Moritz stattgefunden. Dabei konnte die FIS grünes Licht für das Ski Weltcup Wochenende in knapp zwei Wochen geben.
Die Parallel-Rennen beginnen seit diesem Winter einheitlich mit einem Qualifikations-Lauf, …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Buntes Rahmenprogramm beim Ski Weltcup Saisonauftakt in Sölden | ]
Buntes Rahmenprogramm beim Ski Weltcup Saisonauftakt in Sölden

Sölden – Neben dem Riesentorlauf der Frauen und jenem der Herren wird es in Sölden ein riesengroßes Spektakel geben. Partys, Startnummernauslosungen und Siegerehrungen stehen auf dem Programm. Ein besonderer Höhepunkt ist ohne Zweifel die Fanklubparade am Samstag im Ortszentrum der Ötztaler Gemeinde.
Am Abend vor den Rennen kann man auf dem Postplatz die Startnummernauslosungen live verfolgen. Im Söldener Ortszentrum findet am Samstag die Siegerehrung der Damen statt. Die Männer lassen sich im Zielgelände unmittelbar nach dem Rennen am Sonntag feiern. Und: Vergessen Sie nicht, die Uhr – vor lauter Feiern – …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Blick auf das Ski-Weltcuplazarett der Frauen | ]
Blick auf das Ski-Weltcuplazarett der Frauen

Sölden – In knapp 3 Wochen beginnt der Ski Weltcup Winter 2019/20 in Sölden. Die Frauen bestreiten traditionell einen Riesentorlauf im Ötztal. Einige Damen fehlen, da sie verletzt sind und erst später in das Saisongeschehen eingreifen. Andere müssen die ganze Saison auslassen und wiederum andere haben ihre Karriere beendet.
Jacqueline Wiles: Dei Athletin aus den USA brach sich in Garmisch-Partenkirchen im Februar 2018 das Kreuzband, das Schien- und Wadenbein. Nachdem sie die komplette letzte Saison verpasste, arbeitet sie seit April 2019 wieder regelmäßig auf Skiern.
Melanie Meillard: Die Schweizerin verletzte sich vor …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Letzte Fitnesstests für Sofia Goggia, Federica Brignone und Marta Bassino | ]
Letzte Fitnesstests für Sofia Goggia, Federica Brignone und Marta Bassino

Oligate Olona – Der kommende Mittwoch wird für das italienische Ski-Trio, bestehend aus Sofia Goggia, Federica Brignone und Marta Bassino, ein anstrengender und arbeitsreicher Tag. Sie werden nach Ushuaia fliegen, um an den Trainingseinheiten im Hinblick auf den bevorstehenden Ski Weltcup Winter teilzunehmen. Alle drei sind topmotiviert und möchten bestens vorbereitet am Saisoneröffnungsrennen in Sölden teilnehmen. Der Riesenslalom der Frauen wird am österreichischen Nationalfeiertag – und das ist der 26. Oktober – ausgetragen.
Vor dem langen Flug nach Feuerland werden die Angehörigen der azurblauen Elite Gruppe (Goggia, Brignone und Bassino) noch …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Grödner Weltcup-OK zieht mehr als positive Bilanz | ]
Grödner Weltcup-OK zieht mehr als positive Bilanz

Die letzten Abschlussberichte sind abgelegt und Feedback ist von allen Seiten eingeholt: Grund genug für das Grödner Weltcup-OK auf die zu Ende gehende Saison anzustoßen bevor die Augen auf die 2019-Rennen gerichtet werden.
Rainer Senoner, Präsident des Saslong Classic Club, begrüßte alle Mitarbeiter im Aprés Ski-Lokal La Stua in Wolkenstein, wo er bei der traditionellen Feier allen für die wunderbare Arbeit dankte: „Jeder einzelne hat einen großartigen Beitrag geleistet und deshalb können wir mit Stolz auf die traditionelle Rennwoche im Herren-Weltcup zurückblicken“, betonte Senoner. „Damit nicht genug: wir haben mit großer …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Norwegische Meisterschaften: Marte Monsen und Rasmus Windingstad gewinnen Gold im Riesentorlauf | ]
Norwegische Meisterschaften: Marte Monsen und Rasmus Windingstad gewinnen Gold im Riesentorlauf

Hemsedal – Hemsedal, ein Dorf im skandinavischen Gebirge Norwegens, war Schauplatz der nationalen Meisterschaften. Hier wurden heute die Medaillen im Riesenslalom der Damen vergeben. Marte Monsen gewann in einer Zeit von 2.13,43 Minuten.
Auf Platz zwei zwang Thea Louise Stjernesund (+0,03) ab; Dritte wurde Kaja Norbye (+0,69). Kristin Lysdahl schrammte um 13 Hundertstelsekunden an einem Podestplatz vorbei und wurde am Ende Vierte.
Maria Therese Tviberg (+0,98) beendete ihr Rennen auf Rang fünf. Kajsa Vickhoff Lie (+1,15) hatte als Sechste schon einen größeren Rückstand auf Monsen. Die besten Zehn wurden von Kristiane Bekkestad …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Gröden ist bereit für die erste Damenabfahrt auf der Saslong | ]
Gröden ist bereit für die erste Damenabfahrt auf der Saslong

Der internationale Skiverband FIS und das Organisationskomitee Gröden trafen sich am Montag Abend zur zweiten Mannschaftsführersitzung, um mit den Anwesenden den ersten Trainingstag zu besprechen.
Der Präsident des Organisationskomitees Rainer Senoner begrüßte alle und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.
Der technische Delegierte der FIS aus Slowenien Matiaz Kiranjc sprach ein großes Lob aus. Er freute sich, dass die Trainingsläufe so reibungslos über der Bühne gingen. Atle Skaardal, der norwegische FIS Renndirektor, machte dem gesamten Team ein großes Kompliment. „Es war wirklich ein gelungener Tag. Die Trainings verliefen problemlos. Für …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Gröden 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Gröden 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

In Gröden sind in der kommenden Woche erstmals die Skiweltcup-Frauen zu Gast. Am 18. und 19. Dezember finden auf der Saslong eine Abfahrt und ein Super-G statt. Im französischen Val d’Isère mussten diese beiden Rennen und eine Kombination wegen Schneemangels abgesagt werden. Am Montag finden um 10.00 Uhr und um 12.30 Uhr das 1. und 2. Abfahrtstraining auf der Saslong statt. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Bisher standen in der WM-Saison 2018/19 zwei Abfahrten auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Das offizielle Programm für die Frauen-Speed-Rennen in Gröden | ]
Saslong News: Das offizielle Programm für die Frauen-Speed-Rennen in Gröden

Ab der kommenden Woche steht das Grödenertal, auch Val Gardena genannt und im Herzen der Dolomiten gelegen, im Scheinwerferlicht der Skiwelt. Gröden wird neben den traditionellen Herrenrennen erstmals auch den Frauen-Weltcup-Rennen ausrichten. Am 18. und 19. Dezember finden auf der Saslong eine Abfahrt und ein Super-G statt. In Val d’Isère in Frankreich mussten diese beiden Rennen und eine Kombination wegen Schneemangels abgesagt werden.
Drei Trainingsläufe und zwei Rennen. Hier das offizielle Programm für die Frauen-Rennen auf der Saslong:

Alle News, Top News »

[5 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Crans-Montana/Wallis will die FIS Ski-Weltmeisterschaften 2025 | ]
Crans-Montana/Wallis will die FIS Ski-Weltmeisterschaften 2025

Der alpine Skirennsport setzte in Crans-Montana immer schon Ausrufezeichen. Es begann 1911 mit der Durchführung der ersten Abfahrt in der Ski-Geschichte, ab 1977 folgten die ersten FIS Ski-Weltcuprennen, dann die unvergessliche Ski-Weltmeisterschaft 1987 und seit 2016 die alljährliche Skiweltcup Rennen der Frauen.
Und jetzt soll als nächster Meilenstein die erneute Austragung der alpinen FIS Ski-Weltmeisterschaften folgen. Dynamisch, emotional und selbstbewusst soll die Kandidatur Crans-Montana/Wallis 2025 anvisiert werden.
Mit Freude präsentierte am Mittwoch, 3. Oktober Marius Robyr, der Exekutivdirektor des WM-Kandidaturkomitees, im Beisein von Behördenvertretern, Gästen und Medien, das Logo der Bewerbung (Auftakt-Foto). …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Beat Tschuor neuer Cheftrainer Ski Alpin Frauen – Hans Flatscher übernimmt Nachwuchsabteilung | ]
Beat Tschuor neuer Cheftrainer Ski Alpin Frauen – Hans Flatscher übernimmt Nachwuchsabteilung

Swiss-Ski setzt ein starkes Zeichen der Kontinuität im Ski Alpin Führungsteam und verpflichtet den bisherigen Chef Nachwuchs Beat Tschuor als Cheftrainer Ski Alpin Frauen. Gleichzeitig ist es gelungen, Hans Flatscher im Verband zu halten: Der bisherige Frauen-Cheftrainer wird die Ski Alpin Nachwuchsabteilung übernehmen.
Der 49-jährige Beat Tschuor ist seit mehr als drei Jahren Teil des Führungsteams Ski Alpin von Swiss-Ski und hat den Bereich Nachwuchs mit seiner engagierten und kompetenten Arbeitsweise stark geprägt. Unter seiner Führung feierte Swiss-Ski grosse Erfolge im Nachwuchsbereich, u.a. mit starken Resultaten von Marco Odermatt, Loïc Meillard, …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Frauen beim Weltcupfinale in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Frauen beim Weltcupfinale in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bereits am Montag steht beim Weltcupfinale im schwedischen Are das erste Abfahrtstraining der Dame auf dem Programm. Für die Speed-Ladies sind ebenso wie für die schnellen Herren, zwei Übungseinheiten geplant. Das erste Training der Damen geht am Montag ab 10.30 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
In der schwedischen Alpine National Arena, in der auch die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2019 ausgetragen werden, finden die letzten Renntage dieses Winters statt. Das Finale in Åre wird sicherlich einen guten Vorgeschmack vermitteln, auf das, was …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining zur Olympia-Abfahrt der Damen in Pyeongchang – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining zur Olympia-Abfahrt der Damen in Pyeongchang – Vorbericht, Startliste und Liveticker

In der Nacht von Sonntag auf Montag steht im „Jeongseon Alpine Center“, ab 3 Uhr (11 Uhr Ortszeit) das 2. Olympische Abfahrtstraining der Damen auf dem Programm. Die Olympia-Abfahrt findet wie geplant in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 3 Uhr (11 Uhr Ortszeit) statt. Einer wetterbedingten Verlegung wurde von Seiten des IOC nicht zugestimmt. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!  
Da die Wettervorhersagen für Mittwoch schlechte Bedingungen vermelden, hatte der Internationale Skiverband den Antrag gestellt, die Abfahrt auf Dienstag vorzuverlegen. Wie FIS Renndirektor …